Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo springt nicht mehr an (nach dem xten Versuch erst) - Rote Lampe blinkt schnell
#1
Ich bin mir nicht sicher ob es ein Elektrik Problem ist, aber ich nehme es mal an, denn der Twingo meiner Frau springt nicht mehr richtig an. Also der Anlasser macht natürlich seine Geräusche, aber das tatsächliche angehen erfolgt erst nach dem zehnten Versuch oder so.

Also wenn ich den Zündschlüssel umdrehe orgelt er nur und eine rote Leuchte blinkt schnell (ist mir jetzt nur aufgefallen, weiss nicht ob es daran liegt).

Öl hat er noch genug, Benzin natürlich auch.

Was kann das sein und wie bekomme ich das wieder hin?

Dieses Video kommt dem Fehler schon sehr nahe.

Irgendwann springt er dann halt doch mal an, keine Ahnung wieso und wie ich das dann geschafft habe.

Danke für eure Hilfen.

In einem weiteren Video deaktiviert jemand die Wegfahrsperre !? Ist das die Lösung? https://www.youtube.com/watch?v=O-PiN7qqBQo
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hast du ZV?
Generell ist meistens der Schlüssel kaputt. Man kann bei Renault nach VIN einen Transponderschlüsselkopf für 30€ bestellen. Alte Modelle ohne UCH müssen nicht angelernt werden.

(26.02.2016, 17:42)Broadcasttechniker schrieb: Funkschlüssel

Für die gibt es erstmal ne Linksammlung
Schlüssel für ZV Synchronisieren
Neuen Transponder einsetzen
Schlüsselinnereien wechseln
Hinweis bei Komplettbestellung
Transponder in die Lesespule pflanzen mit Einbau Nachrüst Funk ZV
http://wiki.mykangoo.de/index.php/Plip_Schaltplan

Dazu kommt immer wieder die Frage: Was ist die UCH und wie sehe ich ob ich eine habe?
Beschränken wir uns auf den zweiten Teil.
Nicht sehen sondern hören.
In der UCH (Unité Centrale Habitacle aka Zentralcomputer) sitzt ein Piezopiepser.
Der emuliert das Blinkrelais akustisch, piept wenn man sich nicht anschnallt und wenn man das Licht vergisst auszumachen.
Bei Twingos ohne UCH sitzt der Lichtpiepser im Tacho, also zentral und oben.
Da die UCH eher unten und ganz links sitzt (links neben und noch hinter den Sicherungen) erkennt man an der Richtung aus der einem der Lichtwarner entgegen piepst ob man eine UCH hat oder nicht.
Mit UCH müssen Schlüssel und Transponder leider vom Renaulthändler angelernt werden.

WFS deaktivieren machen folgende Firmen. Ab EZ 1998 ist die Deaktivierung illegal.

http://www.deltatronic.pl

Pavel

http://www.hitzpaetz.de

http://www.steuergerät-rep24.de
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Ja, hat eine ZV mit Schlüssel. Wenn es NUR der Schlüssel ist bin ich zufrieden. Muss ich mal bei Renault einen bestellen. Sicher muss ich da zum Händler, oder?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Der normale Schlüssel kostet richtig was, so 160€ geschätzt. Der TransponderschlüsselKOPF nur 30€. Damit fährt das Auto, aber die ZV geht damit nicht. Ansonsten mal die Links lesen.
Lass dir nicht erzählen, dass das nicht geht oder dass es das nicht gibt!
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Okay, werde ich tun Smile Meinst du eigentlich mit ZV die ganze ZV oder nur die Fernbedienung? Also wenn man mit dem Schlüssel am Beifahrer aufschliesst gehen nicht alle Türen mit auf ?

Übrigens ist der Zweitschlüssel noch vorhanden.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Geht der Zweitschlüssel?

Mit dem (billigen) Transponderschlüssel geht keine Fernbedienung mehr, aber der Wagen fährt.
Zitieren
Es bedanken sich: JackChck
#7
lese auch mal Broadys ausführliche erkenntnisse dazu durch^^
http://www.twingotuningforum.de/thread-6230.html
(27.02.2016, 19:38)JackChck schrieb: Also wenn man mit dem Schlüssel am Beifahrer aufschliesst gehen nicht alle Türen mit auf ?

ob dein auto schon die Master-schliessanlage hat weiss ich nicht, aber wenn ja ist da etwas mehr als nur der schlüssel defekt da es dann das steuerteil selbst betrifft
hab grad mal auf dein profil geschaut...
wenn dein twingo ein früher 2001 ist, also vor juli gebaut hast du keine masterschliessanlage, bzw dann ist es normal das deine türen nicht alle öffnen wenn du die beifahretür mechanisch, also mit dem schlüssel öffnest.
das hatten soweit ich weiss erst die modelle danach so wie mein Phase3 ab BJ 10/2002, bei dem geht das schon und hat auch original kein schliesszylinder mehr am kofferraum sondern nur noch einen knopf zum öffnen.
Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Beim Twingo1 mit Funk geht die Türentriegelung nur über die Türkontakte fürs Licht.
Aber nur nach der Fahrt mit verriegelten Türen.
Kein Licht an, keine Entriegelung der anderen Türen.
Beim Twingo mit IR ZV geht noch nicht einmal das.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Also wenn ich bei dem Twingo meiner Frau ihn mit FB öffne gehen natürlich ALLE Türen auf und auch Kofferraum ist entriegelt. Manuell habe ich es noch nicht getestet und auch den Zweitschlüssel habe ich noch nicht probiert.

Werde ich aber gleich mal tun.

(27.02.2016, 19:42)9eor9 schrieb: Geht der Zweitschlüssel?

Mit dem (billigen) Transponderschlüssel geht keine Fernbedienung mehr, aber der Wagen fährt.

Das ist ja die Hauptsache, dass die Karre angeht Very Happy
Kleine Info: Der Zweitschlüssel meiner Frau sieht aus wie der ERSTSCHLÜSSEL nur in grau - mit Fernbedienung usw.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Nochmal
Bei jedem Twingo mit ZV gehen alle Türen auf wenn mit der Fernbedienung entriegelt wird, oder aber es ist was kaputt.
Nur bei Twingo mit Funk ZV öffnen alle Türen wenn nach der Fahrt eine Türe geöffnet wird und vorher während der Fahrt verriegelt wurde.
Nicht jedoch beim mechanischen Öffnen einer Tür mit dem Schlüsselbart nachdem mit der Funk ZV abgeschlossen wurde.
Gerade nochmal getestet an einem Phase3 mit UCH.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Also mit dem Ersatzschlüssel geht es aktuell problemlos. Kann aber auch Zufall sein.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ZV Knopf funktioniert nicht mehr puffin 1 519 25.03.2024, 14:38
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo springt nicht an Suerlänner 5 375 17.03.2024, 23:07
Letzter Beitrag: Suerlänner
ZTwingo2 Airbag-Lampe Leuchte nicht, Airbag-Fehler vorhanden CoceC4 31 2.571 22.02.2024, 17:09
Letzter Beitrag: CoceC4
ZZTwingo1 Lüfter springt nicht mehr an nach Einbau Twimeter [gelöst] C06Toujours 13 2.371 21.07.2023, 07:58
Letzter Beitrag: C06Toujours
  Keine Einspritzung - Wagen springt nicht an [gelöst] arthur42 14 8.664 03.07.2023, 12:21
Letzter Beitrag: wodipo
ZZTwingo1 NSW und NSL gehen nicht mehr! Stolle303 8 1.366 31.03.2023, 13:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  T1 2004 16v startet erst nach fehlerlöschung? [Gelöst] villus 28 4.595 07.03.2023, 16:37
Letzter Beitrag: cooldriver
  Fensterheber rechts geht plötzlich nicht mehr wodipo 23 3.296 16.02.2023, 07:06
Letzter Beitrag: Eleske

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste