Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
standlicht kaputt?
Verfasser Nachricht
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.598
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 202
201x gedankt in 163 Beiträgen
Beitrag #16
RE: standlicht kaputt?
die beiden "fliegenden" schwarzen Blöcke sind Sicherungshalter für Flachsicherungen aus dem Motorradbereich.

Gibt es bei Polo und Louis zu kaufen.

Ich vermute, da wurden Nebelscheinwerfer unfachmännisch nachgerüstet oder so.

Miss die beiden Sicherungen da mal nach. Die gehören da Original wirklich nicht hin.

________________________________________________________________________________​________________

EDIT: der Frank war wohl n müh schneller als ich Very Happy

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
10.09.2020 06:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.549
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6057
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #17
RE: standlicht kaputt?
Gehören da nicht hin kann man so nicht sagen, die sind ja zu einem Zweck eingebaut worden, genauso wie das Relais.
Das Auto hat Nebelscheinwerder vorne ab Werk.
Und zwar laut Ausstattungslinie und den zwei kleinen schwarzen Relais neben den Sicherungen.
Eins ist für Nebel vorne, das andere für Nebel hinten.
Der graue quadratische Block ist ein Relais mit Doppelkontakt zur Ansteuerung der Blinker beim Riegeln.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.09.2020 08:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ritter Offline
Junior Member
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 38
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #18
RE: standlicht kaputt?
ich war jetzt grad nochmal in der garage und hab noch ein foto gemacht und dabei die kabel etwas rausgezogen.
die sicherungen in den beiden kästchen sind beide in ordnung. die kabel davon gehen in das relais mit dem kabelbinder. dieses relais klackt gar nicht, weder beim nebellicht noch beim blinken.
wofür könnte dieses relais sein ?
danach hab ich entdeckt, das ich nebelscheinwerfer habe Smile, hab sie nie verwendet. und sie funktionieren sogar, 2 stück vorne und einer hinten links.
die beiden kleinen relais über dem kleinen grauen kästchen klacken wenn man die nebelscheinwerfer anmacht.
grüsse

[Bild: twingo-10104711-6uf.jpg]
10.09.2020 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.598
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 202
201x gedankt in 163 Beiträgen
Beitrag #19
RE: standlicht kaputt?
Meine Vorgehensweise wäre:
Das Relais aus der Fassung ziehen, und gucken, was dann nicht mehr funktioniert Very Happy
Der untere Teil mit den Kabeln ist eine Fassung, der Block mit Beschriftung ist das Relais. Das kann man rausziehen.

@Ulli
Ich schrieb "gehört Original da nicht hin", eben weil ja alles da seinen festen Platz hat und die Neblersicherung ja an sich im Sicherungskasten mit untergebracht werden.

Für Tagfahrlichter ist der Aufbau etwas überdimensioniert.
Zusatzscheinwerfer hast du ja wohl keine verbaut, wie ich die zusätzlichen Fernlichter vom Trabant.
Da hab ich auch n extra Relais und Sicherungen. Bei mir aber alles im Motorraum untergebracht.

Nachgerüstete Sitzheizung oder iwelche andere Ausstattung für Komfort hast du sicherlich auch nicht, oder?
Oder eine zweite Zigarettenanzünderdose im Auto iwo?
Mehr Ideen hab ich grad auch nicht mehr Very Happy

Wir sind nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen!

Spritmonitor.de
10.09.2020 09:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ritter Offline
Junior Member
**

Beiträge: 43
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 38
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #20
RE: standlicht kaputt?
eine zweite zigarettendose hab ich keine, aber ich habe 2 mysteriöse schalter unterhalb des schalthebels links und rechts angeordnet. ich weiss leider nicht wofür die gut sind, ich denke(dachte) immer das wär eine sitzheizung, aber beim betätigen der schalter passiert nix. vielleicht ist es ja eine sitzheizung und dieses relais mit dem kabelbinder schaltet sie ein? dieses relais hat ja 30/40A, also nicht so wenig, das heisst doch das da was "grösseres" damit geschaltet wird, oder?
grüsse
10.09.2020 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Standlicht links, Sicherung 10A B7/8 martin-8 9 899 08.01.2023 13:25
Letzter Beitrag: martin-8
ZZTwingo1 C06 Abblendlicht und Standlicht beidseitig ohne Funktion erotikbaer 2 1.269 20.06.2021 10:27
Letzter Beitrag: erotikbaer
  standlicht und Rücklicht ohne Funktion modellbauman 4 1.456 26.03.2021 21:16
Letzter Beitrag: modellbauman
  Anzeige Standlicht und Ablendlicht ohne Funktion aber Licht brennt Heindarling 4 2.580 28.02.2020 19:55
Letzter Beitrag: Heindarling
  Standlicht Symbol geht an beim Bremsen CrazyGirl79 8 3.995 12.03.2018 21:03
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kontrollleuchte Standlicht KoeniginDerNacht 3 3.973 21.03.2016 16:35
Letzter Beitrag: 9eor9
  Tachobeleuchtung wird beim Bremsen dunkel und Standlicht geht an. Tweety93 15 10.811 03.09.2015 20:06
Letzter Beitrag: Tweety93
  Sicherung Standlicht kaputt Feindflug 7 8.208 09.02.2014 21:58
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation