Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tacho und Servolenkung nach aktiv Subwoofer ohne Funktion
#1
ZZTwingo1 
Hallo liebe Twingo Gemeinschaft, ich habe hier ein Problem welches mich in den Wahnsinn treibt, vielleicht habt Ihr noch eine Lösung.

Ich habe vor ca 4 Wochen meinen Aktiv Sub eingebaut und angeschlossen, Die Stromversorgung hierfür habe ich durch die Gummimanschette die sich oberhalb des Gas Pedals befindet durchgeführt. ( an der Gummimanschette am äußersten Rand ein 6 mm Loch gebohrt ) ( Massekabel mit an der hinteren Sicherheitsgurt Verschraubung befestigt ) nach erfolgreicher Installation musste ich feststellen dass Servolenkung nicht mehr funktioniert und Tacho ständig auf 0 kmh stehen bleibt. Habe alles noch einmal überprüft auf irgendwelche eventuellen beschädigten Kabel, alles Okey nichts gefunden. Also bin ich davon ausgegangen dass es sich hier um die allgemeine Twingo Krankheit handelt und habe den Geschwindigkeitssensor durch einen neuen ersetzt. Wieder Fehlanzeige..alles so wie vorher..keine Funktion. Dann hörte ich das es mitunter schon einmal Probleme mit den Fahrzeugseitigen Iso Steckern gibt, grünes Kabel ( Tacho Geschwindigkeitssignal bekommt Fehlinformationen und setzt daher aus )..Das konnte ich auch ausschließen denn das Grüne Kabel war Radio Steckerseitig 0 belegt. Ich bin mit meinem Wissen an der Grenze angekommen und könnte mir nur noch vorstellen dass ich beim durchbohren der Gummimanschette ein Kabel erwischt habe.

Ich bestitze dieses kleine Blutooth Gerät um den Fehlerspeicher über Handy App aus zu lesen ( Torque ) die Kmh Werte stimmen zwar überhaupt nicht aber zumindest scheint er immer noch ein Signal zu bekommen. Was mache ich als nächstes ? wie gehe ich weiter Vor, bitte euch um Hilfe denn ich weiss einfach nicht mehr weiter
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Wenn das exakt nach de Installation war dann ist es recht klar, reihe dich hier ein.
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8525241

Was du aber machen kannst.
Miss am freien Kabel am Radio mal nach.
Zündung an und Auto langsam etwas vor oder zurück rollen..
Die Spannung muss von ca. 0-0,5 Volt auf 10-13 Volt und umgekehrt wechseln.

Die mit Torque angezeigten Werte sind übrigens recht exakt.
Bei einem Wackelkontakt kann natürlich deutlich zuviel oder zu wenig angezeigt werden.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Erst einmal lieben Dank für die Rückmeldung, ich bin begeistert,dass mir sowas noch passiert..son Shit und gerade dort ist ja wohl die beschissenste Stelle um eine Reparatur durchzuführen. Mann ich könnte mich....Aus Schaden wird man Klug. Es gibt wohl keine Möglichkeit hier vernünftig werkeln zu können ohne gleich das ganze Armaturenbrett ab zu schrauben oder ? Wenn ich jetzt an diesem Grünen kabel Messe und ich habe den von Dir gesagten Wert..Was sagt mir das ? Ich kann zwar mit dem Multimeter umgehen aber von der Autoelektrik net so den Plan. Wo laufen die Kabel vom Geschwindigkeitssensor denn hin ) eins direkt zum Tacho und weiter zur Servo ?? Mist wenn man kein Plan davon hat...
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
E gibt einen ganz detaillierten Schaltplan http://www.twingotuningforum.de/thread-23530.html
Da steht in etwa folgendes: Das Pulssignal (also weder analog noch digital codiert) des Tachogebers (dein Auto) oder vom ABS wird in den Motorkabelbaum gespeist um das Motorsteuergerät mit der Geschwindigkeit zu versorgen. Falls ein Getriebesteuergerät vorhanden ist (Quickshift) bekommt das ebenfalls das Signal.
Dann wird das Signal in den Innenraum geführt und verteilt sich dort auf sie Zentralverriegelung (ab Phase2 also auch deiner) damit beim Anfahren abgeschlossen werden kann, auf den die Servolenkung, auf den Tacho und auf das Autoradio.

Bisher gab es nur zwei Übeltäter, den Tachogeber selber und ein nicht normgerecht belegtes Autoradio.
Egal ob gegen Masse oder 12 Volt kurzgeschlossen wird oder ob die Verbindung zum Geber unterbrochen wird, das Signal hängt dann eben immer auf high oder low fest und nix geht.
Die Reparatur ist in der Tat sehr aufwendig, mein Mitleid hält sich in Grenzen.

Ich bitte dich aber vorab die Messung am Radiostecker durchzuführen, einfach im 20V Messbereich, Radio ab.
Mich interessiert ob das Kabel auf high oder low hängt, wobei ich high (Unterbrechung) vermute.
Die Hoffnung dass es doch nur am Radio liegt habe ich noch.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Danke für Antwort, Radio Stecker habe ich bereits überprüft und auf dem grünen Kabel gibt es keine Belegung. Ich werde bei besserem Wetter mal versuchen die Gummimanschette raus zu porkeln. Ich bin mir nach den ganzen Kommentaren eigentlich sicher dort beim bohren ein Kabel erwischt zu haben. Danke erst einmal ..Update folgt..
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Ich bitte dich ganz lieb, und zwar um dir zu helfen: Miss bitte die Spannung am unbelegten Pin für das Tachosignal am Autoradio.
Es mag ja sein dass dort das Radio nicht belegt ist, trotzdem wird dort etwas liegen, z.B. Plus oder Masse.
Wenn es dort ständig "high" ist, auch beim Rollen, dann hast du tatsächlich eine Unterbrechung auf dem Weg von Motorraum zum Innneraum.
Dann darfst du diesen Pin aber bitte auch gegen Masse tupfen, dann muss dein Tacho etwas anzeigen. Versuche es, meinetwegen auch ohne Messen der Spannung.
Liegt dort ständig "low" dann gibt es einen Kurzschluss.
Dass es dort komplett hochohmig ist glaube ich eher nicht, aber wer weiß was du da zustande gebracht hast.
Mit der Bohrmaschine neben einem Kabelbaum zu arbeiten ist wirklich nicht zu empfehlen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 [gelöst] Front Scheibenwischer plötzlich ohne Funktion. Getfreakay 89 125.819 27.01.2024, 19:47
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wischermotor ohne Funktion. Mike Twingo2006 75p 3 459 07.12.2023, 21:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Rückwärts Licht ohne Funktion TMTYD 3 664 16.10.2023, 11:15
Letzter Beitrag: TMTYD
ZZTwingo1 Funkfernbedienung ohne Funktion marchandball 2 473 15.10.2023, 12:21
Letzter Beitrag: marchandball
  Servolenkung spinnt ein wenig heingumpel 3 698 25.08.2023, 19:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Druckschalter Servolenkung inaktiv / ohne Funktion mrairbrush 1 580 26.05.2023, 18:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Drehzahlmesser ohne Funktion Spoocky 0 1.169 22.02.2023, 16:46
Letzter Beitrag: Spoocky
  Warnleuchte Lenkrad Servolenkung Symbol + ruckeln Linaa 2 1.118 12.01.2023, 00:33
Letzter Beitrag: Linaa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste