Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung und Informationen zu einen original Renault Radio gesucht
#1
Hallo zusammen,

kann mit jemand sagen, was das für ein Radio ist (Typ) und wo ich eine Anleitung dazu finde?
Die Besitzerin des Fahrzeuges ist leider dement (mit 61 Jahren, sehr tragisch) und es ist nur noch die Anleitung des Fahrzeuges mit Wartungsheft vorhanden.

Vielen Dank für eure Hilfe.

[Bild: twingo-13171859-xym.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Auf den ersten (ziemlich weit entfernten) Blick ist das kein original Radio. Warum?
-Das original Radio hatte nur das externe Display, oben, neben dem Tacho, aber kein eigenes Display.
-Der Farbunterschied zwischen dem Armaturenbrett und dem Radio.

Vier Nägel nehmen, Radio raus ziehen und mal 2-3 nähere Fotos des Radios von vorne und hinten machen.
-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Es ist ein originales Radio, wurde mit dem Twingo 2 ab Werk gekauft, Radiocode steht sogar im Kfz-Brief gedruckt. Ich habe inzwischen etwas gesucht, nennt sich wohl Carminat Classic, aber ich kann die Version nicht finden und gibt es auch bei Dacia. Aber ich habe noch keine Anleitung gefunden.

Bei ebay-kleinanzeigen gibt es das auch, da wird auch die Rückseite gezeigt mit Renault Logo. aber die Nummern sagen mir nichts und an das Auto komme ich momentan nicht ran.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...0-223-1403
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Ich muss mich korrigieren (Edit geht leider nicht), es handelt sich wohl um ein "Radiosat Classic- MP3 m. Aux + Display, Bezeichnung 7648053591, Teilenummer 8200843548. Mir ging es eigentlich darum, ob das Teil MP3 kann, das scheint jetzt geklärt zu sein.

Aber wenn noch jemand eine Anleitung hat, würde ich mich freuen.

Ich habe das übrigens in diese Liste gefunden: http://www.auvicom.org/renault-nr.pdf
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Hier ist nicht GENAU Dein Radiosat dabei, aber vielleicht passt das ja:


Angehängte Dateien
.pdf   Radio TunerList Cassette_Manual.pdf (Größe: 852,98 KB / Downloads: 33)
Zitieren
Es bedanken sich: V320001
#6
Ich meine, dass beim Twingo II eigentlich ein Radio OHNE Display drin ist, das dann seine Anzeigen oben beim Tacho hat?!?

Falls bei Dir auch bezüglich der LFB alles auf ein Radio MIT Display hinausläuft, würden ja eventuell die TunerList/UpdateList Radios vom Twingo I reinpassen. Die wären dann normalerweise grau...
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Beim Twingo II gibt es verschiedene Radios, das ganze einfache, das ich habe (siehe Foto), dann ein etwas besseres mit Bluetooth, MP3 und Freisprechen, aber mit eigenem Display unten, also nicht beim Tacho, und dann ein weiteres, wo das Display oben unter dem Tacho ist. Nur sind die Namen leider schwierig.
Mir würde dieses Radio völlig reichen, Freisprechen muss nicht sein, aber die Funktion der Lenkradfernbedienung sollte gegeben sein.

Dieses wäre schön:

https://www.proxyparts.de/autoersatzteil...d/7143993/

Falls also jemand so ein Radio hat und ich damit testen könnte, würde ich mich freuen. Alternativ bin ich für jeden Hinweis dankbar, wie ich zu einem Radio kommen kann, das ich mit meiner LFB ansteuern kann und das MP3 und Bluetooth kann.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Vielleicht kannst Du erstmal Dein Radio ausbauen und Bilder von den Anschlüssen auf der Rückseite zeigen, dann könnte man mehr sagen bzgl. evtl. nötiger Adapter
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Das mache ich gerne in den nächsten Tagen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Da kommen wohl keine Bilder mehr.

Das radio heißt wirklich classic und ist ab Werk, also ein Original. Es ist mit rds, Verkehrsfunk und CD Player, aber ohne mp3. Liest aber gebrannte CDs.

Es hat einen normalen 2 Block iso stecker, Antennenanschluss nach fakra Standard und halt den Anschluss für den lenkrad Satelliten.

Wenige Einstellungen, aber farblich passend zu den armaturen, sehr robust und Klang ist in Ordnung. Kein schnick Schnack eben, aber mit loudness funktion (lautstärke dynamisch über Geschwindigkeitssignal in Pin 1 von Block A).

Ich habe lange andere radios drinnen gehabt, zuletzt mit Video, sehr großem Display, Bluetooth, USB, sd usw., aber ich habe letztendlich wieder das eingebaut.

Warum?

Der Radio Empfang ist besser als mit allen anderen, auch mit optisch zusagender Mini Antenne auf dem dach, wo andere radios nur noch rauschen. Alles schon probiert.

Für 5 Euro nutze ich einen China Bluetooth Adapter. Ein mikro ist integriert. Der kommt vorne in den aux Eingang uns nimmt Strom vom zigarettenanzünder. Ich stelle das Radio also 1x auf aux, und es bleibt bei der Einstellung und sofort habe ich Bluetooth für musik vom handy, Freisprechen, telefon usw.

Ein bisschen Schade ist, dass das Radio keinen externen Mikrofon Eingang hat, denn das integrierte mikro im Bluetooth dongle ist nicht der Hit. Liegt aber vielleicht am Modell, es gibt ja viele verschiedene.

Das bedienteil des dongles steuert play, nächster Titel, Pause, Lautstärke usw, aber am Radio selbst funktionieren auch bei Bluetooth das einstellen der Lautstärke, auch über Satellit, quellenauswahl usw.

[Bild: twingo-03233212-rSd.jpg]

[Bild: twingo-03233316-7t9.jpg]

[Bild: twingo-03233518-mJw.jpg]

Unser User V320001 hat recht, seine oben angegebene Teilenummer ist die richtige.

Mein Code steht übrigens nicht im Brief drinnen.

Es ist ein Phase 1, 2011er, rip curl mit Klang- und Klima Paket.

Ich möchte noch betonen, dass der bekannte, kleine gelbe Stecker für den lenkrad Satelliten natürlich passt.

Aber dieser Stecker nutzt Nur einen Bruchteil der eigentlich insgesamt 3 Kammern dort. Die anderen beiden sind für einen CD Player und für einen Telefon Eingang.

Ich bin zufrieden und habe alles. Das Radio ist ungemein zuverlässig, sieht super aus, lenkradfernbedienung klappt, keine gottlos teuren, unzuverlässigen Adapter und für 5 Euro habe ich Bluetooth und Freisprechen, was will ich mehr?

Wer mag, bitte melden, dann fotografiere ich die gesamte Anleitung vom Radio.
Zitieren
Es bedanken sich: V320001 , Richardt
#11
Hallo @balero

vielen Dank für deinen sehr ausführlichen Bericht. Du hast recht, ich hatte Bilder versprochen und mir dafür sogar Bügel für den Ausbau des Radios besorgt. aber je länger ich mit dem Radio gefahren bin, desto mehr habe ich mich daran gewöhnt und inzwischen geht es mir wie dir, Klang ist ok, Empfang gut und für die MP3s habe ich mir einen Adapter besorgt, der per UKW die Daten überträgt. Das funktioniert prima und auch die Umschaltung funktioniert, da ich den Sender ja auf eine Taste gelegt habe. Eigentlich wollte ich mir ja das nächst bessere Twingo-Radio besorgen, das mit MP3 und Freisprechen, dafür muss aber der Satellit mit umgebaut werden und den verkaufen die meisten Anbieter nicht mit und auf dem Schrottplatz muss man sehr schnell sein, sonst ist das Radio auch wieder weg.
Da das Radio aber seinen Dienst zuverlässig verrichtet, hat sich bei mir eine Zufriedenheit eingestellt und ich habe das Projekt erst einmal eingestellt. Mein Twingo ist so schön im Originalzustand, da darf auch das Radio bleiben.

Nun aber doch eine Frage, weil du ja das Handbuch hast: Nach meinen Informationen hat das Radio keinen Verkehrsfunk, nur RDS. Daher findet auch kein Lautstellen der Meldungen statt und auch die CD wird nicht unterbrochen. Was sagt denn das Handbuch dazu?

Zum Code kann ich noch einen Tipp geben: Wenn du das Auto via FIN in der MyRenault App anlegst, zeigt die App dir unter "Fahrzeuginformationen" den Autoradiocode des Radios an, sofern es ab Werk mitgeliefert worden ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Ich habe für dich das Handbuch vollständig fotografiert und eine PDF daraus gemacht.

Auch siehst du hier den rauschfilter, denn wenn der zwischen aux und Bluetooth dongle steckt, ist der Klang top, keinerlei Störgeräusche, keinerlei rauschen. Vorher war es schlecht mit Bluetooth, kennt man ja, summen beim Gas geben usw.

[Bild: twingo-05201930-cVS.jpg]

Darunter sind meine rip curl Sitze Wink

[Bild: twingo-05202314-PrO.jpg]

Hier sieht man das Bluetooth dongle, es geht direkt in den zigarettenanzünder, hat einen weiteren Anschluss als USB und im bedienteil sind Elektronik und Mikrofon eingebaut. Dahinter ist ein Magnethalter, das bedienteil kann man also abnehmen. Den Halter habe ich mit kraftkleber geklebt. Dies war die einzige Stelle, wo man das dongle ergonomisch und leicht bedienbar anbringen konnte.

[Bild: twingo-05202904-pmG.jpg]

Ich hoffe, dies alles kann auch anderen Benutzern helfen.

Man könnte dieses thema fast in ein sonderforum für dieses radiomodell verschieben Wink

Offtopic: und hier habe ich waschmaschine, Spülmaschine und Elektroherd transportiertWink

[Bild: twingo-05202546-26a.jpg]


Angehängte Dateien
.pdf   Radio Classic Handbuch.pdf (Größe: 2,51 MB / Downloads: 14)
Zitieren
Es bedanken sich: Orange , Broadcasttechniker , V320001
#13
Vielen Dank für die Fotos vom Radio-Handbuch!!!

Dann scheint dies Originalradio vom Twingo 2 ja zwar MP3-CDs zu können, aber ansonsten eher noch etwas weniger als die „alten“ Originalradios vom Twingo1, das TunerList und das UpdateList. Denn da war TP, also die altbekannte Fähigkeit zum Einstellen eines Verkehrssenders, der dann bei Verkehrsnachrichten einen anderen Sender, ein AUX-Gerät oder eine CD unterbricht, bereits vorhanden.
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Völlig richtig, es kann nur RDS.

Es gehörte zum Klang+Klima Paket, was beim rip curl Serie war. Sonst kostete es 460 Euro als extra.

Das Paket enthält klima und pollenfilter, das cd Radio hier (2x 15 Watt, mp3 und aux) und 4 Lautsprecher, 2 vorne, 2 hinten. Ich habe mittlerweile 6 Lautsprecher.

Hier mal der Prospekt, Sicher für manche interessant.

Dort steht auch genau die Ausstattung drin, was worin enthalten ist.

Ich denke, zu viel off topic wäre nicht gut, deshalb;

Wer weitere Prospekte als PDF möchte, etwa mit allen Ausstattungen, was darin enthalten ist, und allen einzeln Preisen, oder Hochglanz Detail Fotos, werbe Nahaufnahmen des innenraums (20 Seiten) usw, bitte melden


Angehängte Dateien
.pdf   Prospekt mit Preisen.pdf (Größe: 596,24 KB / Downloads: 7)
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
huiuiui...460 Euro für so ein Radio?!?!?

Also heutzutage findet man die Twingo1 Originalradios eher so für 25 Euro gebraucht in den Kleinanzeigen. Aber auch als die noch neu waren...für 460 Euro findet man erheblich Besseres auf dem Zweitmarkt!
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Original Radio mit anderem Original mit Bluetooth ersetzen möglich? Zoodiac 3 2.089 01.11.2022, 08:03
Letzter Beitrag: Zoodiac
ZZTwingo1 Radio-Info für Originalradio Renault Traffic Pro Becker mit Navi Orange 22 14.970 11.08.2021, 20:50
Letzter Beitrag: Orange
ZTwingo2 Welches Radio passt in einen Twingo Paris Baujahr 2014 Sun 9 4.259 09.03.2021, 19:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Original Radio mit AUX / Cinch ? Hendrik92 13 13.331 21.01.2021, 17:55
Letzter Beitrag: whygee
  Renault Bluetooth radio nachrüsten Theo_Gordini 5 5.306 01.12.2020, 15:56
Letzter Beitrag: mecRS
  Original Radiosat classic Radio BMWilli 1 3.024 31.10.2020, 17:34
Letzter Beitrag: BMWilli
ZTwingo2 Radio Signal vom original Radio Twingo 2 (facelift) RS DaNorli 4 7.888 01.03.2019, 09:51
Letzter Beitrag: Hombre
ZZTwingo1 Empfehlung für Doorboard-Speaker beim Original-Radio Orange 12 9.987 14.04.2017, 11:25
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste