Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GELÖST: Twingo geht einfach aus beim fahren
Verfasser Nachricht
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Also das Tachodisplay ist komplett aus.
Die Kontrollleuchten übern Lenkrad ist alles so wie es sein soll.
Das Batteriesymbol leuchetet(Klar Motor läuft ja net / Lichtmaschine )
Also kein Fehler dort zu sehen.
Radio läuft auch.
Sicherung heißt ja euch "Injection" also Einspritzung (Hängt wohl auch das Display mit dran).
Habe auch den Sicherungskasten, der Senkrecht ist mit diesen Mini-Sicherungen.
Ich habe nur D7f Motorelektrik, falls du das meinst, finde da aber irgendwie nichts.
Hab mal ne Frage, hängt normalerweise das Tachodisplay mit an der Sicherung "Injection" oder hätte es normalerweise eine eigene Sicherung?
01.08.2009 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
coloniaBVB Offline
Borussen Twingo
*****

Beiträge: 1.747
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 3
26x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
ob das jetzt mit an der sicherung hängt oder nicht kann ich dir nicht beantworten, aber ich vermute mal das es mit an der injection sicherung hängt weil das display ja aus bleibt, guck mal einfach ob du am tacho irgendwo ein kabel gequetscht hast, dies reicht schon aus um die sicherung auszulösen

Sie haben den schnelleren wagen, doch ich fahr vor ihnen Cool
DOUBLE 2012 BVB 4-EVER Doubleparty BORSIG PLATZ 13.05.2012 ICH WAR DABEI
02.08.2009 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
So, habe mir jetzt mal das Tacho angeschaut, eine Glühbirne war komplett kaputt und zwei weitere haben einen Wackelkontakt,also mal aus, mal an.
Gequetschte Kabel habe ich so keins gesehen.
Kann es an den Wackelkontakt der Tachobeleuchtung liegen, das die 20A Sicherung auslöst?
Werde mir am Montag 4 neue Glühbirnen kaufen und alle auf einmal austauschen.
Muß man was beachten,wierum man die Glühbirnen einsetzt?
Konnte da nix erkennen.
02.08.2009 11:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
*ausgrab*
So, heute hatte ich nach vielen tagen wieder 2x eine durchgebrannte sicherung, 1 Sicherung durchgebrannt, neue eingesetzt, motor gestartet, wollte losfahren, 2te sicherung durch.
3te Sicherung eingesetzt, Heizung volle Pulle, Lüfter an, Fenster auf und nicht ist mehr passiert.
Der Motorlüfter funktioniert und schaltet wie er soll ein.
Bevor die 1 Sicherung durchgebrannt ist, war auf der Straße Stop&Go, also höchstens Schritttempo.
Also scheint es wohl wirklich was mit der Temperatur zu sein, doch die Frage ist jetzt WAS.
habt ihr noch eine Idee?
31.08.2009 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
coloniaBVB Offline
Borussen Twingo
*****

Beiträge: 1.747
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 3
26x gedankt in 22 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
mehr ideen hab ich jetz nich, falls dir hier keiner weiter helfen kann (was ich bezweifle) musste wohl zu der werkstatt deines vertrauens

Sie haben den schnelleren wagen, doch ich fahr vor ihnen Cool
DOUBLE 2012 BVB 4-EVER Doubleparty BORSIG PLATZ 13.05.2012 ICH WAR DABEI
31.08.2009 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
bei meiner werkstatt war ich schon, doch sie können nichts machen, da sie nicht den stromlaufplan fürs auto haben und renault rückt den net raus.
bei den downloads ist der leider wohl auch nicht dabei.
von daher könnten sie nur auf gut glück suchen und das kann stunden dauern und noch mehr kohle.
31.08.2009 18:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5274
5609x gedankt in 4649 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Also der Injection Stromlaufplan ist schon dabei, selbst gesehen.
Was hast du für ne Ausstattung?
Klima und Servolenkung sind dabei wichtige Stichpunkte.
Welches Motorsteuergerät? Fabrikat und Anzahl der Kontakte ist hier das Stichwort.
Sollte für alle Versionen in den Unterlagen sein.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.08.2009 21:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Also Klima und Servo hat mein Auto schonmal nicht.
Wo steht denn welches Motorsteuergerät das ist usw.?
Kannst du mir die Datei nochmal raussuchen mit dem Stromlaufplan?
Finde die da irgendwie nicht.
01.09.2009 04:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
So, hab das Buch bekommen und gleich mal die Leitungen durchgemessen.
Ich habe mal ein Bild vom Stromlaufplan hochgeladen:

[Bild: dhd9wwu2essx.jpg]

Heute war ich bei sonnigem Wetter etwas unterwegs und schwupp ist mir 3x!! die Sicherung durchgebrannt, konnte noch nicht mal von der Stelle fahren, sofort beim gasgeben immer wieder durchgebrannt.
Ein Freund hat mich dann zurück nach Hause abgeschleppt.

Mir ist aufgefallen, das beim Sicherungskasten fast nur Gelbe Leitungen verlegt worden sind, ist das so Original?
Von der 20A Sicherung geht es auf den R212 Stecker und von dort zum Relais(236 zum schalten des Relais) für Kraftstoffpumpe/Einspritzventile.
Weiter geht es dann zum Steuergerät Benzineinspritzanlage.
Vorm Stecker R212 geht noch ein Kabel ab, glaube zur Stromversorgung fürs Tacho.

Mehr konnte ich nicht rausfinden.
Soll man auf gut glück mal das Relais und das Tachodisplay auswechseln oder meint ihr das das nix bringen wird.
Habt ihr noch eine Idee was als Fehlerquelle in Frage kommen könnte?
Durchgescheuerte Leitungen habe ich so auf Anhieb nicht gefunden.
Danke schonmal für eure Hilfe. =)
27.09.2009 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
So, Update. ^^
Habe heute neue Relais eingesetzt (gebrauchte) und wollte im kalten Zustand losfahren und sofort ist die Sicherung wieder durchgebrannt.
Also im Leerlauf(Motor läuft) tritt kein Fehler auf, nur ersten Gang rein, losfahren und Peng.
Ich hatte nach dem ersten durchbrennen mal das Tacho abgeklemmt, neue Sicherung rein und losgefahren, kein Fehler.
Tacho wieder angeschlossen, losgefahren, kein Fehler. MIST.
Ich bin mit meinem Latein jetzt am Ende und weiß nicht was ich machen soll.
Bin echt am verzweifeln...
29.09.2009 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Ein Kumpel hat jetzt noch eine andere Idee:
Er vermutet, wie ihr auch, einen Masseschluß.
Seine Idee ist, das beim Anfahren ja der Motor in Bewegung kommt, also bewegt sich vielleicht etwas zum Fahrer hin und das diese kleine Bewegung ausreicht, damit ein abgescheuertes Kabel gegen Masse kommt.
Wollen am WE auch mal unters Auto schauen, ob wir was verdächtiges finden.
Denn der Fehler ist jetzt auch im kalten Zustand aufgetreten, kam nichtmal aus der Garage raus.
Drückt mir mal die Daumen. =)
30.09.2009 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5274
5609x gedankt in 4649 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Tu' ich.
Bei der Suche nicht wie wild an den Kabelbäumen reißen.
Damit kann man den Fehler verscheuchen.
In meinem Beruf der schlimmste Fall überhaupt.
Denn wiederkommen wird der Fehler auch dann, und wenn es ein halbes Jahr dauert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.09.2009 18:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Schattenmeister Offline
Member
***

Beiträge: 64
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
So, ich glaube das Problem ist behoben.
Haben heute mit einem Kumpel, der etwas mehr von Autos versteht, mal die Kabel angeschaut.
Auf der Hinterseite vom Motor haben wir dann den wahrscheinlichen Fehler gefunden.
Ein Kabel ist aus dem Plastikschlauch rausgerutscht und hat sich dann mit der Zeit am Metall durchgescheuert.
Wir haben das Auto gestartet und dann an den ganzen Kabeln gewackelt, dann plötzlich ist wieder DIE Sicherung durchgebrannt.
Es gab einen permanenten Kurzschluß, neue Sicherung rein, Zündschlüssel nur umgedreht und Peng Sicherung draußen.
Luftfilter+Anhang alles ausgebaut und die Kabel verfolgt und weiter unten haben wir es dann gesehen.
Ader ist jetzt Isoliert,wieder in den Plastikschlauch rein und mit Hitzebeständigen Kabelbindern den Plastikschlauch zugezogen, damit die Ader garnicht mehr raus kann.
Den Kabelbaum haben wir dann noch zur Sicherheit woanders festgestrapst, damit es garnicht mehr die Möglichkeit gibt, das der Schlauch gegens Metall kommen kann.
Anbei 2 Bilder von dem Fehler.
http://img136.imageshack.us/slideshow/we...auto1z.jpg
Hab die durchgescheurte Stelle und die Kontaktstelle mit dem Metall mal Markiert.
Hoffe das es das jetzt gewesen ist.
Sind ein paar min Probe gefahren und keinen Fehler gehabt.
04.10.2009 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Blacky16v
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.386
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5274
5609x gedankt in 4649 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Twingo geht einfach aus beim fahren
Herzlichen Glückwunsch und Danke für die Rückmeldung.
Das ist ja eine der eher weniger zugänglichen Stellen, ohne Luffi kommt man einigermaßen dran.
Hier mal deine Fotos als Zitate (Und das ist auch gut so, denn die Originale sind mittlerweile futsch.)

[Bild: twingo-15165356-M5P.jpg]

[Bild: twingo-15165408-Xsv.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.10.2009 16:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Blacky16v
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo geht beim abbremsen während der Fahrt aus... Jen101006 42 36.828 06.02.2019 15:06
Letzter Beitrag: drolo1
ZZTwingo1 funkfernbedienung geht, geht nicht, geht sehr gut, geht nicht ... pascal33 8 3.279 09.06.2018 18:54
Letzter Beitrag: pascal33
  Standlicht Symbol geht an beim Bremsen CrazyGirl79 8 2.478 12.03.2018 21:03
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Heckklappe entriegelt sich einfach Super2000 3 1.692 17.07.2017 10:56
Letzter Beitrag: :Paddy:
ZZTwingo1 Kabel durch geschnitten - zsm gelötet- Bordelektronik nur noch beim fahren. Marlon 7 3.201 17.12.2016 12:18
Letzter Beitrag: Marlon
ZZTwingo1 Wischwasserpumpe...einfach rausziehen? Don Krypton 2 1.434 14.03.2016 16:52
Letzter Beitrag: ogniwT
  Motor geht nach Notfall Code eingabe an und beim fahren wieder aus. Twingo 1982 1 2.124 30.12.2015 20:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Tachobeleuchtung wird beim Bremsen dunkel und Standlicht geht an. Tweety93 15 8.935 03.09.2015 20:06
Letzter Beitrag: Tweety93

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation