Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Doppel Din Umbau im Twingo II
#1
ZTwingo2 
Mir hat es keine Ruhe gelassen und ich hab mich kurzerhand an den Doppel DIN Umbau im Twingo II gemacht. Angefangen hat es mit dem Gedanken mir einen 1 DIN Moniceiver zuzulegen. http://www.twingotuningforum.de/thread-33561.html

Das hat sich aber nach kurzer Zeit als keine gute Idee erwiesen. Selbst wenn ich ein Radio gefunden hätte das in der Position gepasst hätte, müsste ich jedesmal wenn ich an die Heizungsregler will den Monitor einfahren. Also Idee verworfen..

Dann ein bisschen rum gehirnt und mir überlegt wie ich einen Doppel DIN Moniceiver unterkrieg. So noch ein paar Tagen hatte ich dann meine Idee soweit das ich mich ans Teile bestellen gemacht hab. Das Ganze ist auf jeden Fall wieder ohne Probleme rückrüstbar. Ich hab die Original Teile alle im Keller liegen.

Benötigt hab ich:

- Mittelkonsole (Ebay 27€)
- Blende (Ebay 10€)
- MDFplatten (Obi 3€)
- Harz und Glasfasermatten (Amazon 10€)
- 2K Spachtel hatte ich noch rum liegen
- Grundierung und Lack (Farbenhändler 25€)

Kosten komplett ohne Radio ca. 75€
Umbaudauer ca. 5-6 Sunden mit Einbau

Leider hab ich während dem Umbau nicht viele Bilder gemacht aber ich denke man kann ganz gut erkennen wie die Konstruktion aufgebaut ist.
Die Farbe der Mittelkonsole kommt auf den Bildern nicht ganz so gut rum wie in echt. Je nach Sonneneinstrahlung passt der Farbton ganz gut, ist aber nicht 100 prozentig getroffen.
Die Position des Moniceivers ist ok, ich habs mir schlimmer vorgestellt. Man kann das Gerät wunderbar bedienen und die Sicht auf den Monitor ist auch gut. Ich würde es wieder machen..

[Bild: lo2v-7-8f14.jpg]

[Bild: lo2v-4-a87f.jpg]

[Bild: lo2v-3-eccb.jpg]

[Bild: lo2v-5-e4da.jpg]

[Bild: lo2v-8-c9f0.jpg]

[Bild: lo2v-1-c4ca.jpg]

[Bild: lo2v-2-c81e.jpg]

[Bild: lo2v-6-1679.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: DerAndy0815 , thebigone
#2
Glückwunsch zu deiner Lösung.... Ich hätte ggf. mit Glasfaser die Rundungen noch mit übernommen. Man sieht, alles ist machbar... Hast du noch genug Platz vorm Schaltknauf?
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Der Übergang von Radioblende zu dem vorderen Teil hätte schöner sein können, ich hab mir auch lange überlegt wie ich das am besten lösen könnte. Das Problem an der Sache ist nur das die Radioblende abnehmbar bleiben muss, drunter sind zwei wichtige Schrauben für die Befestigung der Konsole. Sonst hätte ich die Blende einfach mit der Konsole und dem vorderen Teil fest verbinden und mit Glasfaser überziehen können.

Der Abstand zum Schaltknauf ist eigentlich perfekt (ca. 5 cm). In den Gängen 1,3, und 5 kann man wenn man seine Hand auf dem Schaltknauf liegen hat sehr gut die Hardwaretasten des Radios bedienen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Schaut doch super aus ! Ich würde dir noch "Struckturlack" (auch Schrumpflack genannt) ans Herz legen. Dann hast du von der Oberfläche eher fast das selbe wie das restliche Cockpit....
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Moin. Ich stehe gerade vor deinem ursprünglichen Problem. Und zwar Moniceiver für den twingo. Mittlerweile gibt es ein Radio welches evtl. Passen könnte, und versuche das gerade herauszufinden. Und zwar das Alpine ILX-F903D. Da das Display höhenverstellbar ist. Fand aber die Idee, einen DoppelDIN einzubauen nicht schlecht, da es dann im einiges mehr an Auswahl gibt. (Carplay ist das Ziel) Ist deine Konstruktion noch immer so, oder hast du evtl ein neues Gerät eingebaut evtl sogar wieder 1-DIN
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
YTwingo3 Doppel-Din Radio im Twingo 3 Richyf 3 578 10.02.2024, 13:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Lautsprecher Umbau im Twingo N arnno 83 180.340 23.12.2020, 11:58
Letzter Beitrag: Ercan Özkan
  Doppel Din Radio C06 :) DerAndy0815 41 50.532 24.03.2014, 16:26
Letzter Beitrag: Chrissi26
  Doppel Din in Twingo 2 Pogonavitticeps 13 15.103 15.05.2012, 20:08
Letzter Beitrag: Pogonavitticeps
  Mein twingo sound lowcost umbau DeXnetZ 3 5.011 17.06.2010, 21:49
Letzter Beitrag: DeXnetZ
  HiFi-Umbau mit Phase 3 Türverkleidungen im älteren Twingo Fröschlein 23 24.689 09.01.2009, 08:05
Letzter Beitrag: Karsten H. -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste