Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sitzairbag Stecker ersetzen?
#1
Hallo zusammen,
habe bei meinem Twingo das Problem dass die originalen Stecker vom Sitzairbag beim Ausbau kaputtgegangen sind (jaja, Grobmotoriker und so...), also hatten wir die Kabel direkt verlötet, hat auch super funktioniert. Momentan sind die Sitze wieder ausgebaut da der Wagen beim Lackierer steht.

Aber eigentlich wäre eine gesteckte Verbindung schöner wenn man den Sitz mal ausbauen muss, andererseits auch störanfälliger(?).

Was würdet ihr tun? Die Kabel beim Wiedereinbau wieder verlöten oder lieber Stecker einbauen? Wenn ja, welche Stecker sind für den Bereich empfehlenswert? Könnte z.B. auf der Arbeit vorkonfektionierte AMP Superseal Verbinder (2, 3 oder 4-polig) mit einem Stück Zuleitung kaufen und anlöten oder vercrimpen.

Beispielbild: http://thumbs2.picclick.com/d/l400/pict/...-Kabel.jpg

LG
Catharina
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Das wäre auch das Mittel meiner Wahl wenn der Stecker unbrauchbar geworden wäre.
Wenn lediglich die Verriegelung kaputt ist sichere ich mit einem schmalen Kabelbinder.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Ok, da die Kabel schon verlötet waren fällt die Kabelbinder Variante weg. Würdest du die Reparatur Kabel lieber mit Lötverbindern oder Crimpverbindern einbauen? Stört die dadurch entstehende Verlängerung des Kabels oder ist sie zu vernachlässigen?
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Die Verlängerung stört nicht.
Wo ich crimpen kann mache ich das.
Wenn also beim Verlöten noch nicht wild rumgeaast wurde verlängere ich gar nichts sondern crimpe die Superseals direkt an.
Wenn verlängert werden muss, dann bitte nur eine Seite verlängern.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Mein "Problem" ist dass ich keine Zange habe um die Superseal Kontakte direkt zu crimpen, habe nur eine gute "normale" Crimpzange für isolierte und unisolierte Kontakte. Daher die Idee mit den vorkonfektionierten Steckern, diese hätten dann aber auf beiden Seiten (Stecker und Buchse) ein Stück Reparaturkabel.
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
also wenn du ne Zange so in dieser Bauart
http://www.ebay.de/itm/Crimpzange-crimpe...Sw2s1UtgCT
hast, damit sollten sich die Kontakte direkt vercrimpen lassen.

man muß nur aufpassen, daß man die Gummitüllen vorher auf die Kabel aufschiebt, wenn man wasserdicht sein will ...
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , RölliWohde
#7
Der Verbinder muss zum Kabelquerschnitt
passen, wenn eine Crimpzange vorhanden ist,
wird das reichen. Zwangssperre (sollte) die haben.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Zwangssperre ist kein Muss, gerade bei Einzelstücken.
Sonst schon, hat die Zange aber.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
So eine Zange habe ich. Wenn sich damit auch Superseals crimpen lassen werde ich mir mal welche besorgen, wollte die eh noch an meinen Aquariencomputer machen, da hab ich direkt was zum Üben Wink
[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Lies was ich zur Zwangssperre geschrieben habe.
Crimpungen MUSS man immer üben, auch wenn man es kann.
Sobald man einen anderen Stecker oder einen anderen Kabeltyp nimmt ist es zwingend erforderlich neue Muster zu crimpen.
Macht man das nicht und crimpt nachher hunderte Stecker falsch ist das ein Desaster.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sitzairbag Störung beheben handyfranky 2 2.695 05.01.2022, 15:55
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Ohne UCH, mit Funk-ZV, Wegfahrsperre ausprogrammiert, Schlüssel ersetzen ? SchwimmSchlammSchild 5 3.159 27.06.2021, 09:41
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Funkschlüssel durch nicht originales Ersatzteil ersetzen KonK23 63 20.944 18.09.2020, 14:03
Letzter Beitrag: yamstar
  Kontrollleuchte ersetzen Luzifer 2 3.568 24.01.2016, 21:31
Letzter Beitrag: Luzifer
ZZTwingo1 Wegfahrsperre ersetzen / Ersatzteile gesucht Dave.Self 28 18.204 17.09.2012, 21:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Nummerschildbeleuchtung ersetzen? Technician 1 2.348 28.03.2012, 07:45
Letzter Beitrag: Eddi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste