Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Verfasser Nachricht
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.814
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
498x gedankt in 388 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
In dem Fall wegen dem riesigen Ölverbrauch von 1 Liter auf 15tkm.
Persönlich würde ich trotzdem zum 5W40 tendieren. Allein wegen den Wintermonaten. Son 10er Öl brauch halt um einiges Länger um Über all hinzukommen wie ein 5er Öl.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
25.02.2016 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo46 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 994
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 9
89x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
(25.02.2016 08:26)Waschi schrieb:  Hallo,

tauscht du ernsthaft von Elf 5W40 auf das Mannol 10W40 wegen ca 10 Euro Unterschied bei 5 Liter??

Mir wäre der 10er den tausch nicht wert. Würdest du jetzt tauschen, wegen einem anderen Grund als den finanziellen Aspekt, könnte ich es noch nachvollziehen. Aber um umgerechnet 2 Euro pro Liter zu sparen, würde ich es nicht machen. Ist aber deine Entscheidung.

Grüße



man sieht's ja wieder, je billiger um so besser fuer's portemonnaie, aber sehr schlecht fuer den moteur....
da sparst am falschem ende....

Twingo, CN0, Phase 2, Baujahr 2014, D4F 770, 75PS
25.02.2016 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Hier wird gerade so getan als wenn 10w40 der letzte saft ist und das 5w40 der edel tropfen...alles papalapapp....na klar haut der freundliche dir gern 5er rein da es dreimal so viel kostet ...oder wenn die flasche mannol mit gold verziert wàre und 67 euro kosten würde dann ist es ein klasse öl? Der Tropfen ist Freigegeben und somit Haftet Renault im schadensfall in der Garantiezeit sogar....also so schlecht kann es nicht sein....ich bin mir sicher der gröste teil hier im forum fährt mit 10w40 rum und ist völlig zufrieden damit...und mit sicherheit benutzen andere noch viel viel billigeren stoff als das mannol...ach und wo steht den das 5w40 standart ist?

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
26.02.2016 00:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 846
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
168x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Du kannst das Öl bedenkenlos nehmen.
Renault wird übrigens niemals haften.
Eine echte Freigabe kostet viel Geld,
Mannol- Öl erfüllt nur die Anforderungen für RN0700.
Das ist ein riesen Unterschied.
15 Tkm/Jahr bedeutet also kein Kurzstreckenfahrer richtig?
Dann ist das Intervall 2 Jahre/30 Tkm.
Der ÖLverbrauch ist normal und wird durch das 10W40
auch garantiert nicht sinken.
26.02.2016 07:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Also auf der Hompage von Mannol kann man sich die Original Freigabe von Renault sowie die Testergebnisse anschauen bzw runterladen...15 Tkm im Jahr sind Arbeitsweg ...Einkaufen..Freizeit und die Fahrt zum Bäcker ums eck...also alles Bunt gemischt.Aber ich werd das gefühl nicht los das hier viele was gegen Mannol haben und nicht gegen 10w40...kann das möglich sein?

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
26.02.2016 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
(26.02.2016 10:39)Twingele schrieb:  Aber ich werd das gefühl nicht los das hier viele was gegen Mannol haben und nicht gegen 10w40...kann das möglich sein?

Also ich für meinen Teil kann nicht über Mannol urteilen, weil ich es nicht kenne.
Es ist ja auch schließlich deine Entscheidung.

Mir persönlich wären die 67 Cent pro 1000 Km (bei 15.000 Km - Intervall) das Elf 5W40 mehr wert. Ich bin da vielleicht zu viel Markenversiert oder zu wenig ausprobierfreudig.
Aber ist halt nur weil das Elf auch günstig ist und ich damit keine schlechten Erfahrungen gemacht habe.
Übrigens ist gleich die zweite Seite auf der e-guide Bedienungsanleitung: RENAULT empfiehlt ELF ( http://www.e-guide.renault.com/773_9_DEU...-9_DEU.pdf )

Grüße

Twingo RS
26.02.2016 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 846
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
168x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Wenn was steht von: -entspricht den Freigaben-
dann ist das Öl nicht von Renault freigegeben ,
erfüllt aber die Anforderungen.
Das geht bei preiswerten Ölen nicht anders.
Der Rest ist viel Panikmache, der eine glaubt,
nur helles Öl ist im Motor gut, der andere lebt davon,
der nächste glaubt, da könne es Motorschaden nehmen.
Beim D7F800 Motor ist das 10W40 auf jeden Fall noch ok.
26.02.2016 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Ich hab mich für 10w40 entschieden da mein twinni fast die 100tkm auf der uhr hat und im alter ein kleinen zacken nicht so dünnes öl soll scheinbar besser sein...so dann 10w40...dann die Freigabe eingegeben....kundenbeertungen gelesen...preis gesehen ....gekauft ....nur so ist es dazu gekommen....das standart atu öl zb kostet auch nur so viel und läuft in Millionen Autos mit oder ohne freigabe problemlos...und wie gesagt wenn das öl drin ist und mein motor springt als totalschaden vorne raus kann ich ja mit dem gesparten geld ein schnäppschen für den frust trinken....

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
26.02.2016 11:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hombre Offline
Member
***

Beiträge: 140
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 24
23x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Immer diese Öldiskussionen...

Wie sagte mein Chemieprofessor: Lieber ein günstigeres Öl und öfter wechseln als umgekehrt.

30tkn fahr ich persönlich das Öl nicht aber jeder wie er will.

Ölwechsel ist in 20min gemacht also was solls?

LG
Bernhard
26.02.2016 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Mir sagte ein Ölchemiker der Firma Röhm (die machen Additive für Raffinerien), ein Dr.-Ing., am besten nehmen Sie Zweitraffinat, da sind die crackbaren Anteile schon draußen.....
26.02.2016 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Ich denke der Grundstoff ist in jedem öl das gleiche....die Aditieve die zugegeben werden werden sich unterscheiden...und mehr nicht.bei den ganzen ölmarken die es auf dem markt gibt produziert der kleinste teil selber....das wird laufen wie auch in der lebensmittelindustrie...2 millionen liter von firma xy abgekauft für billig geld da masseneinkauf und auf die flasche kommt etikett firma super öl....steht im regal ganz unten für billig geld und der identische stoff mittig oben im regal für das dreifache an geld

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
27.02.2016 14:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Also Feedback....ich hab mich in letzter minute gegen das Mannol 10w40 entschieden...hatte nach dem stöbern hier im forum doch ein schlechtes gewissen 5 liter für 12 euro...schlusendlich wurde es das shell helix 5w40 .....

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
11.03.2016 23:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Na ja, kann ja noch werden. Alle von mir versorgten Motoren laufen seit Jahren mit Mannol 10W40: Twingo, T4, 306, Polo. So schlecht kann es nicht sein.
12.03.2016 00:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
(11.03.2016 23:49)Twingele schrieb:  Also Feedback....ich hab mich in letzter minute gegen das Mannol 10w40 entschieden...hatte nach dem stöbern hier im forum doch ein schlechtes gewissen 5 liter für 12 euro...schlusendlich wurde es das shell helix 5w40 .....
Und warm Shell und night dad elf?
Ist das Shell gunstiger?

Habe auf die schnelle den Kanister für ca 20 Euro gefunden. Dann hättest ja auch das elf nehmen können.

Grüße

Twingo RS
12.03.2016 07:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 516
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 93
66x gedankt in 60 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Motoröl im Twingo2 von 5W-40 auf 10W-40 umstellen
Weil das Elf nicht lieferbar war...und das Shell gleich kostete und zudem gefällt mir Elf nicht so ?

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
12.03.2016 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Empfehlung Motoröl - Twingo C06 (3004/129) verhohner 1 722 14.11.2021 15:11
Letzter Beitrag: ogniwT
  D4F Motoröl Semo59 69 22.243 15.12.2019 15:28
Letzter Beitrag: JKausDU
  Twingo2 75PS Hilfe, der Motor quietscht! Rigu7 4 2.729 11.09.2019 17:25
Letzter Beitrag: cooldriver
  Motoröl wechsel maik71 8 4.492 19.03.2019 11:46
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya
  liqui moly motoröl erfahrungen marcimo 36 40.192 01.12.2016 08:34
Letzter Beitrag: 9eor9
ZTwingo2 Verbrauch Motoröl Twingo GT Bibof 8 6.410 22.05.2015 14:11
Letzter Beitrag: Jenss
  Welches Motoröl benötigt mein Twingo? Kleopatra 24 40.366 10.05.2015 18:01
Letzter Beitrag: twingo46
ZTwingo2 Welches genaue Motoröl bei Twingo GT Bibof 6 8.346 11.04.2015 13:25
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation