Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zahnriemen gerissen, wie müssen die Markierungen stehen..
Verfasser Nachricht
FastPit Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Zahnriemen gerissen, wie müssen die Markierungen stehen..
Hallo zusammen,
über das Thema ZR-Wechsel habe ich ja einiges gefunden, aber da war der ZR auch immer noch in einem Stück vorhanden. Meine Tochter hatte nun das Pech das der ZR ihres Twingo, Bj. 2005 und ein D4F Motor, während der Fahrt gerissen ist und sich die Kurbelwelle noch einen Moment weiter gedreht hat. Nachdem ich den Zylinderkopf ausgebaut hatte sah man das es keinen Kontakt zwischen Kolben und Ventilen gab. Alle Ventile sind gerade und dicht.
Ich bräuchte jetzt aber einen Tipp oder Anleitung wie ich die Markierungen an der KW und der NW setzen muß um den neuen ZR aufzulegen.

Vielen Dank
FastPit


PS.: Und bevor Fragen kommen ob der ZR nicht regelmäßig gewechselt wurde: Sie hat ihn vor 14 Monaten gebraucht bei einem Händler gekauft und der Aussage des Händlers vertraut, das der ZR erst kürzlich gewechselt wurde, was offensichtlich aber nicht der Fall war und nein Sie hat es sich nicht schriftlich geben lassen.
16.04.2016 00:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.585
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6069
6372x gedankt in 5278 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zahnriemen gerissen, wie müssen die Markierungen stehen..
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8521270
oder
http://www.twingotuningforum.de/thread-2...pid8646533
oder
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8641156

Vielleicht stimmt das mit Wechsel sogar, die Spannrollen machen einiges an Stress, siehe Link oben, ganzen Beitrag anschauen.
Hier ein Link zum Spannrollenproblem http://www.twingotuningforum.de/thread-35272.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.04.2016 00:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
blue-shadow Offline
Member
***

Beiträge: 143
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
12x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zahnriemen gerissen, wie müssen die Markierungen stehen..
ich würde erstmal die Ventile testen bevor ich den Kopf wieder mit neuer Dichtung montiere, dazu die Ventile mal alle nacheinander mit einem Hebel öffnen und schauen ob jedes wieder ohne Widerstand schließt, hab es schon oft genug erlebt das alle Ventile geschlossen waren und hinterher nach dem öffnungstest mindestens 2 gestaucht waren und nicht mehr zurück gingen

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de
17.04.2016 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.585
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6069
6372x gedankt in 5278 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zahnriemen gerissen, wie müssen die Markierungen stehen..
Wenn er sagt dicht gehe ich davon aus dass er Benzin in den Brennraum gekippt hat.
Die Ventile würde ich nicht eindrücken sondern durch Drehung an der Nockenwelle betätigen.
Das geht weil es ja nur eine gibt.
Bei DOHC Motoren natürlich ein absolutes No-No.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.04.2016 23:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Rückwärtsgang Seilzug gerissen Aley135 6 1.885 17.07.2022 20:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo Zahnriemen gerissen Opti1711 25 5.706 30.05.2021 19:40
Letzter Beitrag: Opti1711
  Drosseklappe?Gas bleibt stehen Marcio76 2 1.798 24.05.2020 21:24
Letzter Beitrag: Marcio76
  Kupplungszug gerissen fatherofexcess 5 4.706 31.05.2017 15:46
Letzter Beitrag: phalapp
ZZTwingo1 Zahnriemen gerissen beim D4F Motor Freiläufer ? Tinasz 24 21.831 27.02.2015 20:58
Letzter Beitrag: Tinasz
  Steuerriemen gerissen ! Exitus1979 8 7.793 08.01.2015 19:30
Letzter Beitrag: jensichen
  Zahnriemen gerissen beim Start. Wieviele Ventile werden wohl krumm sein ? speedo 8 8.965 26.08.2014 01:49
Letzter Beitrag: Tunerkiste
  Twingo Springt nach längeren stehen nur schlecht oder garnicht an bally 3 3.315 14.07.2014 20:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation