Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Verfasser Nachricht
McMarcy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Richtig, bei mir ist eine Eingabe des Codes ohne Renault Koffer nicht mehr möglich.
Drucke ich den Tageskmtaster stellt sich bei mir nur der Tageskmstand zurück, egal wie lange und wann ich diesen Knopf drücke.

Ein Bekannter hatte aber gestern abend noch eine gute Idee.
Er meinte wenn man Wüsste was für ein Signal A6 ans Motorsteuergerät sendet könnte man das evtl so einspeisen.
Im Prinzip gibt es ja nur die Möglichkeit Plus also 12V oder Masse, sollte das Stg das bekommen müsste es ja denken der Decodeer gibt die Freigabe.
Oder ist das schonwieder zu primitiv gedacht?

Mfg Marcy
13.12.2009 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Sch*** Phase 3 halt...

Die Idee ist leider gut, aber völlig zu primitiv gedacht!
Auf der Leitung liegt nicht nur +12V oder Masse - hier wird genau "der Code" übertragen in einer bestimmten Wechselspannungssequenz - so kann ich mir es zumindest vorstellen (also Elektrotechniker).

Trotzdem ist es eventuell möglich, das Signal nachzubilden - nur die Frage ist ob sich die Arbeit lohnt...
Du hast nicht zufällig ein Oszilloskop bei dir herum stehen (mit dem Multimeter brauchst da nicht anfangen).
13.12.2009 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Genauso wie Wolda es sagt ist es.
Wer meinen Beitrag dazu gelesen hat, weiß das aber auch.
Wenn eine Wegfahrsperre wirklich mit Unterbrechung eines Kabels oder mit Plus auf einem Pin abzuschalten wäre, dann hätte sie diesen Namen nicht verdient.
Die echten Autoklauer lachen aber über sowas nur.
Die kommen mit eigenem Motorsteuergerät oder Koffer zum vor-Ort-Flashen des Steuergeräts.
Aber nicht beim Twingo.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.12.2009 12:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
McMarcy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Die Idee mit dem Oszy hatten ich un mein Kumpel gestern Abend ebenfalls.
Leider Weis ich nicht weder wie man das benutzt noch hab ich eins zur Verfügung Sad
Ich lass am Montag einfach erstmal den Werkstattmeister von hier beim Renault anrufen...
Vllt haben die mal nebenher kurz Zeit und ich schmeiß meinen Twingo auf mein Abschleppbock und bring den kurz zu denen runter, Prinzipiell müssen die ja nurnoch Decoder, Motorstg und Schlüssen Checken/Auslesen.
Kabel haben ja alle Kontakt und der Transponder ist ja auch gut.
Ich hab eben mal Durchgepiepst vom Motorstg. Stecker zum Decoderbox stecker,
Hier mal die Liste wohin Kontakt Besteht:
[Bild: Pins.JPG]

Jetzt bräuchte ich nurnoch nen Plan mit der Pinbelegung des Motorsteuergeräts...
13.12.2009 14:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
(13.12.2009 14:39)McMarcy schrieb:  Jetzt bräuchte ich nurnoch nen Plan mit der Pinbelegung des Motorsteuergeräts...

Komm darauf an, welches bei Dir verbaut ist ...

Die Pinbelegung für die D7F 702 und ... 726 - SIEMENS SIRIUS 32 - findest Du in der Doku ...

3056A_D7F_Motorelektrik.pdf, S. 25

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
13.12.2009 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Wenn du dir die von mir zitierte Dokumente reingezogen hast, dann weißt du, dass die einzig relevante Leitung die zwischen A6 und 58 ist.
A1 ist die Innenleuchte. Über Masse gemessen?
A3 und A4 sind der Diagnosebus,
B6 ist der Tachopuls, don't care
A9 ist Dauerplus, also belanglos

Ich beziehe mich dabei übrigens auf das Dokument NT3361, Seite 3,4

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.12.2009 17:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
McMarcy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Ich dacht halt ich poste es mal. Razz
Naja, wie gesagt ich werde morgen mal zu renault gehen.

Mfg
13.12.2009 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Osman Offline
Member
***

Beiträge: 68
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
moin,wollte nur loswerden das ich im moment das selbe problem habe-bei mir funzt es noch mit dem schnellen rumdrehen des schlüssels,aber auch erst nach dem 10versuch geht die wfs aus...
15.12.2009 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Das wiederum hört sich für mich so an, als ob der "Funkkontakt" zwischen Spule und Transponder nicht so gut wäre.
Bei den Schlüsseln OHNE ZV löst sich wohl auch gerne der Transponder.
Kann man aber beim Schütteln hören und leicht wieder festkleben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2009 21:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
McMarcy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Also lt. Renault sind die Schlüssel Tot.
Mein Renault Händler hat mir nen Tipp gegeben wie man aber dennoch starten kann (ohne zig mal Orgeln).
Und zwar drückt man einfach während des drehens vom Schlüssel den ZV knopf und schon Rennt er. So ist es auch bei mir, daher denke ich mal das es auch wirklich der Schlüssel ist.

Mfg Marcy
16.12.2009 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Das ist interessant.
Das würde nämlich bedeuten, dass fast alles klappt, "nur" die Energieversorgung des Schlüssels über die "Lesespule" klappt nicht.
Die Lesespule hat nämlich nicht nur die Aufgabe das Schlüsselsignal zu empfangen, sondern sie versorgt den Transponder auch mit Energie.
Bei den ZV-losen Schlüsseln geht das gar nicht anders, dort gibt es keinen Knopf und keine Batterie.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.12.2009 13:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HP07 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Hallo,

ich hatte auch Probleme mit dem Transponderring was auch von Renaultbehoben wurde. Nun habe ich gelesen das diese Dinger öffter Probleme machen. Gibt es eine Expolsionszeichnung wo dieses Teil sitzt und kann ich das auch gegebenenfalls alleine austauschen ?

Grüße aus Berlin
Hotte

Twingo in Life Pastel (F97), Baujahr 2005, Phase 3, 1200ccm, 43 KW (58 PS), Motor D7F, Angel Eyes, schwarze Seitenblinker, klarglas/schwarze Rückleuchten, LED dritte Bremsleuchte, Seiten- und Heckscheibe schwarz abgetönt Shocked
04.06.2010 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
torkel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
(16.12.2009 12:28)McMarcy schrieb:  Also lt. Renault sind die Schlüssel Tot.
Mein Renault Händler hat mir nen Tipp gegeben wie man aber dennoch starten kann (ohne zig mal Orgeln).
Und zwar drückt man einfach während des drehens vom Schlüssel den ZV knopf und schon Rennt er. So ist es auch bei mir, daher denke ich mal das es auch wirklich der Schlüssel ist.

Hi,

hab genau das gleiche Problem. Starten funktioniert super wenn ich den Knopf für die ZV beim Starten drücke. Ohne das macht die WFS Ärger. Geht bei dir die Zentralverriegelung mit diesem Schlüssel noch ? Funktioniert dieser "Trick" mit beiden Schlüsseln? Mit meinem Zweitschlüssel funktioniert weder die Zentralverriegelung noch das Starten mit gedrücktem ZV Knopf. Ich schätze, da ist bei mir wirklich der Zweitschlüssel hin. Aber allgemein stellt isch die Frage, wenn bei dir beide Schlüssel ausgefallen sind, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass es am Schlüssel liegt ? Ich bin nur Laie, aber ich frage mich, wenn:
a) das Starten zwar funktioniert,
b) aber nur wenn der Schlüssel über die Knopfzelle mit Strom versorgt wird,
c) beide Schlüssel betroffen sind,
es nicht doch auf Seiten des "Senders" liegt? Sind Energieversorgung und Schlüsselsignal identisch, oder sind das unterschiedliche "Signale/Impulse" ?

Gruß, Andrej
07.06.2010 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.955
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5816
6153x gedankt in 5107 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Die ZV geht einen ganz anderen Weg, allerdings ist WFS Dekoder und ZV Empfänger ein Teil.
Für die WFS geht Versorgung und Lesen normalerweise über ein und dieselbe Spule.
Bitte auch Batterie checken.
Was macht die Kontrolldiode am Schlüssel?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.06.2010 12:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
torkel Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Transponder Wegfahrsperre macht Stress
Danke für die Antwort.
Bei mir blinken bei beiden Schlüsseln die Dioden beim Drücken des ZV-Knopfes. Als das Problem mit der WFS noch nicht war, ging das Starten mit dem Zweitschlüssel einwandfrei. Nur die ZV hat nicht reagiert. Scheint ein unabhängiges Problem zu sein.
Meine Frage vorher bezog u.a. auch darauf, ob wenn die Spule sowohl das Lesen, als auch die Versorgung übernimmt, es möglicherweise ein separates Schlüssel- und Versorgungssignal gibt und letzteres aus irgendeinem Grund nicht gesendet wird. Oder ist es ein kombiniertes Schlüssel-/Versorgungssignal ?

Gruß, Andrej
07.06.2010 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Clio2 D7F Motorelektrik Stress Broadcasttechniker 21 6.374 09.03.2020 19:13
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Transponder codieren? sarah-lena 15 8.490 27.07.2016 08:28
Letzter Beitrag: sarah-lena
  Twingo mit 1 Schlüssel wo NUR ein Transponder drin ist. Twingo springt nicht an. Patchworker 21 19.255 08.02.2016 19:38
Letzter Beitrag: Patchworker
ZZTwingo1 Wegfahrsperre Transponder AlexSR 10 8.904 10.09.2013 07:51
Letzter Beitrag: 9eor9
  Transponder wird beim Schlüsseldienst nicht erkannt roteshaus 8 6.439 28.07.2012 22:07
Letzter Beitrag: roteshaus
  WFS-Transponder auslesen Harald_K 5 13.171 07.04.2012 08:59
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Transponder WFS Phase 3 smurph 0 1.728 09.01.2011 15:13
Letzter Beitrag: smurph
  transponder schlüssel öffnen,aber wie? tom8485-2007 7 16.929 26.03.2010 23:27
Letzter Beitrag: Teefax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation