Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.115
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5889
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #1
Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Zitat:Hallo Ulli,

ich muss dich leider doch mal anfragen, weil ich den Überblick etwas verloren habe.

Ich habe ja einen Phase 3 von 2003 mit UCH und wollte nun gern Einstiegsbeleuchtung anbauen, die bei offener Tür einschaltet und bei geschlossener Tür wieder ausgeht.

Gelesen habe ich schon viel, dass man da am besten an den Türkontakt gehen sollte. Kannst du mir verraten, wo die Kabel verlaufen?
Ich möchte eigentlich ungern den Kontakt aus seiner Halterung lösen um dann da an den Kabeln zu Pfuschen.

Oder besteht die Möglichkeit, aus dem Sicherungskasten an die Innenraumbeleuchtung ranzugehen?
Wahrscheinlich weniger, weil da wohl das Radio mit dran hängt. Aber auch nicht überall...
Ja, das sind die Punkte wo der Überblick nach einigen Stunden suchen dann weg war ^^"

Wenn das doch schon iwo im Forum stehen sollte, dann sag mir einfach das ich dumm bin, dann muss ich mich weiter auf die Suche begeben. Damit kann ich dann leben Very Happy

Gelesen habe ich etliche Beiträge über die Innenraumleuchte, und das man nicht direkt an die Lampe gehen soll, wegen des Transistors, der kaputt gehen kann. Das trifft ja aber scheinbar nur auf die zu, die ihre WFS da oben mit drin haben.
Wenn ich das richtig gelesen habe, zählt mein Kleiner nicht dazu.
Und wegen der Dimmung soll es ja auch Probleme geben. Hab das Stück aus dem Scenic Forum auch mal angeschaut.

Mir geht es darum, dass ich die Beleuchtung nicht ständig manuell ein und ausschalten muss, weil das den Sinn einer Einstiegsbeleuchtung nicht ganz wiederspiegelt.

An die hintere Innenraumleuchte könnte man auch gehen, aber da muss dann ein Kabel bis nach vorn gezerrt werden, das ist sicher auch nicht die schönste Lösung.

Ich danke dir schon mal, und habe auch Verständnis, wenn du sagst, du hast für solche Probleme keine Zeit^^

Grüße
XXX


Bitte keine PN für Sachen die rein nichts persönliches enthalten.
Zur Sache.
Einen Tod musst du sterben um an das Signal zu kommen.
Da gibt es nirgendwo freie Kontakte.
Wenn man seinen Grips zusammen nimmt wird klar dass das Türkontaktsignal auch irgendwie zur UCH finden muss....
Übrigens genauso wie der Lampenausgang.
Geh da dran und nicht an die Lampenansteuerung.
Wo die Kabel langlaufen findest du in den Schaltplänen, auch schon x-mal besprochen.
Wenn es unbedingt die Lampe sein soll, schau dir diese Lösung an, anderes Forum, Anmeldung nicht nötig
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/379095/
Die Lösung ist am Ende recht einfach.
Eine Diode, ein Widerstand und ein Relais.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.09.2020 08:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.428
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 178
158x gedankt in 130 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Wenn ich die Schaltpläne richtig verstehe und deinen Tipp mit der UCH befolge, dann gäbe es da zwei sinnvolle Ansatzpunkte.

Beide am PI also dem 15-poligen Stecker der UCH.

Einmal A2 - Ausgang Deckenleuchte
und einmal B6 Spannungsversorgung Deckenleuchte.

Bei B6 vermute ich aber, dass da permanent Spannung anliegt, weil man die Deckenleuchte während der Fahrt auch einschalten kann. Also unbrauchbar.

A2 wird dann sicherlich die Masseseite der Deckenleuchte sein. Wenn man da mittels Diode ran geht, damit man keine Spannung "quasi von der falschen Seite" in die Deckenleuchte bringt, könnte man da das Signal abgreifen?


Am EHI, dem 20-poligen Stecker gibt es nichts, was sinnvoll erscheint, außer die 40 aus Stecker B - Eingang Türkontaktschalter vorn.
Könnte man den direkt oder per Relais anzapfen? wäre mir fast lieber, als an die Deckenleuchte zu gehen, um mehr unabhängigkeit zu schaffen.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
25.09.2020 09:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.115
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5889
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Versuche den Schaltplan zu verstehen.
Ein Ausgang ist der intelligente Dauerplus
http://www.twingotuningforum.de/thread-36724.html
Der interessiert dich weniger.
Die andere Lampenansteuerung ist eine geschaltete und getaktete Masse.
Die darf man nicht überlasten, wobei die UCH da wohl robuster ist als der Dekoder in der Deckenleuchte.
Im Prinzip stimmt das, alles schon x-fach verhackstückt.
Und jetzt eben XI fach.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.09.2020 10:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.428
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 178
158x gedankt in 130 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Also grob gesagt Dauerplus von der einen Seite auf eine LED und die Masse über B6, also die getaktete Masse und das wäre dann quasi der Aufbau?

und der Eingang der Türkontaktschalter macht keinen sinn?
Ich verstehe halt die UCH noch nicht zur gänze.

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
25.09.2020 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.115
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5889
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Mit den Türkontakten oder Innenlicht etwas ansteuern
Die Türkontaktschalter gehen gegen Masse, und deswegen sollst du die auch nehmen
So wie fast alle hier die daran Fußraumbeleuchtung oder was weiß ich was angeschlossen haben.
Und wo läuft der Draht lang?
Ist doch egal, er endet an der UCH um ihr zu sagen:Tür ist auf.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.09.2020 18:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 gelöst: ZV Blinkeransteuerung und Innenlicht hilli 2 1.001 04.12.2021 17:15
Letzter Beitrag: hilli
  Innenlicht geht nicht an über Türkontakt !?? ciroseven 11 7.596 29.01.2014 12:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Schlüssel oder doch etwas anderes? melli2505 8 6.052 06.09.2012 17:41
Letzter Beitrag: melli2505
  Zusätzliche Lampen ans Innenlicht anschließen Broadcasttechniker 11 7.492 27.06.2012 04:51
Letzter Beitrag: Darth Vader
  das etwas andere Wegfahrsperrproblem huskyxcoach 3 3.542 23.12.2011 13:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Blinker über Zentralverriegelung ansteuern?? wie? DerKlausi 5 4.002 01.04.2003 20:07
Letzter Beitrag: Kaba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation