Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Phase 2 auf Euro 3 umschlüsseln
#1
ZZTwingo1 
Mein C068 Phase 2 von 10/98 ist nach D3 klassifiziert. Recherchen darüber, ob er Euro 3 ebenfalls erfüllt und ggf. umgeschlüsselt oder umgerüstet werden kann, verliefen bisher erfolglos.

Wer hat Phase 2 mit Euro 3?
Gibt es das überhaupt?

Noch ist das völlig irrelevant, auch steuerlich. Wenn aber Euro 2 Benziner verboten werden, ist es die alles entscheidende Frage.

Update http://www.twingotuningforum.de/thread-4...pid8776191
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Welchen Schadstoffschlüssel hast du denn?
Punkt 14.1 im Fahrzeugschein. Auf jeden Fall Grauzone .
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
30 = D3
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Wäre dann Euro2. Euro3 ist ab Nr. 44.
Frag doch bei Renault mal, ob du umschlüsseln kannst.
So ist der Tipp bei den Versicherungen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Das habe ich auch vor. Mich interessiert dennoch, ob es Phase 2 mit Euro 3 ab Werk gibt.
Die Grundvoraussetzungen wie zB OBD2 und Monitorsonde erfüllt er nämlich.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Euro3 kam erst mit Phase3.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Den Text unten habe ich bei kfztech gefunden. Das Auto kann also nur Euro 2 haben. Welche Werte er hat ist dabei egal.


Ein wesentlicher Unterschied zwischen D - und Euro Normen ist noch der Gültigkeitszeitraum:

Euro2: 1996 - 2000
Euro3: 2000 - 2005
Euro4: ab 2005
D3: 1996 - 2000
D4 1996 - 2004
Ein Wagen der vor 2000 gebaut wurde, kann somit (formal) die Euro3 gar nicht einhalten, weil die davor nicht gültig war. Er kann also zum Zulassungszeitpunkt dann nur die Euro2-Norm erfüllt haben. Wenn er deutlich besser war, hat er eben ggf. zusätzlich auch die D3-Norm eingehalten.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Mein alter Phase1 war Euro2 D3.
Der Phase2 Twingo erfüllt alle Bedingungen für Euro3, nur gab es die 1998 noch nicht.
Da waren die Franzosen mal wieder der Allgemeinheit voraus.
Aber nur beim Twingo, andere Modelle waren da rückständiger.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Hab grad doch gesehen, dass die Nr. 30 als Euro 3 geführt wird.
Stichwort Schadstoffklassen und Schlüsselnummer.
Das wissen die doch in der Zulassungstelle ?!
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
...und unser fofo ist EZ 3.2001, und hat Euro4....?
dieses wirrwahr soll mal einer verstehen.

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Hat mein ´03 Fiesta auch , D4 wurde ja abgeschafft, daher jetzt Euro 4.
Die Steuern sind ja witzigerweise alle gleich, obwohl D3
geringere Anforderungen hat, also ohne Kaltstartmessung.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Denke mal, neuen Führerschein beantragen,
dann verschwindet das ungültige D3, dann steht da Euro 3.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
du meintest sicherlich fahrzeugschein....?

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich: cooldriver
#14
Ummelden alleine reicht nicht. Wenn braucht es einen Renaultschrieb dafür, denn es ist nicht sicher, dass D3er Euro 3 einhalten. Seit es die Euro 3 gibt, wurde meiner schon mehrfach umgemeldet.
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Vergiss doch D3, Schlüsselnummer 30 wird als Euro 3 gezählt.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo 2 - Motortausch Euro 4 <> Euro 5 Twingo_Andi 10 3.565 30.07.2021, 09:41
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo Erstzulassung 07/2005 nur Euro 2 ? e-Beo 6 4.262 23.09.2017, 15:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Drosselklappe defekt Kosten 700 Euro ??? Benutzername85 8 27.376 05.10.2014, 11:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  '93er Twingo = Kein Euro-2 möglich? Froschn 2 4.425 01.01.2012, 20:11
Letzter Beitrag: Froschn
ZZTwingo1 edelstahl sportauspuff für 120 euro? suuupermario 3 4.254 27.12.2011, 13:16
Letzter Beitrag: suuupermario

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste