Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Verfasser Nachricht
ulf15 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Hallo,

seit einiger Zeit kümmere ich mich mehr und mehr um den Twingo meiner Holden.
Er ist Baujahr 1996 und hat meines Erachtens nach den C3G-Motor. Er leidet wie so viele auch
an mangelnder Startfähigkeit im feuchten Zustand und natürlich habe ich dank hilfreicher
Foreneinträge nun wiederholt die Verteilerkappe gewechselt und den Zündverteilerläufer gereinigt.
Danach läuft immer erstmal alles wieder top, jedoch kann ich bei feuchtem Wetter Wetten abschließen, ob er "will" oder nicht.

Nun ist mir natürlich aufgefallen, dass diese "Pastikdichtung" unter dem Läufer nur noch durch
guten Willen nicht vollständig zerbröselt ist. Jedoch finde ich das Teil unter der Teilenummer nirgends mehr.
(Außer aus der Türkei oder AliExpress, wobei mir da die Qualität und der Preis nicht geheuer ist)
Passt da eventuell eine andere drauf? z.B. diese?: https://www.autodoc.de/bosch/696682

Daneben habe ich das Problem, dass der alte Verteilerläufer total fest sitzt und ich ihn nicht gegen einen neuen
bereits erworbenen tauschen kann, bzw. natürlich auch eine etwaige neu gekaufte "Dichtung" nicht anbringen kann.
Habe nach händischen Versuchen den Schraubenzieher angesetzt und es ist direkt ein kleines Teil vom alten Läufer abgebröselt. Da habe ich mal
lieber aufgehört.
Was schlagt ihr vor? Mit Gewalt runter?

Dank und Gruß, Ulf
12.02.2021 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Wenn der neue Finger passt kannst du den alten ja ruhig zerteilen.
Ob das andere Kunststoffteil passt, kein Plan.
Vielleicht hat der Rapiderich da noch etwas Erfahrung oder der cooldriver kramt mal in seiner Erinnerung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.02.2021 17:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ulf15 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Danke schonmal,

dann würde ich den Finger tatsächlich zertrümmern, sofern ich eine neue Kappe finde.

[Bild: twingo-12181050-TpI.jpg]
12.02.2021 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Bilder bitte nicht anhängen sondern mit dem hier einbinden http://pics.twingotuningforum.de/
Ich habs mal gefixt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.02.2021 18:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.377
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Das die Plaste Kappe nutzlos ist, ist doch damit bewiesen.
Man sollte 1x im Jahr eh kontrollieren.
Den Finger senkrecht nach oben abziehen, notfalls mit langem Schraubenzieher als Hebel.
Willig anspringen geht nur mit perfektem Ventilspiel, sauberen OT Geber und voller Batterie
und keinen Abrieb am Verteilerfinger von der Mittelelektrode.
12.02.2021 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: ulf15
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 774
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 411
245x gedankt in 193 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
nee, die finger rosten gnadenlos fest.
mit einer kräftigen kneifzange zerknacken, das ding.
zur not den verteiler kurz ziehen, man(n) muss ja nix abblitzen nachher.
nur genau merken, wie er drin saß, der finger dreht sich durch die schrägverzahnung weg (ich hoffe, ich verwexel nicht wieder was.../-))
fotos machen, und ne markierung.
jedenfalls kannste den finger dann am schraubstock zerdrücken.
die plastikkappe kannst du bedenkenlos weglassen, der finger ist der übeltäter.
die welle mit kräftigem schleifvlies säubern, leicht fetten.

viel erfolg.

gruß, stefan

die ist perfekt: https://www.hornbach.de/shop/Rabitzzange...=766265411
12.02.2021 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: ulf15
ulf15 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zündverteiler --> Feuchtigkeit und Ersatzteile
Danke für die Meinungen und Einsichten. Jetzt läuft er ja erstmal wieder. Da er immer sofort anspringt, wenn ich den Verteiler trocken habe, gehe ich mal davon aus, dass OT-Geber, Ventilspiel und Batterie i.O. sind. Wenn es mir zu bunt werden sollte, ist der alte Finger fällig -- notfalls eben mit der Zange. Nach der Staubkappe halte ich trotzdem mal Ausschau, auch wenn ich inzwischen auch der Meinung bin, dass sie eher unwichtig ist.

Gruß, Ulf
15.02.2021 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Startet nicht bei Regen/Feuchtigkeit Joe_anna 9 3.443 19.01.2020 11:06
Letzter Beitrag: cooldriver
  twingo ersatzteile ?? loch-im-socken 11 6.261 08.11.2015 18:16
Letzter Beitrag: alfacoder
ZZTwingo1 Zündverteiler austauschen - entsört? nicht entstört? buck 3 2.837 19.09.2015 15:07
Letzter Beitrag: supertramp
  C3G: Kunststoffscheibe unter Zündverteiler SteveS 2 2.240 25.12.2012 11:29
Letzter Beitrag: RölliWohde
  Mein Twingo zickt bei Feuchtigkeit Twingolove 62 45.687 24.09.2010 10:37
Letzter Beitrag: Todde
  Feuchtigkeit- Problem beim C3G? andreas0380 17 13.757 15.07.2009 21:52
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Ersatzteile nach dem Ölwechsel? HardstyleDMN 7 4.441 26.05.2009 17:51
Letzter Beitrag: Pink-Panther

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation