Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Verfasser Nachricht
Kleopatra Offline
Heide-Twingos
****

Beiträge: 515
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 107
111x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #1
Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Hallo Zusammen,

Ich bin mir jetzt nicht sicher was ich für ein Motoröl für meinen Twingo brauche.
Als wir ihn im letzen Jahr gekauft haben, hatte ich den Motor D7F 702. Nach drei Wochen hatte ich aufgrund eines Zahnriemenrisses einen Motorschaden. Wir haben dann einen Austauschmotor einbauen lassen. Auf dem Motor steht jetzt drauf D7F 701.
Macht das jetzt einen Unterscheid was das Öl angeht? und welches Öl sollten wir nehmen?
Wir wissen jetzt natürlich auch nicht was für ein Öl im Motor drin ist, oder ist es da vielleicht besser direkt einen kompletten Ölwechsel machen zu lassen?


Liebe Grüße Sabrina

08.05.2015 22:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.819
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
500x gedankt in 390 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Die vorgeschriebene Ölnorm ist RN0700

Wie in vielen anderen Theard genannt

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
09.05.2015 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
solltest auf jeden fall die "billig" angebote meiden.......
fuer den (meinen) motor ist mir persoenlich das beste oel gerade gut genug (ELF SAE 5/40 vollsynthetic)
09.05.2015 07:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.529
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 346
1416x gedankt in 909 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Naja, ob es bei einem 1,2 Liter mit 58 PS unbedingt ein Vollsynthetisches Hochleistungsöl
braucht sei dahingestellt. Teurer muss nicht unbedingt immer besser sein.

So lange du den Twingo nicht regelmäßig über die Nordschleife prügelst, würde ich
mir ein ein 10W40 von einem Markenhersteller aussuchen.
Immer schön warm fahren und ein schonender Umgang sind mehr wert als ein sündhaft
teureres Öl. Wink

Alles weitere in der >>Suche<<

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

09.05.2015 09:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Kupfermagnet
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.419
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 742
1022x gedankt in 785 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
anbei die spezifikation laut bordbuch für den d7f.


mfg rohoel.


Angehängte Datei(en)
.pdf  Motoröl - Twingo - Tabelle.pdf (Größe: 901,27 KB / Downloads: 275)

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
09.05.2015 14:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
Kleopatra Offline
Heide-Twingos
****

Beiträge: 515
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 107
111x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Hallo Zusammen,

ich danke euch für die Info. Ich denke dann reicht das 10W40 für meine Zwecke wohl aus.

@ogniwT: Ne das habe ich wirklich nicht vor. Laughing


Liebe Grüße Sabrina

09.05.2015 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
(09.05.2015 07:12)twingo46 schrieb:  solltest auf jeden fall die "billig" angebote meiden.......
fuer den (meinen) motor ist mir persoenlich das beste oel gerade gut genug (ELF SAE 5/40 vollsynthetic)

Nein. Für einen Uralt-Lowtech-Motor wie den D70X reicht das allerbilligste 15W40 oder 10W40.
Einfach die Bedienungsanleitung lesen, die Norm suchen und davon das billigste Öl kaufen.
Vollsynthetic ist völlig überflüssig und für nichts gut im T1.

Gezielt nach Ölnorm suchen kann man zB auf http://www.giga-reifen.de
09.05.2015 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Tuner 90 Offline
Laguna 3 Coupe 2.0 DCI
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 30 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Oder du gehst auf die Castrol Internetseite und suchst dort das richtige Öl raus. Hab ich auch immer gemacht und lag damit bisher nie falsch.
09.05.2015 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
http://www.ebay.de/itm/like/180901979527...106&chn=ps

Das würde dir dein Renaulthändler nach Vorschrift reinkippen.

Gruß
Patrick
09.05.2015 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
an 9eor9...
wenn dir mal passiert das dein motor auf der autobahn bei tempo 130 "explodiert", nur weil du 5 liter fuer14.90 mark gekauft hast, spaetestens dan wirst du die billigoels meiden...........
09.05.2015 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Tuner 90 Offline
Laguna 3 Coupe 2.0 DCI
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 30 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
(09.05.2015 18:02)Loobby schrieb:  http://www.ebay.de/itm/like/180901979527...106&chn=ps

Das würde dir dein Renaulthändler nach Vorschrift reinkippen.


Elf ist doch ein gutes Öl. Also ich hab immer entweder Elf Öl oder Castrol Öl verwendet und war damit immer zufrieden. Nie probleme gehabt.
09.05.2015 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Die polemische Antwort:

Alles Quatsch.

Mit meiner Billigölstrategie bin ich bestimmt weit mehr als 1.000.000 km ohne Motorschaden gefahren. Damit habe ich so viel Geld gespart, dass ich mir davon ein gutes Auto kaufen kann. Der Hauptanteil am Motorölpreis ist der Verdienst, da kannst du jeden Insider fragen.

Bedenken muss man dabei, dass die Billigöle dennoch die Herstelleranforderungen erfüllen.
09.05.2015 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingz Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
20x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Aber Aber, lieber 9eorg9,
jetzt mal ernst, Billig kann gut sein, du sprichst aber von Billigst.
Das ist ebenso wie SuperTeuerEDELMotoröl immer schlechte Wahl.
Es braucht auch kein ELF-ÖL sein, aber:
Was hier schon beispielsweise Motorgeräuschen geschrieben wurde, ist schon sonderbar.
Da geb ich dem Motor doch nicht den Rest mit Dumping-Öl.
Selbst wenn du bis zum Mond damit fahren kannst, jedes Auto ist anders,
und die Renault-Zulassung sollte es schon haben.
Mit Billig und Billigst habe ich bis jetzt selten gute Erfahrungen gemacht,
aber albern, wenn du das noch mit aller Macht hier den Leuten aufzwängst.
Jeder soll das kaufen können, was er für richtig hält.
Du müsstest jedes Jahr Öl wechseln, dann kannst du Recht haben.
Aber auf keinen Fall bau ich mir bei sowas noch zusätzlich Fehlerquellen ein und
spare das Auto kaputt. Das provozierst du nämlich mit der Einstellung.
09.05.2015 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.419
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 742
1022x gedankt in 785 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
richtig lesen ist erstmal gut, richtig auswerten dann aber besser. Wink
Georg schrieb, das es ausreicht, ein billigöl zu verwenden, daß die herstellervorschriften (!) erfüllt (siehe tabelle oben). da muß dann nicht castrol oder elf oder ... drauf stehen. für den twingo reicht ohne nordschleife sicher das, was hier von einigen empfohlen wird. Smile


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
09.05.2015 19:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Kleopatra Offline
Heide-Twingos
****

Beiträge: 515
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 107
111x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Welches Motoröl benötigt mein Twingo?
Hallo Zusammen,

ich will Montag gucken, das ich ein gutes 10w40 Öl bekomme. Ich will ja nur etwas nachfüllen.
Im August lasse ich wieder einen Ölwechsel bei mac OIL machen, dort bekomm ich dann auch direkt wieder einen neuen Ölfilter.


Liebe Grüße Sabrina

09.05.2015 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen Twingele 49 36.427 12.12.2021 20:35
Letzter Beitrag: heingumpel
  Empfehlung Motoröl - Twingo C06 (3004/129) verhohner 1 799 14.11.2021 15:11
Letzter Beitrag: ogniwT
  Welches Kühlmittel in den Twingo 2 Rs Twingorennnudel 4 2.612 31.08.2020 21:21
Letzter Beitrag: hti
  D4F Motoröl Semo59 69 23.560 15.12.2019 15:28
Letzter Beitrag: JKausDU
  Motoröl wechsel maik71 8 4.653 19.03.2019 11:46
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  liqui moly motoröl erfahrungen marcimo 36 40.870 01.12.2016 08:34
Letzter Beitrag: 9eor9
ZTwingo2 Verbrauch Motoröl Twingo GT Bibof 8 6.516 22.05.2015 14:11
Letzter Beitrag: Jenss
ZTwingo2 Welches genaue Motoröl bei Twingo GT Bibof 6 8.465 11.04.2015 13:25
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation