Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Verfasser Nachricht
Ralle77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jul 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Hi,

Bin der Ralle und bin seit heute hier im Forum. Meinen Twingo hab ich schon seit letztem Dezember und schon einiges reingesteckt an Geld ( neue WaPu, neue Lima )...dafür, daß der Twingo laut Vorbesitzer ( ist ein Kumpel ) eigentlich ganz gut lief und nie Probleme gemacht hat.

Nun ja, eigentlich bin ich mehr im Motorrad Forum unterwegs, aber momentan komm ich einfach nicht so Recht weiter mit dem Twingo.
Im Leerlauf ruckelt er ( besonders wenn man vom 2. Gang in Neutral schaltet...vom 3. Gang geht's eigentlich? ?)) Und droht jedes mal an der Ampel auszugehen. Zudem kommt , daß er im unteren Drehzahlbereich sehr schlecht Gas annimmt. Die Beschleunigung ist auch nicht gerade der Renner. Im oberen Drehzahlbereich geht's dann wieder besser.
Im Cockpit leuchtet die MKL, sonst aber nix. Da ich endlich wissen wollte, was da los ist, hab ich mir nen OBD Diagnosestecker geholt und 2 apps runtergeladen. Beide zeigen mir den Fehler P0420 ( in etwa ' Katalysator Systemwert unterhalb Grenzbereich ' und P0790 ' Schalter Fehlfunktion ' )

Jetzt hab ich mich hier schon ein bisschen eingelesen aber den Fehlercode P0420 konnte ich hier nicht finden. Deshalb meine Frage, ist das der Kat oder vielleicht doch die Lambdasonde?? In einem anderen Thread gab nämlich nen anderen Code für die Lambdasonde P0130 glaub ich war das.

BIn dankbar für jeden Tip.

GRUß
Ralle

Edit:

Achja, kommt momentan häufiger vor, daß der Kleine nicht direkt startet, wenn er kurz abgestellt wurde. Da hilft nur das Gaspedal pumpen und fast Vollgas geben. Dann geht's... das klingt so als wäre er abgesoffen.
Der Twingo ist Bj. 2002, 1, 2 l, 16 V
06.07.2013 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ralle77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jul 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startetnach Abstellen nich
Keiner ne Idee was das sein könnte?
11.07.2013 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
PaddeLeGrande Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 33
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #3
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen
Hatte das Problem mit dem kurz abstellen letztes Jahr auch.
Angefangen bei Lambdasonde und oberer Motorkabelstrang, die getauscht wurden.
Danach lief er rund ließ sich aber nicht starten , wenn er nur kurz abgestellt war.
Da hat mein Händler schlussendlich das Motorsteuergerät getauscht.
Seither läuft's.

Gruß,
Patrick
11.07.2013 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loobby Offline
Renault-Spezialist
*****

Beiträge: 1.736
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 19
Bedankte sich: 267
159x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #4
RE:
Hört sich nach der all bekannten Drosselklappe an, ich bitte dich, lieber Ralle, mal die Suchfunktion zu bemühen.

Gruß
Patrick
12.07.2013 06:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Ralle77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jul 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen
Schon mal danke für die Antworten. Ja die Suchfunktion hab ich auch schon genutzt. Aber halt nur was die Lambdasonde und den Kat angeht ( halt wegen der Fehlermeldung p0420 ).
Aber Drosselklappe ist ja auch Idee. Weiß nämlich gerade nicht wo ich sm besten anfange zu suchen. Den Impulsgeber hab ich schon mal gereinigt. Hat aber nix gebracht.
12.07.2013 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.108
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #6
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund,
würde auch zur drossel tendieren.
als alternativen würde ich aber auch nach ot-gerber und zündspule schauen

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
13.07.2013 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ralle77 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jul 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen
Hatte gestern mal die Lambdasonde abgeklemmt und mal nen neuen OBD Test gemacht, um zu schauen ob die Meldung P0420 ( Katalysator Umwandlungsrate ) weiterhin auftritt oder ob das Fehlen der Sonde angezeigt wird. Da kam direkt u.a. die Fehlermeldung 'Lambdasonde Bank 1 Sensor 1( P0130 )'. Daher gehe ich auch davon aus, daß die Sonde ok ist und der Fehler woanders liegt. Danach hab ich alle Fehler gelöscht und ne Probefahrt gemacht. Und siehe da neue Fehlermeldung' P0314- unbekannter Zylinder mit Zündaussetzern ' und ' P0790 - Schalter Fehlfunktion'.
Ich werde nächste Woche mal eine neue Zündspuleneinheit kaufen und einbauen ( ein Kabel ist an der Ummantelung gerissen, war mir bis dahin gar nicht aufgefallen ) und ich werde mal schauen was mit der Drosselklappe los ist und wie ich die am besten reinige. Viel Platz zum ausbauen ist ja da nicht gerade ,was das Lösen der hinteren Elektrik angeht. Hab das Video gesehen, wo beim Clio die Ansaugbrücke abgebaut wurde. Da ist eindeutig mehr Platz.
Aber eins ist seltsam...die MKL ist manchmal aus, wenn ich den Motor starte und der Kleine läuft recht normal. Manchmal aber, wie heute auch, wenn ich den Motor starte leuchtet die MKL permanent, der Wagen läuft aber trotzdem recht rund (bis auf die unteren Drehzahlen halt). ABER irgendwann ( zeitlich nicht absehbar ) fängt die MKL auf einmal an zu blinken und der Kleine läuft wie ein Sack Nüsse.
Mal sehen ob das nach dem Wechsel der Zündspule auch noch so ist.

Gruß Ralle
13.07.2013 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
WeizenBecker12 Offline
NELLEPAK RULES
***

Beiträge: 148
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 28
5x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #8
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Hi,

was ist eigentlich draus geworden? Habe gerade die gleichen Probleme

Danke

Gruss
Christian
17.02.2015 12:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sonni Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Trifft sich ja, genau die selben Probleme habe ich auch, Kiste läuft kalt nur auf Zylinder 2&3 den Kat hatte es bereits hingerichtet, der hat sich stückchenweise aus dem Auspuff verabschiedet.
Zündspule, Zündkerzen habe ich bereits erneuert, kein Erfolg. Einsritzdüsen ausgeblasen, ohne Erfolg. Ot Geber funktioniert. Ventilspiel stimmt was kanns noch sein? Funke ist überall da, alle 4 einspritzdüsen Sprühen sprit, Kompression gemessen, alle 4 Zylinder haben 12,5 bar.
Warum zum Geier läuft das Teil nicht?
23.02.2015 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #10
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Nicht so schnell !
Wenn du recht hättest, würde der Motor laufen.
Ausblasen kann man keine Düsen. Düsen spritzen mit feinem Nebel oder grob??
Kat erneuert? Was sagt Fehlerspeicher und Motorkontrolllampe?
Tausch mal die Zündkabel 2 und 3 mit 1 und 4.
Dann nochmal auslesen.
23.02.2015 22:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.369
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6278x gedankt in 5202 Beiträgen
Beitrag #11
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Wenn der KAT verglüht ist war klar dass die Düsen gehen.
Wenn der Fehler nach Wechsel der Zündspule bleibt ist eine der zwei Leitungen der Zündspule zum Motorsteuergerät unterbrochen.
Hatten wir schon, war direkt am Stecker.
Alternativ ist eine Zündenstufe des Motorsteuergeräts hin.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.02.2015 22:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Mumbo
Sonni Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Ich werde das mal checken. Kompression nochmal gemessen, absolut gleich 12,5 bar alle Zylinder. Einspritzdüsen kann man nicht ausblasen? Klar kann man. Mach ich nicht das erste Mal. Mit 5 Volt Rechtecksignal ansteuern und durchblasen. Fertig.
Ich habe die Kabel zur Zündspule mal bewegt, keine Besserung. Werde die mal komplett neu legen und dann berichten.
Steuergerät wäre natürlich ganz unschön...
Da muss ich mir ein gebrauchtes besorgen und die Wegfahrsperre resetten oder besser noch nen Emulator einlöten lassen... Ich werde wohl kein neues Steuergerät in die Wurstkiste einbauen...steht ja in keinem Verhältnis zum Fahrzeugwert. Mit ist aufgefallen, dass der erste Zylinder zwar funkt, aber unregelmäßig. Zündkabel von Zylinder 1 mit 4 tauschen ist nicht, da die Zündkabel Zylinderbezogen gelängt sind. Sonst könnte ich zumindest schauen, ob der Fehler auf den 4. Zylinder übergeht. Was mich wundert: der 4. & der 1. Zylinder hängen doch an der selben Spule. Folglich müssten beide schlecht sein. Sind sie aber nur manchmal. Nicht immer. (Der 4. also Zahnriemenseitig) macht meistens mit. Im kalten Zustand läuft er ganz passabel, wenn er warm wird, geht's los mit den Ausfällen. Abgas riecht dann extrem schwefelhaltig, also nach unverbranntem Sprit, welcher im Kat nachzündet. Kat ist mittlerweile natürlich getauscht. Die Reste vom alten fallen gelegentlich noch aus dem Endrohr.
ich werde berichten...
Sonni
24.02.2015 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #13
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Was erhoffst du dir vom Rechtecksignal, dass es die Schmutzpartikel in der Düse zerlegt ?
Es gibt nur Reinigungslösungen für Düsen.
Wenn der 4. Zylinder meistens läuft, ist das eine ganz andere Diagnose.
Daher immer auf Fehlercodes berufen.
Ausfälle im Warmen deuten auf Kontaktprobleme in Steckern beispielsweise.
Würde auch erstmal das Abgasrohr reinigen, sonst ist das keine Grundlage,
der Motor muss atmen können !
24.02.2015 15:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #14
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Wenn du ein Oszilloskop oder einen Motortester hast, kannst du mal die Primärspannung der Zündspulen messen. Am besten machst du das, wenn er gerade zickt.

Ansonsten ziehe mal den Stecker am MSG ab und miss im Stecker am besten mit Last (H4-Birne?) die Kabel vom MSG zur Zündspule.

@Supertramp: Warum soll man die Düsen nicht ausblasen können? Wo Benzin durchpasst, passt auch Luft durch.
24.02.2015 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.369
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5981
6278x gedankt in 5202 Beiträgen
Beitrag #15
RE: 1.2 16 V läuft im Leerlauf unrund, kaum Gasannahme und startet nach Abstellen nicht d
Ich denk' die Zündspule wäre neu?
Bei Überschlägen und Windungsschlüssen können durchaus beide Seiten ausfallen.
In freier Luft musst du auf beiden Seiten ca.15mm hinbekommen, bitte nicht viel mehr versuchen weil das der Spule schaden kann.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.02.2015 18:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel TwingoKalle 99 8.428 Heute 21:54
Letzter Beitrag: Rennsemmel1
  Läuft, läuft nicht, läuft, läuft nicht semjon 13 10.804 05.11.2022 21:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Twingo 2 Klimakompressor läuft nicht Kuhl 8 1.585 30.05.2022 20:41
Letzter Beitrag: Kuhl
  Gasannahme zu träge aus Standgasdrehzahl BorisNRW 46 8.189 09.05.2022 11:13
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlerventilator läuft nicht Bj 2001 mit Klima BlackNirvana86 14 2.291 13.02.2022 13:45
Letzter Beitrag: BlackNirvana86
  Twingo BJ 2009 startet plötzlich nicht mehr steidl 39 5.298 11.12.2021 10:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Motor startet nicht und schaltet sich waehrend Fahrt Twingo2021 9 1.965 08.11.2021 14:33
Letzter Beitrag: Twingo2021
  Motor D4f startet manchmal nicht / WSP Lampe geht aber aus Räuberleiter 35 3.521 13.10.2021 16:44
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation