Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Verfasser Nachricht
lord-black Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Hey bräuchte Hilfe beim Ausbau des Lenkrades meines twingo 1 wie geht das?

Broadcasttechniker schrieb:Weil es so wichtig ist und speziell beim Phase1 schon für den Abbau der Lenkradverkleidung das Lenkrad runter muss habe ich dieses Hilfeersuchen einfach mal stehen gelassen und mit Leben ausgefüllt

Es ist EXTREM wichtig dass die Airbagzuleitung korrekt eingebaut wird.
Wenn man eine Umdrehung zu stramm einbaut dann reißt die Zuleitung schon beim ersten vollen Linkseinschlag.
Wenn man eine Umdrehung zu lose einbaut dann verheddert sich die Leiterbahn und irgendwann bricht sie an einem Knick.
Wie es richtig geht steht in Beitrag #7
02.04.2013 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.606
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
360x gedankt in 287 Beiträgen
Beitrag #2
Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
mit Airbag --> recht und links hinterm Lenkrad 20er Torx

Wenn der Airbag ab ist: 50er Torx (Lenkrad vorher einrasten lassen. Am besten in geradeaus-Position

Schleifring fixieren.

Ne genaue Anleitung zum Airbagausbau stelle ich mal nicht rein.

Batterie ab und n Kaffee trinken könnte aber helfenWink Bzw ist ein MUSS




Sent viaTapatalk 2

Mein Ex-Twingo "Joy"
02.04.2013 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
403x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Kleiner Tipp noch.
Die 50er Torx erst nur lösen.
Dann am Lenkrad wackeln und ziehen.
So kann man sich nicht selber ko schlagen

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
02.04.2013 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Starbuzz , Jenss , r3aLm , Broadcasttechniker , 9eor9
Rowdy Abwesend
Créateur du Malheur
*****

Beiträge: 1.776
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Bedankte sich: 35
187x gedankt in 154 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
nach meinem Umbau vom A-Brett incl Lenkrad steht das Phase 2 Lenkrad eine verzanhnung schief da die Lenksäule vom Phase 1 zu Phase 2 leicht unterschiedlich ist ( stört aber nicht wirklich )

also
Phase 1 gleichbleibende Verzahnung
Phase 2 hat oben auf 12 Uhr eine grosse kerbe
Phase 3 hat drei Kerben

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
03.04.2013 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Ich stemme unten die Füße gegen das Lenkrad, sodass es hoch gedrückt wird, oben rüttle ich mit einer Hand und der Gummihammer leistet gute Dienste, wenn man damit auf den Lenkradkranz schlägt.

Hannes
03.04.2013 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Joker-1993 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Ja genau die,hab ich schon versucht sitzt bombenfest.Gibt es da irgendeine Sicherrung oder einen besonderen Trick?Hab schon mit extremen Kraftaufwand und allem probiert sie bewegt sich nicht.
19.04.2013 20:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.381
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4495
4727x gedankt in 3893 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Der Thread gehört eigentlich in die Hilfe, wurde während meines Urlaubs erstellt.
Der Titel sagt es ja schon.
Ich habe den mal was gestutzt und ergänzt, jetzt darf er bleiben.

Was hast du für ein Werkzeug?
Mein Torx Set hat 1/2" Antrieb.
Den Gleitgriff aufstecken, zentrieren und mit beiden Händen lösen. Das ist besser als mit der Knarre weil da das Bit abknicken kann und die Schraube versaut.
Wenn irgendmöglich eine zweite Person zur Hilfe nehmen, denn das Lenkradschloss soll ja nicht kaputt gemacht werden.

Und nochwas zum Airbag Anschluss
Wenn ihr das Kabel ab hattet, dann unbedingt dafür sorgen, dass die Einbaustellung stimmt.
Wie das geht ist in der Doku beschrieben.
Ich zitiere das mal.
Renault schrieb:SPIRALVERBINDUNG
Die Spiralverbindung stellt die elektrische Verbindung
zwischen Lenksäule und Lenkrad her.
Sie besteht aus einem Band mit Leitbahnen (Airbag),
deren Länge 2,5 Lenkradumdrehungen nach jeder
Seite gewährleistet (ganz eingeschlagenes Lenkrad
plus Sicherheitsfaktor).
Je nach Fahrzeug ist die Spiralverbindung entweder
an der Schalterhalterung der Beleuchtung und der
Scheibenwischer befestigt oder sie ist in die Halterung
integriert.
Vor dem Ausbau der Spiralverbindung muss ihre
Position unbedingt markiert werden, hierbei:
– sicherstellen, dass die Fahrzeugräder beim Ausbau
gerade ausgerichtet sind, um das Band in seiner
Länge zu zentrieren,
– den Rotor der Spiralverbindung mit einem
Klebeband fixieren.

Wenn man das vergessen hat, muss man neu synchronisieren


[Bild: twingo-10351173847-eCg.jpg]
...............................................................................i​n der zuvor beschriebenen Position befindet.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.04.2013 20:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Benno Schulze Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Dec 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
War total einfach das Lenkrad zu wechseln. Hab´s eben gemacht.

Danke für die Anleitung.
18.04.2015 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 39
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Moin in die Runde,

wenn ich also bei meinem Twingo I Phase 3 den Schleifring ersetzen müsste, dann muss ich nur die Bordbatterie abklemmen und meinetwegen eine Stunde warten, bevor ich das Lenkrad demontieren kann ?
In dem Lenkrad befindet sich auch ein Airbag Rolling Eyes


Gruß
Christian
30.01.2019 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.381
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4495
4727x gedankt in 3893 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
5 Minuten reichen auch, aber wer so viel Angst hat sollte vielleicht doch besser die Finger davon lassen.
Was willst du am Lenkrad?
Wirklich wichtig ist dass man die Synchronisierung nicht verliert bzw. sie wieder herstellt.
Der Airbag wird elektrisch gezündet und kann beim Twingo im Gegensatz zu historischen Fahrzeugen NICHT mechanisch ausgelöst werden.
Eine Auslösung kann allerdings erfolgen wenn man versehentlich Spannung an den elektrischen Eingang anlegt.
Wie man das mit Vorsatz macht ist in den Unterlagen unter dem Punkt Vernichtung der Airbags bei Verschrottung nachzulesen.
Die Auswirkungen kann man sich in unzähligen Youtube Videos ansehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2019 09:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 39
6x gedankt in 5 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Moin Ulli,

ich stopfe mich derzeit noch mit Wissen "rund um den Twingo I" voll, da habe ich Nachholbedarf.
Da ich mich jetzt ganz dem Airbag widme, bin ich am Fehler suchen..., aber noch leider ohne CLIP und ohne Zauberkoffer.
Danke für deine Auskunft, das behalte ich mir Großhirnrinde,)

Sonnige Grüße aus Berlin
Christian
30.01.2019 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blueshaddow Offline
Junior Member
**

Beiträge: 22
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Hallo Leute

Ich hätte da mal 2 Fragen:

Passt das Lenkrad vom 2004er auf einen 2003er Twingo?
Wie lange bräuchte eine Werkstatt für den Austausch? (Kosten?)

Ich möchte das nicht selber machen da der Airbag Sicherheitsrelevant ist.
Habe ein Lederlenkrad bekommen und möchte mein verschlissenes tauschen lassen.

Danke für Antworten
Mike
23.02.2019 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.689
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 9
Bedankte sich: 72
328x gedankt in 279 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
Dauer Max. 10 Min. Obs passt (sollte aber) kannste erst sehen wenn der Airbag mittels 2er Torxschrauben abgebaut ist, Airbagstecker vorsichtig mit Daumen u Zeigefinger abstöpseln. Unterhalb der 50er Lenkradschraube steht die Teile Nr siehe auch dein neues Lenkrad. Meins ist von 2002, ist deine Nr die selbe wie auf meinem Foto, wäre ja schon mal interessant
[Bild: twingo-23161853-oIq.jpg]

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
23.02.2019 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Wieder-Twingojaner 666
*****

Beiträge: 2.475
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 62
306x gedankt in 246 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Vorsichtsmaßnahmen beim Lenkrad abbauen
04 auf 03 passt.

http://www.daniels-garage.de
26.02.2019 09:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation