Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klackerndes Geräusch Motorlager?
#1
Twingo 1 Phase 3 1,2ltr 16V
Seit einiger Zeit tickerte es im Motorraum als wenn ne Schraube los ist. Jetzt ist es lauter geworden das sich der Motor innen wie ein Diesel anhört.
Kam aus dem Bereich Lichtmaschine, war aber Anfangs nicht genau zu orten. Jetzt ist es lauter geworden und ich habe mit einem Holz abgehört wo es am lautesten ist. Wenn ich am Motorlager höre ist es am lautesten. Kann das solche Geräusche verursachen? Hatte das schon mal jemand?
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hebe den Motor mal um ein paar Millimeter an.
Wenn das Geräusch dann weg geht, Motorlager wechseln.
Sonst musst du noch was suchen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: mrairbrush
#3
Motorlager ist es nicht. Das habe ich mit anheben schon getestet. In einem anderen Tread war es anscheinend die Wasserpumpe. Allerdings hat meiner kein Wasserverlust was beim anderen offensichtlich der Fall war.
Werde mal Lichtmaschine lösen um diese ausschließen zu können.
Wenn es dann doch Wasserpumpe ist kann ich gleich auch Zahnriemen und Spannrolle wechseln.
Ist vermutlich eh fällig. Lt. Vorbesitzer wurde das mal gemacht. Auto hat nun 170k km drauf. Für einen Twingo nix.
Der letzte lief 260k km und den habe ich nur wegen defekter Kupplung und weil er nur 50PS hatte weggegeben. Bei unseren Steigungen oft etwas wenig,vor allem beladen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Dann den Rillenriemen runter.
Wenn es das dann auch nicht ist WaPu oder Spannrolle.
Zur Spannrolle ein fieser Thread
https://www.twingotuningforum.de/thread-35272.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Was ist mit dem Spezialwerkzeug das man dazu braucht? Auf den Bildern ist das leider nicht gut zu sehen. Ist das nur ein Dorn zum blockieren?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Kein Spezialwerkzeug notwendig.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: mrairbrush
#7
Was nimmt man statt dessen? Dorn? Habe das noch nie gesehen. Oder reichen die Markierungen oben und unten aus?
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
ich habe einfach einen geeigneten Schraubendreher reingesteckt
Zitieren
Es bedanken sich: mrairbrush
#9
8mm Bohrer. Nur bitte keine Kraft darauf.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: mrairbrush
#10
Ok danke. Dann werde ich mal ein passendes Kit suchen. Gibt es neben Renault noch etwas was taugt? Conti?
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Nach Möglichkeit nix von Conti.
Riemen Gates oder Dayco, Rest musst du leider testen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: mrairbrush
#12
Eine Frage an der Stelle: Was hälst du denn vom Gates Set? Also Wasserpumpe und Zahnriemensatz von Gates? Da gibt es so ein Kombiprodukt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Zumindest der Riemen passt dann, beim Rest lässt man sich überraschen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Zu lange gewartet. Gestern bei Regen und Sturm liegen geblieben. Ging plötzlich bei gut 40km/h aus. Vorher kurz quitschendes Geräusch. Vermutlich doch Wasserpumpe festgegangen und Zahnriemen gekillt. Will mal aufmachen und nachsehen. Wo stützt man am besten Motor ab? Ölwanne sieht nicht sehr vertrauen erweckend aus.
Radhausabdeckung ist weg und voll das Erdlager dahinter. Kann man am besten weglassen, erspart einem die Rostbrutstätten. Viel besser sieht man deshalb auch nicht.
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Herzliches Beileid.
Wenn du schon ein Problem bei der Abstützung des Motors hast...
Der wird am Gussdorn neben dem Ölfilter abgestützt.
Lies bitte das Manual bevor du da dran gehst.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Motorlager rechts D4F tutzitu 5 1.056 10.02.2024, 12:03
Letzter Beitrag: wodipo
  C06 - Motorlager gewechselt, nach 1 Woche wieder kaputt Infi01 67 82.711 09.12.2023, 19:37
Letzter Beitrag: wodipo
  D4f 702 rechtes Motorlager tutzitu 8 2.062 05.12.2023, 06:49
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motorlager Hutchingson Werni 3 974 25.04.2023, 07:37
Letzter Beitrag: Werni
  Motorlager Twingo 1 tauschen Knuffel2016 11 10.325 01.02.2023, 05:06
Letzter Beitrag: Aniss
  Motorlager C06G 2003 Olli71 8 3.188 11.12.2022, 10:41
Letzter Beitrag: Werni
  Prüfung Motorlager D4F Facelift balero 1 1.376 07.09.2022, 20:40
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motorlager hinten / Drehmomentstütze D4F JeanLucPicard 11 10.934 16.02.2020, 22:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste