Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lenkradfernbedienung Innenleben / reinigen / Funktionsweise
Verfasser Nachricht
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
17x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Lenkradfernbedienung Innenleben / reinigen / Funktionsweise
Hallo, da ich gerade dabei war meine Lenkradfernbedienung zu reinigen, habe ich das Ding mal komplett auseinander gepflückt. (Anlass war, dass das Scrollrad so gut wie gar nicht reagiert hat und sehr seltsam gescrollt hat)

Wer die LFB komplett auseinandernehmen will, wird nicht darum herumkommen, die zwei "Schrauben", die das ganze am Gehäuse halten, rauszubohren...so hab' ich's zumindest gemacht. Beim Zusammensetzen kann man dann einfach normale, passende Schrauben verwenden.

SO hier sind dann mal die Bilder:

[Bild: twingo-05222446-Hlw.jpg]

Da sieht man noch ein wenig den Schmutz, den ich mit etwas Isopropanol und ein paar Wattestäbchen entfernt habe. Danach funktionierte das Scrollrad um Welten besser. Das Scrollrad und Halteplättchen ist dort schon entfernt.

[Bild: twingo-05222547-8nz.jpg]

[Bild: twingo-05222657-pxX.jpg]

[Bild: twingo-05222758-ETa.jpg]

[Bild: twingo-05222905-lRv.jpg]

[Bild: twingo-05223001-zDQ.jpg]

[Bild: twingo-05223041-MZH.jpg]

[Bild: twingo-05223550-JdE.jpg]

[Bild: twingo-05224303-f6X.jpg]

[Bild: twingo-05223907-7b2.jpg]

[Bild: twingo-05224412-FeA.jpg]

Sehr simpel/ robust gebaut, muss ich sagen Very Happy.

Am meisten hat mich das Metallplättchen am Scrollrad überrascht, welches tatsächlich nur dazu dient, dass das Scrollrad beim drehen einrastet. Smile


Da ich leider immer noch nicht wirklich mit der Scrollfunktion zufrieden bin, suche ich jetzt noch nach einem Weg, das Scrollrad eventuell einfach durch zwei normale Tast-Schalter zu ersetzen, aber da bin ich leider noch nicht zu gekommen.
05.08.2017 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , alfacoder , Orange , klein.le , Chris - TFNRW
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.361
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5264
5601x gedankt in 4642 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Das mit dem Scrollrad sehe ich anders.
Über die Reihenfolge in der die drei Kontakte bedient werden stellt das Radio fest ob vor oder zurück gescrollt wird.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.08.2017 22:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
Seymour Butts Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
17x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Hallo Broadcasttechniker, da hast du bestimmt Recht. Ich hab' leider nicht so den elektrotechnischen Background. Hatte vorhin noch versucht mir das Konzept von diesen Drehschaltern/ Rotary Encodern mal verständlich zu machen, aber bin leider kläglich gescheitert. Laughing

Wo du gerade hier bist, hast du eventuell eine Ahnung, wie man das Scrollrad ersetzen könnte. Bei meinem ist es leider so, dass das beim Scrollen in eine Richtung, teilweise die Liederauswahl rückwärts springt/ willkürlich vor und zurück wechselt beim drehen.

Gibt es da eine simple Alternative?
05.08.2017 23:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.361
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5264
5601x gedankt in 4642 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Simpel leider nicht, ich würde weiterhin versuchen die Kontaktgabe zu optimieren.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
05.08.2017 23:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Seymour Butts
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.405
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 334
1338x gedankt in 858 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Schönen guten Abend. Wink

Vorgestern habe ich auch meine LFB wieder aktiviert, da ich recht günstig an einen Adapter gekommen bin. Und da die LFB jahrelang nicht mehr benutzt wurde, sind die Reaktionen dem entsprechend.

Das wechseln der Quelle (SRC) funktioniert 1a
Lauter machen funktioniert recht gut.
Leiser und das Scrollrad zu70% leider nicht.
Mute gar nicht.

Hier im Forum die Suche bemüht und diesen Thread gefunden. So weit so gut und wenn meine Idee nicht für gut befunden wird, werde ich die LFB auch aufmachen.

Ich denke jetzt einfach mal laut:
Man nehme die LFB und lege sie in ein mit Isopropanol gefülltes Ultraschallbad. Der Ultraschall löst Beläge / Dreck auf den Kontakten und der Alkohol kann keinen "Wasserschaden" anrichten. Bei Handys mit Wasserschaden ist das ja auch durchaus erfolgversprechend.
Wobei ich nicht mal glaube, das es unbedingt Alkohol braucht. In der LFB ist ja "nur" Elektrik und Mechanik. Vorsichtiges ausblasen der letzten Wassertropfen mit dem Kompressor sollte wohl auch gehen.

Was meint das Fachpublikum?

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

02.02.2021 23:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 3.048
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 16
Bedankte sich: 516
703x gedankt in 591 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Joa, versuch macht klug, kaputt is ja eh. Ansonsten is die Bucht ja voll von den Dingern.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
03.02.2021 06:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 313
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
165x gedankt in 97 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben
Zitat:Wobei ich nicht mal glaube, das es unbedingt Alkohol braucht.

DOCH!



zum Thema:

Deiine Überlegung ist doch vollkommen okay: ich würde das Teil zuerst einmal mit denaturiertem Alkohol reinigen, ausblasen und dann geht das Ding wahrscheinlich wieder. Was soll kaputt sein, es wurde ja nur nicht benutzt. Ich sehe gerade, Du hast ein Ultraschallbad - na prima.

Und wenn wirklich gar nix mehr geht, dann Handyfranky's Tipp befolgen.
03.02.2021 08:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.405
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 334
1338x gedankt in 858 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben / reinigen / Funktionsweise
Ich melde Vollzug.

Als erstes habe ich im Wasserbad aus dem Alkohol einen warmen Grog gemacht... Laughing Keine angst, waren nur ca 40 Grad.

[Bild: twingo-03135639-lSF.jpg]

Dann das Ultraschallbad voll gemacht, die LFB rein gelegt und 30 min laufen lassen.

[Bild: twingo-03135732-fGz.jpg]

Das ganze schien ziemlich erfolgversprechend, da man schon mach 2-3 Min sehen konnte, wie braun/graue Schwaden aus den Ritzen und Spalten der LFB zogen. Dann noch abtrocknen, vorsichtig ausgeblasen und probiert.
Laut / Leise funktionierten wieder zu 100% und sind so sauber, das man das Plastik beim betätigen quietschen hört.
Mute will immer noch nicht, deswegen gehe ich davon aus, das es diese Funktion im dem Adapter nicht gibt.

Das Scrollrad ging auch besser, wollte aber immer noch nicht zu 100%. Deswegen hab ich den hinteren Deckel abgeschraubt, das Rad abgebaut und die Kontakte manuell nachgereinigt. Da ging doch noch einiges an Schmiere runter.
Zum Schluss alles noch ganz leicht mit Öl behaucht (damit das quietschen aufhört) und zusammengebaut.

Fazit: Bis auf die Mute + Preset Up (für was war die eigentlich?) Taste funktioniert jetzt alles wieder zuverlässig.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

03.02.2021 14:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Chris - TFNRW
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 866
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 173
173x gedankt in 129 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Lenkradfernbedienung Innenleben / reinigen / Funktionsweise
Mit PRESET UP (wenn das die Taste unten am Gehäuse meint, die anderen hattest Du ja als funktionsfähig beschrieben) springt man beim Originalradio im Radio-Modus zwischen 3 Radio-Setups um:
1. 6 programmierte Sender
2. Hitliste der gerade am besten zu empfangende Sender
3. Manuelle Sendereinstellung über das Scrollrad

Beim Yatour springt man damit auch im USB-Stick- bzw. Speicherkarten-Modus zwischen den einzelnen Speicherblöcken à 99 Titel. Vermute mal, dass man damit bei Anschluss eines CD-Wechslers zwischen den CDs springen würde.
03.02.2021 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ölabscheider im D7F Metall-Ventildeckel reinigen Patchworker 25 15.500 08.11.2020 10:29
Letzter Beitrag: Patchworker
  Leerlaufregler reinigen - D7F Teefax 96 187.565 02.06.2020 08:37
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Tutorial für Lenkradfernbedienung Bomberman82 6 11.352 22.01.2015 09:56
Letzter Beitrag: jbl84

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation