Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zylinderkopf oder Motor tauschen?
Verfasser Nachricht
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #1
Zylinderkopf oder Motor tauschen?
.. ..
11.11.2018 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zylinderkopf oder Motor tauschen?
Ist dein Motor der mit der seitlichen Drosselklappe?
Dann bau das Ansauggedöns um.
Lass den Kopf aber bitte in Ruhe.
In dem Fall bleibt auch deine "alte" Motorelektrik.
Die musst du ohne Bastelkenntnisse sowieso behalten weil der Anschluss Karosseriekabelbaum-Motorkabelbaum total unterschiedlich ist.
Außerdem gibt es Stress mit der Wegfahrsperre wenn du das Spendermotorsteuergerät übernehmen willst.
Dein neuer hat einen Stecker der einfach auf das Motorsteuergerät gesteckt wird, da ist ein dritter Anschluss frei.
Den braunen Stecker im Motorraumsicherungskasten haben beide.
Ich hoffe, weiß es aber nicht, dass du die unterschiedlichen Ventildeckel tauschen kannst.
Wenn das nicht geht wärs blöd.
Die Frage hatten wir hier schonmal, ich weiß aber nicht wie ich suchen soll.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.11.2018 23:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 288
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
164x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zylinderkopf oder Motor tauschen?
.. ..
12.11.2018 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zylinderkopf oder Motor tauschen?
Wenn du den Kopf behältst (der soll ja angeblich kaputt sein) dann gäbe es keine Probleme.
Der Kopf alter Bauart oder eben der Motor alter Bauart ist elektrisch für einen Laien nicht umbaubar.
Vergiss es einfach.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.11.2018 00:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor geht (wenn er nicht ganz warm ist) aus oder startet nicht . hti 35 15.178 06.08.2019 17:07
Letzter Beitrag: hti
  Zylinderkopf? Irrelevant93 3 2.374 19.03.2019 07:13
Letzter Beitrag: handyfranky
  Zylinderkopf Cemil 1 1.777 30.06.2018 10:54
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Zahnriemensatz mit Wasserpumpe / Dichtsatz Zylinderkopf e-Beo 18 9.202 02.02.2018 15:31
Letzter Beitrag: e-Beo
  Froststopfen/Deckel an Zylinderkopf/Abdeckung der Nockenwelle? HM L 811 7 5.960 19.01.2017 19:34
Letzter Beitrag: cooldriver
ZZTwingo1 Ansaugbrücke/Kurbelwellengehäuse: Dichtungen als Laie selbst tauschen? Motor D4F Bazon 11 10.861 24.01.2016 22:44
Letzter Beitrag: supertramp
  Zylinderkopf???Frau, blond blauäugig und nun Angst frechlumpi 10 6.310 21.05.2015 10:25
Letzter Beitrag: lelletz
  Motor tauschen ? ghostdog8 11 5.635 17.02.2015 21:25
Letzter Beitrag: Jenss

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation