Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Innenraumbeleuchtung
Verfasser Nachricht
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #1
Innenraumbeleuchtung
huhu,

kurze Frage, wenn ich an Pin 1 Dauerplus ZV und Pin 8 Türkontake oben am Stecker LED´s mit Vorwiderstand verbaue, sollten die doch leuchten, wenn ich die Tür aufmache? Die Türkontakte geben dann doch den Massekontakt?


Soll als einfacher Ersatz der defekten Innraumbeleuchtung dienen, mach 3 Löcher in die Kappe und stecke dann da die LED´s durch....


Geht das? oder an welchen PINS oben am Stecker muss ich die LED´s mkit Vorwiderstand anschliessen, damit diese leuchten, wenn ich die Tür aufmache.?

VG
19.02.2015 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
731x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Innenraumbeleuchtung
jo, einmal an Plus, einmal an den Türkontaktschalter.

eleganter wäre natürlich der Ausgang des Lichtschalters zur Innenleuchte - dann kannst du die LEDs nicht nur mit dem Türkontakt, sondern auch richtig mit dem Lichtschalter steuern wie das Innenlicht

tschüss,

Harald_K
19.02.2015 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.367
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6277x gedankt in 5201 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Innenraumbeleuchtung
Ja, die Türkontakte machen Kontakt nach Masse.
Nachteil, es leuchtet nur bei offener Tür
Vorteil, man kann die ZV kaum killen was geschehen kann wenn man an die Lampe der Innenleuchte geht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.02.2015 22:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Innenraumbeleuchtung
guten Morgen,

danke ihr Lieben, also so richtig wie ich es beschrieben habe, einfach LED´s in Reihe schalten dann zwischen PIN 1 und PIN 8 setzen. ?

VG
BJörn
20.02.2015 07:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.367
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6277x gedankt in 5201 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Innenraumbeleuchtung
Was für LEDs?
Wieviele?
Welcher Widerstand?
Bau doch was fertiges ein, Selbstbau lohnt sich doch heute gar nicht mehr.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.02.2015 08:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #6
Innenraumbeleuchtung
4 LED, weiss Ultrahell, 35 mA,2,4-4V, 4 Widerstände 30 Ohm, 1 Kippschalter, 1 Festspannungsregler 5V

Geschaltet geht es, nur beim Türöffnen bleibt es dunkel Kabel oben geholt, PIN8 Türkontakt, PIN 1, Dauerplus und meine PIN7 Masse.

btw, sind parallel geschaltet.
20.02.2015 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.367
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6277x gedankt in 5201 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Innenraumbeleuchtung
Wozu der Festspannungsregler?
4 in Serie macht schon 12 Volt, der Regler müsste ein extrem LDO sein und 13 Volt haben, ersatzweise ein 12V mit einer oder zwei Dioden im Fußpunkt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.02.2015 21:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #8
Innenraumbeleuchtung
na da frag mich mal, hat ein Ingenieur gebastelt, geht aber auch bis auf die Türkontakte denke das hat nichts damit zu tun und die sind doch parallel geschaltet daher muss jeder LED mit einem Vorwiderstand versehen werden, wurde mir so gesagt, bin nur Informatiker und hab mich da auf Herrn Ingenieur verlassen
20.02.2015 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Innenraumbeleuchtung
Einen Festspannungsregler darfst du nicht an Dauerplus und Masse klemmen, sonst saugt er dir langsam die Batterie leer.
20.02.2015 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #10
RE: Innenraumbeleuchtung
4 LEDs in Reihenschaltung ist in dem Fall optimal,
die schützen sich gegenseitig vor Überspannung.
20.02.2015 22:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
hilli Offline
Member
***

Beiträge: 175
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Innenraumbeleuchtung
Danke,
ok, dann werde ich es mal umfriemeln, meine Frage ist, ob es so bei der PINbelegung funktionieren kann?, kann mir dazu jemand was sagen, AN-AUS geht ja, nur das mit dem Türkontakt nicht.

VG
Björn
21.02.2015 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
731x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Innenraumbeleuchtung
meine Lösung:

je 2 LEDs parallel schalten und dann die Paare in Reihe.

macht 70mA benötigter Strom.
ergibt so zwiischen 6 und 8V Brennspannung, je nach LED-Typ

Regelung mit LM317 + Widerstand

der LM317 hat wenn die Kühlfahne oben und die Beschriftung sichtbar ist die Anschlüsse Adj, Out und In

In an Dauerplus

out über nen Widerstand an Adj

von Adj zu den LEDs

andre Seite der LEDs an den Türschalter.

der Widerstand berechnet sich zu R = 1,25V/0.07A = 17,85 Ohm - sagen wir mal 18 Ohm passt.

Achtung, die Kühlfahne des LM ist nicht potentialfrei undm uß isoliert werden.


zur Kühlleistung - 70mA * 7V macht 0,49W.

ein TO-220-Gehäuse hat nen Rth zur Umwelt von etwa 50 K/w, will sagen wird bei dem anfallenden halben Watt etwa 25 Grad wärmer als die Umwelt.

tschüss,

Harald_K
21.02.2015 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9 , Broadcasttechniker
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #13
RE: Innenraumbeleuchtung
Schön ,als Widerstand vll doch besser einen Metallschichtwiderstand mit 27 Ohm.
Macht statt 35 harmlose 23 mA durch die LED.
22.02.2015 07:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
731x gedankt in 588 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Innenraumbeleuchtung
kommt drauf an, was die LED darf ...

und weiter oben schrieb der hilli was von 35mA.

tschüss,

Harald_K
22.02.2015 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #15
RE: Innenraumbeleuchtung
35 mA ist ja generell der max. Strom.
Das hat der Hilli im Datenblatt falsch interpretiert, bin ich mir sehr sicher.
22.02.2015 11:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Kennzeichenbeleuchtung ausgefallen, innenraumbeleuchtung brennt dauerhaft Twimgo 0 934 27.07.2020 16:10
Letzter Beitrag: Twimgo
  Schalter Fensterheber, Sockellampe Klimabedienteil und Innenraumbeleuchtung Twingo_isch 25 10.160 16.05.2019 19:41
Letzter Beitrag: Orange
ZZTwingo1 twingo Bj. 2000 innenraumbeleuchtung defekt Liossnudin 2 4.654 22.09.2015 17:40
Letzter Beitrag: supertramp
  Innenraumbeleuchtung und Radio KzumO36 20 16.350 07.12.2014 13:56
Letzter Beitrag: KzumO36
  Kein Dauerplus Innenraumbeleuchtung, elek. Spiegel, Radio gehen nicht pjaworek 8 6.881 19.03.2013 12:51
Letzter Beitrag: pjaworek
  Innenraumbeleuchtung NikeKarlsruhe 7 6.614 04.01.2013 13:29
Letzter Beitrag: r3aLm
  Platine i.d. Innenraumbeleuchtung wechseln - was ist zu beachten Gelibert 2 6.120 07.10.2012 14:50
Letzter Beitrag: Gelibert
  Innenraumbeleuchtung Monk1990 1 2.626 03.01.2012 14:06
Letzter Beitrag: TobY87

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation