Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Verfasser Nachricht
MX_96 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
7x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Hallo liebes Forum,

da mir in einem anderen Autoforum keiner weiterhelfen konnte und die Suche leider nichts wirklich passendes ausspuckte hier mein Anliegen:

Habe einen Twingo I Bj 2003 mit D7F Motor und 125.000km. Der Motor und das Lenkrad haben stark vibriert, vorallem bei hohen Geschwindigkeiten, und der Schalthebel bei Lastwechseln immer nach vorne und hinten geschlagen. Habe nun das Motorlager auf der Beifahrerseite erneuert (Hutchinson) und die Vibrationen und Geräusche sind nun sehr viel geringer geworden. Das Lastschlagen des Schalthebels ist aber immer noch da, daher möchte ich nun noch die Drehmomentstütze erneuern.

Nun findet man aber nirgends eine Anleitung hierfür, es wird nur immer wieder gesagt, dass das Teil recht selten die Grätsche macht. Wie kann man denn die lange Schraube an der Karosserieseite entfernen? Muss dafür der Auspuff raus? Das würde ich mir bei einem 16 Jahre alten Auto sehr gerne ersparen... Gibt es hier noch einen weiteren Trick, mit dem man die Schraube trotzdem rausbekommt? Denn eine Rätsche passt da nie und nimmer rein! Wenn dann nur vielleicht mit einer Maulschlüsselrätsche. Habe mal noch zwei Bilder angehängt.

Hat das schonmal jemand selbst gemacht? Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen kann! Very Happy


MfG

MX_96

   

   
24.03.2019 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Bitte Bilder NICHT anhängen sondern hiermit einbinden https://pics.twingotuningforum.de/
In diesem Forum wurde auf die Problematik schon eingegangen.
An die Schraube kommst du ran.
Ob die sich ohne Motorabsenkung ziehen lässt weiß ich nicht.
Der Abbau des KATS kann nerven, meist bekommt man die Muttern bzw.die Bolzen jedoch ohne großen Stress ab.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.03.2019 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: MX_96
MX_96 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
7x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Hallo @Broadcasttechniker

Das mit dem Bilder hochladen ist für Neulinge leider absolut nicht ersichtlich, ich habe den ganz normalen Knopf dafür verwendet der einem beim Schreiben des Threads dafür eingeblendet wird, und meine Bilder waren in der vorgeschriebenen Auflösung. Das sollte der Forumbetreiber vielleicht dann mal ändern.

Man muss also den Kat vom Krümmer lösen und dann zur Seite drücken, verstehe ich das richtig?

Wieso willst Du den Motor absenken? Ich würde ihn an derselben vorgesehenen Stelle neben der Ölwanne mit dem Wagenheber unterstützen wie auch beim Wechseln des Motorlagers, um die Schraube zu entlasten und ziehen zu können. Ich verstehe nicht ganz, inwieweit das Absenken des Motors dabei helfen soll?


MfG

MX_96
29.03.2019 18:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Wenn du den Motor absenkst kommt der Auspuff mit.
Bitte ziehe dir die Unterlagen, die gibt es in den Tipps und Tricks bei den wichtigen Themen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.03.2019 19:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
MX_96 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Mar 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
7x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Danke für den Tipp mit den Unterlagen. Habe mich mal durch die Dateien geforstet, und hier wird - zumindest für den Getriebeausbau - eindeutig gesagt, dass das "mittlere Auspuffrohr" raus muss.

Habe mal die Stelle entsprechende Stelle rausgesucht:

[Bild: twingo-31113542-rlo.jpg]

Heißt also die zwei Bolzen und die Schelle zum Mittelschalldämpfer müssen raus, dann müsste das ganze funktionieren.

Da ich leider aus erster Hand schon öfter erfahren musste wie bescheiden sich so manche Auspuffverschraubungen bereits nach wenigen Jahren lösen lassen werde ich noch eine Weile so fahren, und die Drehmomentstütze erst tauschen wenn ich mal wieder richtig Zeit habe und mich die Arbeitswut packt. Der Wechsel des Motorlagers hat ja bereits schon deutlich mehr Ruhe in die Antriebseinheit gebracht. Falls es schlimmer wird weiß ich ja nun wie das ganze funktioniert, und wenn ich den Wechsel machen werde dann trage ich es hier nochmal in diesem Thread nach.

Vielen Dank nochmal für die Tipps!
31.03.2019 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Ist auch richtig so.
Die Absenkerei bringt ja nichts weil der Auspuff im Gegensatz zur Phase1 ja über den Träger läuft und somit aufliegen würde.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.03.2019 12:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JeanLucPicard Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
6x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Drehmomentstütze/Motorlager hinten tauschen (D7F, Phase 3)
Nur der Vollshändigkeit halber. Weil ich mir da selber einen Wolf gesucht habe.

http://www.twingotuningforum.de/thread-3...82564.html
24.07.2019 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Klackerndes Geräusch Motorlager? mrairbrush 25 3.384 21.03.2022 19:42
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Twingo 1 C06 (Phase 4) Motorlager rechts , Original oder SWAG oder DELPHI ? pehaa 4 911 13.12.2021 23:24
Letzter Beitrag: pehaa
  Motorlager hinten / Drehmomentstütze D4F JeanLucPicard 11 7.462 16.02.2020 22:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motorlager Twingo 1 tauschen Knuffel2016 7 6.667 01.12.2016 16:59
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motorlager Twingo 1 16 V Werni 3 3.158 30.09.2016 09:28
Letzter Beitrag: Werni
  C06 - Motorlager gewechselt, nach 1 Woche wieder kaputt Infi01 63 59.692 10.07.2016 20:20
Letzter Beitrag: Robad
ZZTwingo1 Motorlager nach wenigen Monaten schon wieder kaputt harlor 14 9.170 01.06.2016 20:05
Letzter Beitrag: Harald_K
  Motorlager (Hersteller?) sn00ze271990 3 4.719 19.08.2015 19:01
Letzter Beitrag: sn00ze271990

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation