Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lautsprecher Umbau im Twingo N
#1
ZTwingo2 
Ich habe meinem Twingo N neue Lautsprecher spendiert und euch möchte ich meine Erfahrungen daran weitergeben.

Als erstes müsst ihr die Innenverkleidung des linken b.z.w.rechen Außenspiegel entfernen.
mit einem Plastik (Holz) Keil an der Seite etwas hebeln
( ist nur gesteckt mit 3 zapfen und nicht verschraubt)


[Bild: twingo-10076122116-xyN.jpg]


Nach entfernen der 6 Torx schrauben (Nummerierung) und einem
beherzten ziehen (roter Pfeil) die Innenverkleidung nach oben abnehmen.
1-5= Torx 20
6 =Torx 27


ABER VORSICHT
ihr müsst noch den Elektrischen Fensterheber abklemmen und den bautenzug für den Inventuröffner aushängen und ihr könnt die Innenverkleidung abnehmen.


[Bild: twingo-10075200132-pHS.jpg]
so schaut die Türverkleidung von innen aus

dann schaut ihr auf diesen komischen Schaumstoff welcher woll irgendwie mit der innenraumdämmung und den primitiven Lautsprecher zur Akustik dienen soll

[Bild: twingo-10075200455-Qf2.jpg]


[Bild: twingo-10075205451-muq.jpg]

der Schaumstoff war nur an der von mir nachbearbeitete roten Linie entsprechend an geblebt.


[Bild: twingo-10075210919-zwh.jpg]


nach den entfernen des Schaumstoffes habe ich der Türe mit 3 Bitumen(Antidröhn-Platten) beklebt

so nun zum Zusammenbau

Als erstes kommt nun der Schaumstoff wieder ran, welchen ich aber mit
Sprühkleber vollflächig festgeklebt habe.

Dann habe ich meinen neuen Lautsprecher "Kicker KS 5.2" eingebaut.
Da Renault die Original Lautsprecher ja nur mit 2 schrauben festgeschraubt hat, habe ich unter zu Hilfe eines speziell für den Twingo N hergestellten Adapterrahmens nun die Lautsprecher mit 4 schrauben befestigt.
die Verkabelung noch machen dann der Zusammenbau der Türe.
[Bild: twingo-10075213729-nh1.jpg]

Nun gings nur noch ans verstecken der Frequenzweiche und dem Einbau der Hochtöner.


die Frequenzweiche habe ich unter der Schalthebelverkleidung versteckt.
[Bild: twingo-10075222441-RqL.jpg]




[Bild: twingo-10075222830-C1j.jpg]
dabei bin ich auf den Airbag Sensor gestoßen welchen ich nicht angerührt habe



[Bild: twingo-10075224409-REy.jpg]

vom Einbau der Hochtöner habe ich keine Fotos gemacht, da es da nix Spanendes gab. und die auch in die Original Löcher im Armaturenbrett auf Anhieb ohne Probleme gepasst.

so alles eingebaut angeschlossen, Funktionstest gemacht ? na dann

FERTIG

Ach ja ich habe noch eine kleine zugebe
ich habe mir die Arbeit gemacht und habe den innenAufbau der Türe ausgemessen und hier die Masse

[Bild: twingo-10075231320-sK4.jpg]
alle angaben in cm und "t" steht für die Tiefe zwischen innen und außenblech.
Zitieren
#2
feine zeigung *daumenhoch* damit kann man gut arbeiten

heißt dann wohl wenn es etwas massiver gemacht wird , entweder innenblech stark berarbeiten (wegen einbautiefe, ) und den plastikring am lautsprechergitter wegdremeln (damit auch 16er passen ) oder die türpappe mit gfk und mpx umzubauen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Schön gemacht, aber wäre der Bericht bei Tipps & Tricks besser aufgehoben ?

Zitieren
Es bedanken sich:
#4
ZTwingo2 
wie tief und welchen durchmesser hat die box und hast du an der türverkleidung selber auch was verändern müssen

Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Klasse Bericht, vielen Dank dafür! Smile
Nun hab ich für meinen Umbau schonmal anhaltspunkte,wie ich die Türen dämme und die Lautsprecher einbaue.
Grüße
Nordic
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
(17.03.2010, 15:59)Colddie schrieb: plastikring am lautsprechergitter wegdremeln (damit auch 16er passen )

ja ich denke auch mit kleineren umbauten passen da auch 16er rein.

(17.03.2010, 18:44)mc_mike00 schrieb: wie tief und welchen durchmesser hat die box und hast du an der türverkleidung selber auch was verändern müssen


nein
sowohl an der Tür selber und an der innenverkleidung war keine Bearbeitung notwendig die 13er passen da sofort rein .
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
deine anleitung werde ich später bestimmt sehr gut gebrauchen können doch jetzt kümmere ich mich erst einmal um das außentuning, denn alles auf einmal geht nun mal nicht. da du ja schon vieles von innen gemacht hast,können andere und ich auch davon profitieren und müssen uns nicht mehr den ar.... aufrei.... danke arnno.
GRUß REINER
Einfachheit ist das Resultat der Reife


http://www.heide-twingos.de







Zitieren
Es bedanken sich:
#8
hey... sehr nice die Anleitung!!!
will mir auch neue boxen in meinen Twingo N bauen, dafür ist die Anleitung echt super...
Hab noch ein paar fragen:

+ sind diese Bitumenplatten diei die man auch unter die spüle macht damits net so rappelt? wenn ja wo bekommt man die?
+ was fährst du für ein model? ich fahr das night and day und wollte wissen ob die kabel für die hochtöner liegen und für die hinteren Boxe...weil die vorrichtungen sind da!
+und wie groß dürfen die boxen mind sein? höhe und tiefe...

Danke schon mal im vorraus

gruß BEAK
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
(08.06.2010, 21:07)beak schrieb: + sind diese Bitumenplatten diei die man auch unter die spüle macht damits net so rappelt? wenn ja wo bekommt man die?
+ was fährst du für ein model? ich fahr das night and day und wollte wissen ob die kabel für die hochtöner liegen und für die hinteren Boxe...weil die vorrichtungen sind da!
+und wie groß dürfen die boxen mind sein? höhe und tiefe...

Danke schon mal im vorraus

gruß BEAK

hallo also was für ANTI-DRÖHN-MATTEN du unter deiner Spüle hast weiß ich nicht. ich habe meine im Auto-zubehör gekauft. die gibt es aber auch in der Bucht ( Eb...) als " ANTI-DRÖHN-MATTEN ".

ob bei dir die Kabel für die Hochtöner und die hinteren Lautsprecher liegen weiß ich nicht.den ich habe einen Authentique.
aber dort man doch ob die Hochtöner was von sich geben.

Ach ja die kabel für die Hochtöner waren bei mir Original eingebaut aber keine Hochtöner selber, und das obwohl ich ihn OHNE Radio bestellt habe.
die maße für hinten weiß ich Leider nicht mehr.glaube da passen aber auch 13er.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
als du die anti-dröhner eingebaut hast, hast du die kabel und so durch n kleines loch in den matten geführt oder die aussparungen in der tür komplett ausgeschnitten?
beak
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
(10.06.2010, 18:02)beak schrieb: als du die anti-dröhner eingebaut hast, hast du die kabel und so durch n kleines loch in den matten geführt oder die aussparungen in der tür komplett ausgeschnitten?
beak

sorry ich verstehe die frage nicht obwohl ich sie mehrfach gelesen habe.

die Bitumenplatten kommen an die Innenseite der Auentüre, da gibt es keine Kabel die durch die Bitumenplatten hindurch müssen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Zitat:Ach ja die kabel für die Hochtöner waren bei mir Original eingebaut aber keine Hochtöner selber, und das obwohl ich ihn OHNE Radio bestellt habe.

Die Kabel liegen bei allen neuen Modelen von Renault auch wenn die ohne Audio Paket ausgeliefert wurden Wink

lg das Ding
Zitieren
Es bedanken sich: frechdax
#13
an dasn Ding:
liegen die Kabel auch für die hinteren boxen?

an arnno:
sorry hab mich falsch ausgedrückt Wink
ich mein die vom Elektrischen Fensterheber und vom bautenzug...
HOLLA @ ME
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
bei den hinteren bin ich mir nicht ganz sicher aber vorne weiß ich auf jeden fall

musste vorne schon welche nachrüsten xD
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Zu der Frage wegen der Einbautiefe.
Mein Kumpel schlug mir Sinus Live vor.
Die haben eine sehr geringe Einbautiefe.
Hier der Linke dazu:
http://www.voelkner.de/products/54203/Si...l-135.html
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ersatz für Lautsprecher Twingo I Phase I MightyMuecke 18 4.815 19.04.2023, 08:37
Letzter Beitrag: Theloo
ZTwingo2 Welche Lautsprecher passen im Twingo RS? Habt ihr Empfehlungen? PieReS RS 23 9.597 24.10.2021, 15:46
Letzter Beitrag: PieReS RS
  Twingo 1 Bj. 2003 Lautsprecher JulianDuisburg 2 2.314 07.10.2021, 14:41
Letzter Beitrag: Himoru
ZZTwingo1 Twingo Phase 4 BJ05 Lautsprecher problem hilfe :/ Christianz18 12 8.942 05.02.2021, 11:13
Letzter Beitrag: Christianz18
ZZTwingo1 Twingo C06 165mm Lautsprecher in Türen einbauen Duke02 2 4.804 22.01.2020, 18:40
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Doppel Din Umbau im Twingo II Neptun 4 18.309 04.09.2019, 12:43
Letzter Beitrag: Gam9bit
ZTwingo2 Twingo 2 Lautsprecher mal wieder, hat jemand die Alpine SXE-1725S verbaut? Truedy 1 4.389 03.03.2019, 21:08
Letzter Beitrag: Truedy
ZZTwingo1 Original Lautsprecher beim Twingo defekt / Neue Lautsprecher einbauen babi_89 40 37.336 16.09.2018, 15:06
Letzter Beitrag: Orange

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 7 Gast/Gäste