Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Knacken bei linkskurven
#61
(26.01.2019, 23:04)Broadcasttechniker schrieb: Das ist kein Stift (Getriebeöl müsste drin bleiben) und keine Abweisscheibe.
Man lernt dazu.
Ist da ein O-Ring?
Dann könnte doch wieder Öl auslaufen, muss aber nicht.
Oder nur ne umlaufende Nut?
Hast du eventuell die Abweisscheibe abgezogen? Die ist nämlich nur recht lose gesteckt.
Hier gut zu erkennen http://www.twingotuningforum.de/thread-24504.html
Was ist das für eine Welle?
Ne gekaufte oder die ausgebaute?

Jetzt wird n Schuh draus! Da du sagst das der Ring ziemlich lose sitzt,wird der alte wohl weiter verwendet.links ist z.b bei orginal Wellen der befestigungsring neu dabei.bei nachbaut bzw Zubehör Wellen nicht und man muss auch dort den alten benutzen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#62
[Bild: twingo-28120618-g58.jpg]
[Bild: twingo-28120644-MN8.jpg]
[Bild: twingo-28120702-kKI.jpg]
Es ist also so,das die Nut dazu dient das besagte Blech an Ort und Stelle zu halten. Bei dieser zubehörwelle wird das alte Blech weiter verwendet. Beide Lager Rad sowie Getriebe seitig haben bei der alten Welle Spiel.die getriebewelle weisst kein Spiel auf. Ich warte jetzt noch auf bremssatel führungsbolzen.dann fahre ich ne runde
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#63
Da bin ich gespannt. Hoffe du hast mehr Glück mit der Welle als ich damals.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#64
Frank, bei dir knackt doch gar nichts.
Konntest du mir zumindest nicht vorführen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#65
Das Glück war mir hold! Es herrscht jetzt Ruhe! Werde die Welle die alte die Tage zerlegen speziel das Augen merk Getriebe seitig.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#66
Wieeee bei mir knackt nix??? Türlich ...mache demnächst mal eine Aufnahme. Wenn der Kangoo kalt ist ist das nicht so heftig, kalt war er ja gegen Ende des Twingotreffens damals, als du Probegefahren bist
Glückwunsch Dennis, gut das jetzt Ruhe herrscht.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Knacken an der Vorderachse nach Fahrschemelwechsel Alex101 4 1.582 04.08.2023, 17:35
Letzter Beitrag: wodipo
  Leichtes Jaulen bei Linkskurven mrairbrush 17 6.395 17.09.2020, 09:26
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Metallisches Knacken beim Lenken und Beschleunigen vorn rechts Fred58 20 18.820 21.03.2017, 07:53
Letzter Beitrag: Fred58
  Knacken hinten links bei Unebenheiten schwede133 5 5.271 05.11.2015, 20:52
Letzter Beitrag: ogniwT
  metallisches Knacken beim Rückwärtsanfahren oder Abbremsen C06 schwede133 1 3.539 24.08.2015, 18:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 knacken beim rollen schaniedel 6 5.755 05.06.2015, 21:32
Letzter Beitrag: schaniedel
  Knacken beim Kurvenfahren Misterb. 1 3.770 03.12.2014, 22:46
Letzter Beitrag: Wusslon
  Ein Knacken bei der Vorderachse. fam.lutz 5 5.098 08.05.2014, 11:28
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste