Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt nicht an
Verfasser Nachricht
Pedda Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Motor springt nicht an
Liebe Forumsteilnehmer,
ich fahre einen Twingo Baujahr 10.2001 Typ C06 mit 75 PS und einem Quickshift. Leider steht er seit März. Er springt erst nach mehrmaligem Abziehen des Schlüssels und Schließen an. Ich habe eine freie Werkstatt, die schon die Software neu aufgespielt hat, aber ohne Erfolg.
Sie sind der Auffassung, es ist das Motorsteuergerät, bekommen aber irgendwie kein Gerät. Nun liegen so langsam meine Nerven blank. Ich werde wie gesagt seit Monaten vertröstet und muss selbst irgendwie aktiv werden.

Nun habe ich mal zwei Frage an Euch.
1. Ist das Motorsteuergerät wirklich zuständig für die Wegfahrsperre?
2. Kennt jemand einen auf RenaultTeile spezialisierten Gebrauchthändler?

Irgendwie will ich den Kleinen wieder auf die Straße bekommen. Bin zwar nicht mehr so ganz jung mit meinen 64 Jahren, finde ihn aber einfach klasse!

Beste Grüße
Pedda
06.11.2019 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.356
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4485
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Motor springt nicht an
Das Motorsteuergerät ist Teil der Wegfahrsperre.
Das Motorsteuergerät des Quickshift ist ein anders als das des "normalen" D4F, Vorsicht bei der Beschaffung eines Wegfahrsperrengekillten.
Eine einfache und preiswerte Abhilfe ist das hier, dafür brauchst du KEINE Werkstatt Neuen Transponder einsetzen

Quickshift hat es in sich.
Es ist so gut wie immer Druckspeicher hin ( der hält ca 5-10 Jahre), und wenn man mit kaputtem Speicher fährt dauert es nicht nur elendig lang bis die Anlasssperre freigegeben ist, man ruiniert sich auch langsam aber sicher seine Hydraulikpumpe.

Scheinbar bist du nicht auf dein Auto angewiesen, denn du hast es jetzt ein halbes Jahr nicht genutzt.
Tut es nicht irgend ein anderer Twingo ab BJ2001?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.11.2019 12:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pedda Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Nov 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Motor springt nicht an
Hallo Ulli,
danke für den Hinweis mit dem Motorsteuergerät. Ich werde mich mal um den Transponder kümmern.
Dass Quickshift es so in sich hat, damit hast du recht. Ich habe die Hydraulikpumpe schon einmal ersetzt, weil sie es nicht mehr tat. Ich bin nur deswegen auf meinen Wagen nicht angewiesen, weil ich den alten Golf3 meines Sohnes gerade fahre. Er ist Student in Hamburg und braucht dort definitiv kein Auto. Aber dieser Golf oder der Twingo sollen weg. Nun wird es wohl dann doch der Twingo.
Ich hatte ihn damals von einem 80jährigen Mann gekauft. Der Wagen war in einem TOP Zustand und ist bis heute sonst ganz gut in Schuss.
Beste Grüße
Pedda
06.11.2019 13:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.752
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 29
422x gedankt in 358 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Motor springt nicht an
Dreht denn Anlasser, WFS Lampe blinkt? Nach so langer Zeit ist die Batterie entladen.
06.11.2019 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.356
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4485
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Motor springt nicht an
Wenn der Twingo weg soll braucht er auch keinen Transponder mehr.
Und wer beim Quickshift die Hydraulikpumpe wechselt aber den platten Speicher drin lässt ist entweder sehr gerissen oder strohdoof.
Du bist da leider an einen unfähigen Mechatroniker geraten, aber leider gibt es die bezüglich Quickshift sogar bei Renault.
Solltest du dich umentscheiden, lass den Speicher wechseln.
Da der auch bei Fiat verbaut wird ist der als Fiat Ersatzteil erheblich günstiger.
Such dir mal ein paar neuere Quickshift threads aus.
Da gibt es auch noch den mit der Innenleuchte....

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.11.2019 13:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor startet nicht Jeremias 30 1.550 22.09.2019 16:43
Letzter Beitrag: Twingo-Harry
  Keine Einspritzung - Wagen springt nicht an arthur42 7 574 03.07.2019 20:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo Springt nicht an? Rizz 3 716 04.05.2019 16:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  springt im warmen Zustand nicht wieder an. Siegfried Hermann 72 6.786 23.03.2019 22:54
Letzter Beitrag: Siegfried Hermann
  Twingo Beach BJ 2003 Motor springt nicht mehr an TinaB 4 963 11.01.2019 17:25
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor springt nicht mehr an Flopl 6 1.049 09.01.2019 15:34
Letzter Beitrag: Flopl
  Motor startet nicht nach Zylinderkopftausch ATLANTIS 34 9.725 12.06.2018 10:37
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Springt nicht an, klingt wie leere Batterie twingoran 7 1.104 12.05.2018 16:54
Letzter Beitrag: Jenso1973

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation