Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo 2 - Motortausch Euro 4 <> Euro 5
#1
ZTwingo2 
Moin!

Wir haben einen Twingo 2, Bj. 2009 mit 76 PS & Euro 4. Motorkennung D4F 772. Nach 240tkm nun leider mit kapitalem Motorschaden (Motor ist fest...). Im Nachbarort befindet sich zum sehr guten Kurs aus einem Unfallwagen ein Motor mit 75 PS & Euro 5, aber anscheinend identischer Motorkennung. Sind die Motoren soweit identisch und unterscheiden sich nur beim Steuergerät oder der Abgasanlage? Wir hatten vor den Motor zu tauschen und das bestehende Steuergerät + Abgasanlage wiederzuverwenden.

Über hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar!

Viele Grüße
Andi
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
kann ich dir leider nicht sagen.
Beim Twingo1 kann man den D4F mit Euro 3 und den D4F mit Euro4 nicht umbauen.
man braucht ein Schlachtfahrzeug und muss alle Kabelbäume mit umbauen.
Und wenn der eine Klima hat und der andere nicht, dann klappt das auch wieder nicht.
Vielleicht ist das beim Twingo 2 nicht so krass.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Mist, wenn noch Kabelbaum umgebaut werden muss würden wir eher einen anderen Motor suchen... Ich hoffe mal der Unterschied ist wirklich nicht so groß beim Twingo 2.
Ich nehme an, dass dann von außen auch ein größerer Unterschied zu sehen war beim Twingo 1? War denn dann die Motorkennung unterschiedlich? In meinem Fall sind's beides D4F 772, laut Wikipedia gab's beim Twingo 1 D4F 702/704/708.

Der eine hat Klima, der andere nicht, kommt auch noch dazu Smile
Würden den kaputten Motor ausbauen, damit dann zum AT-Motor fahren und vergleichen. Wenn die optisch identisch sind würden wir das "Risiko" wohl eingehen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Mit und ohne Klima, mhhh.
Geht eher nicht.
Wenn beide 722 sind werde ich optimistischer.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Moin, kurzer Zwischenstand:

- kaputter Euro4-Motor ist ausgebaut.
- besagten Euro5-Austauschmotor holen wir am Wochenende ab, diesen können wir notfalls eine Woche lang zurückgeben.
- Riemenscheibe unterscheidet sich wegen Klimaanlage, diese müssen wir vom alten Motor übernehmen. Ich denke mal dass diese zum Zahnriemenwechsel eh raus muss?

Melde mich wieder wenn der Motor drin ist!
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Normalerweise kann die Riemenscheibe bleiben, denn bei den D-Motoren hat der Klimakompressor eine extra Scheibe.
Beim Twingo1 ist das amtlich, beim Twingo 2 Weiß ich es nicht.
Beim Clio gibt es je nach Modell definitiv Unterschiede.

Was du machen solltest.
Wechsle den Zahnriemen.
Bei der Wapu wirst du eventuell den Flansch wechseln müssen, berichte.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Der Twingo fährt wieder!

Zwischen den Motoren gab es keine nennenswerten Unterschiede. Wir mussten nur die alte Drosselklappe übernehmen, da der AT-Motor keine hatte.

Zahnriemen und Wasserpumpe hatten wir gewechselt und dabei die alte Riemenscheibe übernommen. Die Riemenscheibe ist bei Klima etwas breiter für den breiteren Keilriemen (also kein zweiter Riemen für Klima). Der Flansch von der Wasserpumpe war auch unterschiedlich, konnte natürlich auch problemlos übernommen werden. Die Lichtmaschine ohne Klima konnte mit ihrem Träger auch 1:1 übernommen werden.

Nach dem Einbau hatten wir lediglich Probleme mit der Kupplung und Getriebe. Die Kupplung war dauerhaft getrennt, das lag wohl am automatischen Nachstellmechanismus. Das Pedal durchzutreten und schlagartig loszulassen war die Lösung.
Beim Getriebe ist die Einstellung unten an der Stange recht empfindlich, zunächst ging der erste Gang nicht rein. Am besten vor Demontage eine Markierung setzen und beim Zusammenbau sich zu zweit an die richtige Einstellung rantasten. Einer bedient den Schalthebel und der andere justiert ggf. am Schaltgestänge nach.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#8
Das freut mich.

Und gibt mir Hoffnung, dass die D7F 800 Motoren in die C06 passen. Ich versuche zeitweise, mir einen zu ergattern. Aber noch nix in der Nähe gefunden. Bei meinem schwächelt die ZKD. Aber das ist noch kein K.O., kann ja gemacht werden.

Für die Zukunft (zumindest die 58 Ps Version) wäre es natürlich schon beruhigend, wenn man die Gewissheit hätte, dass das klappt. Das Angebot an den C06er Motoren wird überaschaubar. Meiner hat jetzt knapp 200.000 runter und braucht nicht zuviel Öl, qualmt nicht, tackert nicht. Ich wechsel zwar 1x/Jahr das Öl (billig, aber mit Renault Freigabe) aber schone den Motor nicht wenn er warm ist. Will ich auch nicht. Dafür liegt die kleine Kiste einfach zu gut.
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Das klappt und wurde hier schon gemacht.
Mit Getriebe, also als komplette Antriebseinheit.
https://www.twingotuningforum.de/thread-36425.html
Ich würde allerdings mit Motorelektrik (der Euro5 D7F hat E-Gas) umbauen, das pack' ich.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Und der Jan (der Umbauer) ist auch ein Kölner..

Die Elektrik ist nicht mein Ding, das pack ich alleine nicht.

Aber E-Gas ist schon fein. Da geht ein Tempomat. Ich hatte auf der Fahrt in meinem Urlaub echt höllische Schmerzen im rechten Knie, keine Ahnung. Ich konnte alles, Fahrrad radeln, wandern. Nur nicht Auto auf der Bahn fahren.

Ich wechsel erst noch mal die ZKD. Wenn ein Kolben kippt oder so, dann mach ich das.

Und ich suche weiter nach Motoren. Meine Preisvorschläge in der Bucht waren bis jetzt aber wenig erfolgreich Confused
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
In dem Segment muss man sich ein Schrottauto zulegen, schon alleine wegen des Drumherum.
Da ist billiger als der Motor alleine. Den KAT hast du dann auch mit dazu.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Puffen aus dem Auspuff nach Motortausch Weissnix 9 3.560 27.08.2020, 19:23
Letzter Beitrag: Weissnix
ZZTwingo1 Phase 2 auf Euro 3 umschlüsseln 9eor9 23 14.907 11.12.2018, 16:42
Letzter Beitrag: 9eor9
  Motortausch C06 16v D4F gegen anderen Motor z.B. 268270 (D7F) dv03 10 8.454 21.07.2018, 20:54
Letzter Beitrag: twingo c06 16v 2003
  Motortausch was passt? Domme1687 1 2.260 13.07.2018, 22:11
Letzter Beitrag: Domme1687
ZZTwingo1 Twingo Erstzulassung 07/2005 nur Euro 2 ? e-Beo 6 4.157 23.09.2017, 15:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motortausch nach Zahnriemenriss C06 Markusmv 23 17.803 09.02.2017, 12:47
Letzter Beitrag: 9eor9
  Motortausch Detlef19580706 0 2.016 10.03.2015, 08:22
Letzter Beitrag: Detlef19580706
ZZTwingo1 Drosselklappe defekt Kosten 700 Euro ??? Benutzername85 8 26.775 05.10.2014, 11:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste