Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Also, der Reihe nach.
Den Schlüssel lässt du nachschleifen und packst ihn in deinen Schlüsselgriff.
Feddich. Hat der Frank die aber schon gesagt.
Die Klinge haben die meisten Schlüsseldienste nicht da, kaufst du im Internet.
Bitte nach Optik der Klinge kaufen https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40...ault+%2327
Torque ist ganz gut für Motor und Getriebe, unterstützt Airbag aber nicht, zumindest meine Version.

Ein autarkes Diagnosegerät ist schon was gutes.
Wenn es mehr als Motor und Getriebe kann, also auch Airbag und ABS z.B.
Mein MS509 kann nur Motor und Getriebe.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.07.2020 07:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.052
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 16
Bedankte sich: 515
704x gedankt in 592 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Ganz genau isses der hier...
https://www.ebay.de/itm/Autoschlussel-Kl...SwnSBeifRR
über die App zu diskutieren ist ja nicht nötig, vielleicht testet ein IOS Nutzer das ja mal, aber Djames hat ja schon was gekauft zum Auslesen

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
14.07.2020 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
@ Franky:
ah ja- werde ich mir morgen mal holen so nen Schlüssel. Der Schlüsseldienst hatte heute keinen passenden Rohling.
Nee, hab nicht zuviel Geld! Ich wollte nur sicher gehen dass das Ding auch beim Twingo funktioniert.
Kostete auch nur 37 Euro.
Allerdings hab ich jetzt bei ner Bewertung schon gelesen, dass das Teil nur Motordaten ausliest-
kann ich bei meinem Airbag also gar nicht benutzen...Rolling Eyes
Übrigens: nach ner halben Stunde fahren oder so erlischt die Airbag-Lampe! Hier gab´s schon mal jemanden,
dem das auch so ging und der vermutete, es hinge mit der Motortemperatur zusammen-
versuch ich gleich nochmal zu finden.
Was für einen 10-Euro-Adapter nutzt du denn?

@ Theloo:
danke für deine Mühen, nee, war nicht umsonst! Ich befürchte halt nur, dieser vGate wifi dongle geht möglicherweise
bei Renault nicht- da er eher für VAG-Fahrzeuge ist...? Ich wollte halt ein Teil haben das auf jeden Fall geht- und gut.
Ahnung von sowas hab ich gaaar nicht Shocked! mein Highlight war das Besorgen und Einbauen eines Anlassers.
Ansonsten schraube ich nur Glühbirnen raus und rein Wink
14.07.2020 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
ah, danke schön für die Schlüssel-Infos! Bestell ich mal.
14.07.2020 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.052
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 16
Bedankte sich: 515
704x gedankt in 592 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
[Bild: twingo-15060018-YDW.jpg]
Zum Airbag, geht die Lampe aus wenn du unten am Kabel rüttest, geht die Lampe an wenn du dich im Sitz mehr linksseitig anlehnst, berichte mal.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
15.07.2020 05:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
...gerüttelt hab ich neulich schon mal ohne Änderung. Mit Gewichtsverlagerung probier ich's nachher mal.
Aber eine andere interessante Entdeckung:
Nicht nur geht die Lampe aus nach ca 30 min Fahrt- sondern auch wenn ich die Heizung+Gebläse auf Volldampf in den Fußraum richte! Da dauert es keine 2 Minuten u die Birne erlischt. Also das muss irgendwie mit der Temperatur zusammenhängen...
Kann die Leitfähigkeit der Steckverbindung durch Wärme verbessert werden??
Auf jeden Fall probier ich mal mit Kontaktspray die Verbindungen zu verbessern...
Ah das Teil google ich mal- danke HandyFranky!?
15.07.2020 08:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
(nur mit ! ohne ?)
15.07.2020 08:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
...kurzer Zwischenbericht:

-beim nachgemachten Schlüssel schnappt das Lenkradschloss leider immer noch zu Sad
werde wohl mal bei einem Renaulthändler fragen, was der Austausch kostet (der Selbstausbau ist mir glaub ich zu figelinsch...)Rolling Eyes

-Airbagleuchte: das Sitzen mehr links und so hatte keine Wirkung. Aber eine Steckverbindung habe ich neulich mal mit Kontaktspray eingesprüht- die drei andernen Stecker (oder zwei?) habe ich auf die Schnelle nicht auseinandergekriegt. Aber siehe da: die Lampe leuchtet jetzt gar nicht mehr!
Also auch nicht ne halbe Stunde oder so.
Dachte mir das Weitere so: am Wochenende klemm ich die Batterie mal ab und versuche die anderen Stecker auseinanderzuziehen und ebenfalls einzusprühen.
Und hoff dann mal dass das Problem dauerhaft behoben ist.

...bleiben Zündschloss, Manschette und TraggelenkWink

Bis hier aber schon mal vielen Dank nochmal für all die hilfreichen Hinweise!
Jens
16.07.2020 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Bei Renault wirst du arm.
Da kannst du auch an Bastler verkaufen.
Der Schlosstausch ist kein Hexenwerk, nur wenn du das Lenkrad ausbauen wolltest musst du ein paar Dinge die sehr wichtig sind beachten.
https://www.twingotuningforum.de/thread-27526.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.07.2020 22:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Hallo Ulli,

also- jetzt hab ich mich getraut und das Zündschloss ausgebaut! Nun will ich mir ein gebrauchtes bei Ebay oder so kaufen.
Wie funktioniert das eigentlich mit diesem Responder-Chip im Schlüssel? Den alten vom alten Schlüssel kann ich doch einfach in den neuen Schlüssel stecken oder liege ich da falsch? (hab keine Zentralverriegelung).

Werde weiter berichten...
18.07.2020 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Wenn du keine ZV hast dann stecke den Chip in die (ausgebaute) Lesespule.
Und nie mehr Stress mit WFS.
Außerdem kann man wenn man geschickt ist, bei mir hat es gut geklappt, die Pinne vom alten ins neue Schloss bauen.
Dann bleiben alle Schlüssel wie sie sind.
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8702477

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.07.2020 19:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
...also jetzt hab ich mal das alte Schloss bis auf die letzte Feder auseinandergenommen und hab es sogar reparieren können!Cool
Da ist so ein Schieber drin (der den Bolzen für das Lenkrad-Sperren schiebt)- und den hab ich etwas gebogen, sodass es wieder funktionierte.
(das war die kurze Version- ich schreib dazu nochmal einen Extra-Bericht zum Nachlesen)

Die doofe Nachricht: jetzt leuchtet die Airbag-Lampe wieder Rolling Eyes
hab ja versucht, die Stecker auseinander zu schieben- ohne Erfolg.
   
ich kann da so schlecht ran und nicht gut mit beiden Händen fuhrwerken...
weiß zufällig jemand, wie die Stecker am Sitz befestigt sind- kann man die einfach mit Kraft abziehen (um sie dann besser auseinanderzuschieben)?
Die "hängen" an so runden Nupsis, die wie Saugnäpfe aussehen (es aber nicht sind). Kann man die Stecker da mit einem beherzten Plopp abziehen?
19.07.2020 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rapiderich
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Hattest du das Lenkrad ab?
Dann hast du jetzt erfolgreich die Wickelleiterbahn abgerissen.
Herzlichen Glückwunsch.
Schau mal was ich wie im Link geschrieben habe

Broadcasttechniker schrieb:Es ist EXTREM wichtig dass die Airbagzuleitung korrekt eingebaut wird.
Wenn man eine Umdrehung zu stramm einbaut dann reißt die Zuleitung schon beim ersten vollen Linkseinschlag.
Wenn man eine Umdrehung zu lose einbaut dann verheddert sich die Leiterbahn und irgendwann bricht sie an einem Knick.
Wie es richtig geht steht in Beitrag #7

#7 bezieht sich auf den Beitrag im Link
https://www.twingotuningforum.de/thread-27526.html


Und nochwas
Bilder bitte nicht anhängen sondern hiermit hochladen
http://pics.twingotuningforum.de/

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.07.2020 21:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Djames Offline
Junior Member
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jun 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 33
10x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
auwaia! Nein!!
ich musste nix am Lenkrad machen!- ich hab einen Twingo Bj. 2001, da ist das Zündschloss in einem graden Zylinder, an den man so rankommt.
(hast du auch irgendwo mal beschrieben, Ulli!)
Keine Ahnung, ob ich einen Phase I oder II hab. Die einen sagen so, die anderen so. Wenn man bei Händlern nach Ersatzteilen sucht kommt immer
Twingo I raus.
Trotzdem vielen Dank für den Warnhinweis!

aaah, nach einem Wikipedia-Besuch rall ich´s:
ich hab einen Twingo I, Phase III- richtig?Laughing
19.07.2020 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Werkstatt in oder Nähe Hamburg?
Du hast einen Twingo1 Phase3 bei dem man die Lenkradverkleidung abbekommt ohne das Lenkrad abzubauen.
Beim Phase1 geht das nur mit ganz viel Trick (Schraubstock um das Lenkrad bzw. das Geschäumte zu komprimieren).
Gut.
Auch freut es mich dass du das Schloss zerlegt UND wieder zusammengebaut hast.
Das machen die wenigsten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.07.2020 21:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Djames
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Werkstatt findet den Fehler nicht, was muss ich bezahlen. DerAndere 9 2.450 14.08.2019 11:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Werkstatt oder Schrauber im Raum Duisburg gesucht (Zahnriemen wechsel) Löschi 16 10.585 18.07.2019 06:59
Letzter Beitrag: cooldriver
  Suche Hilfe für Wartung, Reparatur etc. in Hamburg, Twingo 1 Felix999 0 1.806 01.09.2016 12:42
Letzter Beitrag: Felix999
  Wer wohnt in Hamburg und kann mein Steuergerät meines Clios kurz testen? turbopapa 2 2.028 08.02.2016 11:06
Letzter Beitrag: alfacoder
  Werkstatt gesucht in Düsseldorf, Quickshift Halbautomat defekt sundancey 9 4.925 14.12.2015 18:50
Letzter Beitrag: bernief
  Berlin Ost - Werkstatt für Quickshift gesucht! cxfahrer 3 2.423 08.06.2015 17:26
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Freie Twingo Werkstatt in Düsseldorf gesucht. sundancey 0 1.260 23.10.2014 10:11
Letzter Beitrag: sundancey
  Wegen Klimaanlage zur normalen Werkstatt oder Bosch-Dienst? Twinguin 7 3.506 12.10.2014 14:06
Letzter Beitrag: ogniwT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation