Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor startet nicht mehr
#1
Hallo,
Ich habe einen twingo aus 2003 gekauft, erstmal musste die kupplung neu gemacht werden. Bin nachhause gefahren motor ausgemacht wollte umparken und er sprang nicht mehr an. Die 25a Sicherung im Motorraum brennt direkt durch wenn man Zündung anmacht. Wenn ich das Relais davor rausmache brennt sie nicht durch. An der benzinpumpe hab ich auf die dicken schwarzen Kabeln und dem weißen, Masse anliegen und bräuchte Hilfe ob das mit der Masse so stimmt und was das Relais noch ansteuert. Die Lambdasonden sind nicht geschmolzen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Fotos sind immer gut, damit man schneller erkennt, was genau für Teile du meinst und damit man nicht aneinander vorbei redet.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich: handyfranky
#3
Der Fehler liegt immer an einem defekten Kabelbaum, nie am Steuergerät oder Relais.
Hatten wir schon recht häufig.
Und gerade nach Reparaturen.
Beliebt: Kabel zum Crashschalter nicht in die Befestigungen eingeklickt.
Liegt dann auf dem Krümmer und macht einen Kurzschluss.
Kabel zu den Lamdasonden abgequetscht.
Beim 43 kW Motor auch Kabel am Kabelträger hinter dem Zylinderkopf durchgescheuert.


Gehe mal in die Suche und suche dort nach
gelöst
Dabei "Suche nur in Betreffen" anwählen, sonst wirst du Ergebnissen erschlagen.
Alles was mit Anspringen oder durchbrennen zu tun hat anschauen.
Da hast du Lesestoff.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel , tom13
#4
Bei diesen Stecker habe ich auf dem dicken weißen und schwarzen Masse, allerdings nur bei Zündung an.

[Bild: twingo-14190018-zgZ.jpg]
Was schaltet das Relais direkt vor der 25a Sicherung genau?

[Bild: twingo-14190224-95F.jpg]
Sollten bei dem weiss und schwarz die dicken Masse haben?

[Bild: twingo-14190500-dUF.jpg]
Die Kabel haben wir rausgenommen um zu schauen ob es wo offen ist


Wir haben alle möglichen Kabel schon durchgeschaut die durchs Auto gehen und im Motorraum. Haben uns ziemlich viele Beiträge schon angeschaut und mit denen danach geschaut leider noch nichts gefunden
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Du sollst zielführend vorgehen.
Relais durch H4 Lampe ersetzen.
Lampe sollte bei Fehler brennen.
DANN erst suchen gehen.
Fehler bitte nicht verjagen sondern finden.

Beispiel
https://www.twingotuningforum.de/thread-40099.html
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8761705
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8449359
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Dieses Kabel war zwischen getriebe eingeklemmt. Ich denke das ist der Fehler haben das Kabel rausgezogen so dass es kein Kontakt hatte und es flog keine Sicherung mehr

[Bild: twingo-18173220-365.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Das ist ein sogenannter "Eingemachter".
Dafür darfst du den Kupplungswechsler peitschen.
Auch wenn du es selber warst.
Da das Teil des Motorkabelbaums ist, ist das noch nicht repariert.
Musst du kunstvoll anflicken.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Es war eine Werkstatt die natürlich die billigste war. Ich ärger mich wirklich dafür nicht einfach 100€ mehr in die Hand genommen zu haben und dafür auch noch eine Rechnung bekommen hätte der hätte sich was anhören können, da wir aber keine Rechnung haben naja blöd gelaufen. Wir hatten vor das mit klemmen zusammen zu machen und dann Hitze beständiges isolierband oder ähnliches drüber zu machen.

Vielen Dank für die Tipps
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Ich würde das löten und schön wasserdicht machen, hauchdünn Silikon über die Lötstelle und dann nen Schrumpfschlauch drüber, macht im Motorraum mehr Sinn.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Silikon würde ich keines nehmen.
Das neigt zu Schimmelbildung bei Feuchtigkeit.

Wenn dann würde ich eher auf Karosseriedichtmasse gehen.
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Da steht ja nich permanent Wasser drauf, hab schon viel im Aussenbereich gemacht mit Silikon, da schimmelt nüscht. Wink
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Schrumpfschlauch mit eingebauten Heißkleber, das ist dann wasserdicht ohne weitere Zusätze.
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel , tom13 , handyfranky , Eleske
#13
Die kenne ich garnich, is aber ne super Sache.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Die Schrumpfschläuche waren mir auch unbekannt.

Hab direkt mal n Sortiment bestellt zum Testen Smile

Ergänzung Link:

https://www.amazon.de/gp/product/B019QJ6...WDC1&psc=1
Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
Meine beiden:
Isabella: 2001 mit D7F ohne Klima, ohne UCH
Kogi: 2003 mit D7F mit Klima, mit UCH
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Ok Very Happy dann mal den Link hier rein bitte.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ZV Knopf funktioniert nicht mehr puffin 1 791 25.03.2024, 14:38
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Lüfter springt nicht mehr an nach Einbau Twimeter [gelöst] C06Toujours 13 3.059 21.07.2023, 07:58
Letzter Beitrag: C06Toujours
ZZTwingo1 NSW und NSL gehen nicht mehr! Stolle303 8 1.632 31.03.2023, 13:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Fensterheber rechts geht plötzlich nicht mehr wodipo 23 3.966 16.02.2023, 07:06
Letzter Beitrag: Eleske
ZZTwingo1 Wagen startet trotz Starthilfe nicht > Input gefragt für Fehlersuche Orange 17 4.472 15.02.2023, 09:53
Letzter Beitrag: Orange
ZTwingo2 Twingo 2 - Abblendlicht funktioniert nicht mehr miro 20 4.713 19.01.2023, 18:04
Letzter Beitrag: Theloo
  Twingo II startet 30 Min lang nicht, dann geht es wieder Janito 17 4.691 24.11.2022, 20:06
Letzter Beitrag: rohoel
  Twingo mit Kettenmotor springt nach 8 Wochen rumstehen nicht mehr an... Plattenputzer 35 9.401 27.10.2022, 17:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste