Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Verfasser Nachricht
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Hallo,

es tut mir leid, wenn ich hier noch einen Thread zum Thema aufmache, aber keiner der vorhandenen Threads, die die Boardsuche mir lieferte, konnte mir den Einbauort des Vorwiderstands nennen. BJ 2005, keine Klima. Es ist zwar schön zu wissen, dass es ein häufiger Twingo-Fehler ist, die Zerlegung sehr aufwändig ist, was das Teil kostet, welche sonstigen Fehlerquellen es noch gibt, aber wo zum Henker sitzt das Teil denn überhaupt? Direkt im Gehäuse des Lüftermotors? Bei meinen anderen Autos war bzw. ist das ein extra Kästchen, das irgendwo im Fußraum im Lüftungsstrom sitzt und kabeltechnisch zwischen Bedienelement und Lüftermotor sitzt, und aber beim Twingo finde ich dieses vermaledeite Kästchen einfach nicht.
09.06.2016 10:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Mach mal ne Google Bildersuche.
Dazu eine Frage zusätzlich: Hast du das vollwertige Handschuhfach?
Dann wird etwas fieser, denn es reicht NICHT den Widerstand zu ersetzen, du musst den Lüfter ersetzen.
Anleitungen das Armaturenbrett abzubauen gibt es in der Doku und im Forum.
Bei Ausführungen mit dem verkrüppelten Handschuhfach, egal ob mit oder ohne Klima, wird es einfacher.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.06.2016 12:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Bei nicht schwergängigem Motor reicht die Umrüstung auf eine Themosicherung mit 20A (2 parallel), war bei mir so. Später habe ich den Motor doch getauscht, aber nur weil er gezwitschert hat.
09.06.2016 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Ist aber zumindest bei Nicht-Klima nicht so das Thema.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.06.2016 16:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Ich habe Klima, daher ist es anders. Damals ging ich zu Renault und er sah im Teilekatalog nach. Dann meinte er Armaturenbrett rechts und mittig lockern und wegziehen reicht. Genau so war es.
09.06.2016 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Was ist ein vollwertiges Handschuhfach? Ich habe einen kleinen Plastikschlitz ddirekt unter dem Beifahrerairbag, in dem gerade mal das Bordbuch passt. Bildersuche brachte mir schlauerweise nur bereits ausgebaute Vorwiderstände. Ich denke mal, dass der Vorwiderstand direkt im/am Lüfter sitzt und zwar genau dort - wo der Multistecker drauf geht - richtig?

Und genau an dieser Steckverbindung scheint ein simpler Wackelkontakt vorzuliegen, der sich in alten Lüfterstufen auswirkt. Also kein "richtiger" Defekt. Allerdings ist das Kabel so kurz, dass man es nicht besonders weit herausziehen kann, um bequem die Kontakte im Stecker nachzubiegen. Also während der ganzen Aktion mit gekrümmten Rücken im Beifahrerfußraum liegen? Aua! Oder gibt es da einen Trick, dass man das Kabel am anderen Ende lösen und dann weiter herausziehen kann?
09.06.2016 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1274x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Über die Position kann ich dir nichts sagen. Welche Probleme hast du mit dem Lüfter?
Such doch mal nach einem Ersatzlüftermotor auf eBay etc. Vielleicht siehst du an dem Kanal, wo der Widerstand sitzt.

Hier sieht man ihn, er sitzt im Plastikkanal.

http://www.ebay.de/itm/Renault-Twingo-Ge...SwFnFV-YGD
09.06.2016 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Der von Georg gezeigte Lüfter ist für ohne Klima.
Dein Handschuhfach ist das verkrüppelte das eigentlich für Klima vorgesehen ist, aber eben billiger.
Deswegen kommst du auch ohne Abbau von irgendetwas an deine Lüftung und Widerstände.
Schau dich mal um, eng ists trotzdem.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.06.2016 20:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blauescabrio Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Also ist der Widerstand das Ding, wo im Bild der Stecker abgeschnitten wurde? Sieht doch so aus, als könne man das einfach rausschrauben, während der Lüfter eingebaut bleibt.
10.06.2016 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6226x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Vorwiderstand Heizungslüfter - wo isser denn überhaupt?
Nützt dir nur nichts.
Warum ist denn der Widerstand kaputt gegangen?
Weil der Motor schwergängig ist.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.06.2016 22:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Gebläse- Vorwiderstand AdiBad 1 638 30.01.2022 17:07
Letzter Beitrag: Janito
  WFS geht, ZV überhaupt nicht ductreiber 15 1.588 13.07.2021 17:00
Letzter Beitrag: ductreiber
ZZTwingo1 Twingo C06 1,3 BJ 95 Gebläse/Vorwiderstand rubiteng 1 2.572 22.12.2015 17:33
Letzter Beitrag: supertramp
  vorwiderstand wechseln cooper 8 8.113 28.03.2015 19:04
Letzter Beitrag: 9eor9
ZZTwingo1 Vorwiderstand Gebläsemotor Baxter89 5 3.796 07.04.2014 15:47
Letzter Beitrag: 9eor9
  Was ist das denn für ein Stecker ? (siehe Fotos) Renegade 5 3.797 18.06.2013 14:31
Letzter Beitrag: hbxx792
  Airbagkontrollleuchte leuchtet überhaupt nicht spider744911 15 10.161 28.04.2013 15:48
Letzter Beitrag: mkay1985
  Belegung Kabelbaum Heizungsregler <-> Heizungslüfter blauescabrio 2 3.659 18.07.2012 09:37
Letzter Beitrag: blauescabrio

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation