Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alufußmatten
Verfasser Nachricht
Nala1 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 11
Registriert seit: Nov 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Riffelblechfußmatten
Hallo erstmal!!

Also, ich habe mir in Essen auf der Motorschow so Riffelblechfußmatten gekauft und jetzt ein Problem. Die sind ja noch nicht gebogen!! Wie habt ihr das gemacht? Es gibt ja solche Biegemaschienen, allerdings können die nur Winkel und keine Wellen biegen. Versteht ihr?

Vielleicht hat ja jemand eine Idee......
09.12.2002 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bonsai Offline
Member
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Nov 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
 
Also meine waren beim Kauf schn optimal vorgebogen und haben auch astrein gepasst!

Hast du die speziell für den Twingo gekauft oder waren das universal?

Reply By bonsai

Ameisen duckt euch!
10.12.2002 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ede Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
 
Hab mir letztes Jahr auch welche auf der Motorshow gekauft, waren auch nicht vorgebogen. Brauchste aber nur reinlegen und mit den Füßen runterdrücken, die behalten dann die Form und passen optimal.

MFG
ede Twisted Evil
10.12.2002 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iVerdeM Offline
Senior Member
****

Beiträge: 565
Registriert seit: Feb 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
ZZTwingo1 Alufußmatten
Ja, ich spiele schon ne Weile mit dem Gedanken, mir sowas reinzulegen, aber ich zweifle noch so n bischen. Auf vielen Bildern sieht man sie ja schön schick aus dem Fußraum glänzen - aber wie lange machen sie das?

Halten die gut oder sind die sofort verkratzt, wenn man da mal mit bischen dreckigen Schuhen draufgeht? Sind dann Hausschuhe angesagt, wenn man sich so ne Mate reinlegt?

Gibt doch sicher einige hier, die so ne Alumatte haben oder hatten.

Bitte bei PMs wegen der Twingo-Einzelteile den Button "Antworten" nutzen. Ohne das Zitat verliere ich die Übersicht.

Linktipp: Tattoostudio Nadeltanz (Ist ein guter Freund von mir)
22.02.2003 13:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoBluestar Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
 
Also ich hab mir meine selber angefertigt, finde die aus den Katalogen etwas zu dünn, sind aber sehr praktisch wenns regnet brauchste nicht auf saubere Schuhe zu achten ! Zerkratzen tun die nicht so schnell mußt halt nur oft sauber machen weil die wenn sie naß werden sofort stumpf werden! Würde auf meine aber nicht mehr verzichten wollen !

Wink Twingobluestar Wink

Schau in die Welt des Wahnsinns..... http://www.twingobluestar.de Rolling Eyes
22.02.2003 13:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Roxylady Offline
Member
***

Beiträge: 85
Registriert seit: Aug 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
 
Meine sind jetzt seid Donnerstag drin und sehen noch wunderschön aus Rolling Eyes Very Happy
Bin auch mal gespannt, wie lange das so ist.
22.02.2003 14:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iVerdeM Offline
Senior Member
****

Beiträge: 565
Registriert seit: Feb 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
 
najut, dsa ist ja noch nicht sehr lang.

Was ich mir halt schlecht vorstelle ist so die Herbstzeit, matsch am schuh mit kleinen steinchen drin *wrrrrkkkzzz* --> fette Kratzer & Co ... Sad

Bitte bei PMs wegen der Twingo-Einzelteile den Button "Antworten" nutzen. Ohne das Zitat verliere ich die Übersicht.

Linktipp: Tattoostudio Nadeltanz (Ist ein guter Freund von mir)
24.02.2003 13:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TwingoTuningNeuling Offline
Senior Member
****

Beiträge: 430
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
 
Nunja, so schlimm ist das doch aber auch nicht?! Ich denke einfach, dass die Dinger "Gebrauchsgegenstände" sind... und ein paar Kratzer sind doch da normal!

Ausschauen tun sie doch trotzdem noch gut!

Das einzige was mich noch davon abhält ist die "Wintertauglichkeit"... bei Schneematsch dürfte das nicht mehr sehr dolle ausschauen *g*.

Markus
24.02.2003 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.692
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 439
717x gedankt in 436 Beiträgen
Beitrag #9
 
Hallöle,

kann die nur empfehlen - verkatzen ist relativ, das sieht man nicht wenn die im Fußraum liegen. Und glaubt mir: da kann ALLES daneben gehen - einfach mit nem Lappen abwischen, fertig. Die kannste net durch treten und verrutschen tun se auch net!

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
24.02.2003 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Newbie Offline
Member
***

Beiträge: 166
Registriert seit: Nov 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
 
Huhu

Hab meine Alu-Matten nun ein Jahr drin.. bei wind und wetter und ohne hausschuhe Laughing
Aber muss gestehen die sind mittlerweile sehr stumpf und doch schon sehr verkratzt .

Muss aber dazu sagen ich bin nicht so einer der die Matten alle 12 STD poliert Razz

So long
24.02.2003 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Loser Offline
Member
***

Beiträge: 57
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
 
Hab meine Matten jetzt auch fast ein Jahr drin. So schön wie am Anfang sind die Dinger wirklich nicht mehr, allerdings sahen meine Stoffmatten nach einem Jahr auch sehr bescheiden aus. Ich finde der Kauf lohnt sich auf jeden Fall!!
24.02.2003 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iVerdeM Offline
Senior Member
****

Beiträge: 565
Registriert seit: Feb 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #12
 
ok, dann denke ich werd ich mir auch sowas reinlegen - nur noch eine letzte Frage zum Detail

A: Was habt ihr so in etwa dafür gelöhnt?
B: Macht die Dicke nen großen Unterschied? Normal werden ja immer die 2-3mm dicken verkauft - jetzt hab ich mal auf ebay 6mm starke gesehen...

Bitte bei PMs wegen der Twingo-Einzelteile den Button "Antworten" nutzen. Ohne das Zitat verliere ich die Übersicht.

Linktipp: Tattoostudio Nadeltanz (Ist ein guter Freund von mir)
03.03.2003 20:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sebi Offline
Universalchaot
*****

Beiträge: 1.517
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
 
6mm? willst du dein auto von unten panzern und durchs minenfeld holpern? ausserdem müßen sie sich der form des fußraumes noch etwas anpassen, da sind 3 mm schon schwer genug zu biegen.

mfg
sebi

03.03.2003 22:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
iVerdeM Offline
Senior Member
****

Beiträge: 565
Registriert seit: Feb 2003
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
 
neee, passiv tiefer legen natürlich Wink

Bitte bei PMs wegen der Twingo-Einzelteile den Button "Antworten" nutzen. Ohne das Zitat verliere ich die Übersicht.

Linktipp: Tattoostudio Nadeltanz (Ist ein guter Freund von mir)
08.03.2003 19:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Newbie Offline
Member
***

Beiträge: 166
Registriert seit: Nov 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #15
 
Also ich würde max 3mm nehmen , weil sebi hat recht die passen sich noch an und 6mm biegen sich nicht nach ... die machen dir dann den ganzen teppich kaputt....

Ach übrigens meine haben vor einem Jahr 33 Euro bei Ebay gekostet.

So long
09.03.2003 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation