Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hat mein Twingo Servolenkung?
#1
ZZTwingo1 
Hallo!

Die frage oben ist ganz blöd, aber ich wills euch kurz erklären:

Habe mir gestern einen Twingo gekauft, alles im ganzen alles gut, außer paar kleine Mängel das was schlägt wenn man gas gibt.
Der Twingo hat 58 PS und schon 200tkm runter.
Der Verkäufer hat mir zu 100% bestätigt das dieser Twingo eine Servolenkung hat, als ich probegefahren bin ging da garnix also im Stand kann man da kaum was lenken, beim Fahren ist das ja pipifax. Aber es geht ja darum das die Servo beim Stand funktionieren muss, tuts aber nicht. Das Problem an der sache: Wie sehe ich ob der Verkäufer mich angelogen hat oder nicht?
Vielleicht ist ja die Servo Defekt, aber wie kann ich nachprüfen ob das Auto überhaupt Servo hat? Hat aufjedenfall Elektrische Fentster Heber und Elektrisch Verstellbare Spiegel...
Falls mein Twingo keine Servo hat, kann man die nachrüsten? Und welcher Aufwand wäre das?

Hoffe mir kann jemand helfen
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Es muss schon mal beim Power on selftetst das lenkrad angehen.
Außerdem sollte an der Stelle wo die Sicherung für die Servolenkung sitzt auch eine stecken.
Wenn du bei der Probefahrt nicht merkst dass der Twingo keine Servo hat bzw. dass die kaputt ist bist du selber schuld.

Nachrüsten geht, ist aber nicht ohne
www.twingotuningforum.de/thread-2776.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Wo genau ist diese Sicherung oder dieser Stecker dann kann ich ja gleich mal nachsehen ob das Auto überhaupt Servo hat.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Die Sicherung ist hinter der linken Handschuhfachklappe.
Von dort kannst du auch nach oben leuchten und schauen.
Wenn das Lenkrad im Lampenbrett nicht leuchtet hast du keine (funktionierende) Servolenkung.
Bitte ziehe dir in den Tipps die komplette Doku.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Wenn da eine ist ,aber nicht leuchtet, heißt es das der Twingo eine Servo hat, die aber repariert werden muss?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Das heißt mit ziemlicher Sicherheit dass er keine hat.
Alle Phase3* haben elektrische Fensterheber, auch die ganz primitiven.
Denen fehlt aber die Zentralverriegelung und elektrische Spiegel.
Auch die Gurthöhenverstellung fehlt den einfachen Fahrzeugen.
Mehr als 300€ darf dein Auto nicht gekostet haben, sonst hast du mit Zitronen gehandelt.

*Hast du 13" Felgen und KEINE Türlautsprecher?
Dann ist das noch ein Phase2 und nur 100-200€ wert.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Ich habe 600€ für das Auto bezahlt (Privat)

8 Fachbereifung mit origianlen Renault Alufelgen vom Twingo
Elektrische Fensterheber
Elektrisch Verstellbaren Spiegel
Panoramadach
Funkschlüssel
Zentralverriegelung.

2 Jahre TÜV.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Die meisten Twingos ohne servo sind die Stoßstangen
Nicht lackiert.
Ich repariere keine Motoren ich lasse herzen wieder schlagen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Also mein Twingo ist komplett in schwarz da gibts nichts was nicht lackiert sein kann.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Welche Reifengröße?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Foto vom Motorraum-Sicherungsbelegung sagt auch was über Servo.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Also laut Mechaniker hat mein Twingo leider KEINE Servo, toll dann wird das wohl nichts, die Kosten eine Nachzurüsten sind extrem hoch über 500€.... schade, Danke euch trotzdem-.
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Hallo
wenn Dir der Verkäufer gesagt hat, daß der Wagen 100 % eine Servo hat die er jetzt nicht hat , dann bring den Wagen wieder zurück.
Grüsse
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Von Privat und ohne schriftliche Zusicherung kann man das vergessen.
Auch wenn 600€ bei dem Zustand zuviel sind lohnt es sich nicht dafür ein Fass aufzumachen.
Weil die Frage nach der Reifengröße nicht beantwortet wurde gehe ich dazu von einem Phase2 aus.
Phase2 bedeutet leider dazu Rostprobleme.
Also einfach zwei Jahre fahren und sich dran freuen, danach weitersehen.
Wer nicht körperlich behindert oder krank ist kann den Twingo gut ohne Servo fahren.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Es war ja nur ne reine frage, der Twingo hat gott sei dank 0 Rost oder sonstiges steht sehr gut da auf schönen originalen Renault Twingo Felgen.#
Schade nur das er keine Servo hat, würde mehr spaß machen damit in der Stadt dann zu düsen aber was soll´s, ist erstmal nur bis mein Budget sich erhöht.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Servolenkung spinnt ein wenig heingumpel 3 1.040 25.08.2023, 19:29
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Druckschalter Servolenkung inaktiv / ohne Funktion mrairbrush 1 727 26.05.2023, 18:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Warnleuchte Lenkrad Servolenkung Symbol + ruckeln Linaa 2 1.380 12.01.2023, 00:33
Letzter Beitrag: Linaa
ZZTwingo1 Welche Signale braucht die Servolenkung für ihre Funktion? E-Twingo 12 3.947 16.12.2021, 04:04
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Servolenkung nachrüsten? Twingobingo 314 349.925 28.08.2020, 11:09
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Servolenkung plötzlich ausgefallen pdh91 41 30.963 29.07.2019, 10:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Neuer Twingo und gleich zwei Probleme, Batt Leuchte und Servolenkung volker1165 4 6.946 19.04.2017, 16:21
Letzter Beitrag: volker1165
ZZTwingo1 Servolenkung / Tachogeber / Lichtmaschine - Hilfeeee.... Sarahpan 3 4.223 13.06.2016, 21:53
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste