Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Verfasser Nachricht
Twingo Pi Offline
working class hero
*****

Beiträge: 1.373
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 6
Bedankte sich: 252
188x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #1
Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Hallo Leute,

der D7F im Renault Kangoo meiner Frau hat in letzter Zeit immer wieder geruckelt beim Beschleunigen.
Manchmal stärker, manchmal schwächer.

Vor allem wenn es draußen feucht war, war es deutlich stärker

Fehler 1: Zündspule mit Risse im Gehäuse Shocked

[Bild: twingo-27211605-TXh.jpg]

und als ob das nicht reicht - Korrosion am Zündkerzenstecker Fehler 2

[Bild: twingo-27211736-Sca.jpg]



[Bild: twingo-27211810-iyM.jpg]


Wenn der D7F ruckelt, muß es nicht immer der Drehzahlsensor, Drosselklappenpoti oder die Zündkerzen sein Wink
Gibt noch zig andere Möglichkeiten, wie die bei mir z.B.

Gruß Pi
27.05.2015 20:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.134
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5897
6227x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
An die Kerzenstecker gehört Zündkerzensteckerfett. Wichtig.
Geruckel immer auslesen, kein try und error.
Der OT Sensor macht sowieso keine Zündaussetzer.
Da läuft der Motor oder er lässt es bleiben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.05.2015 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kawa Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Der Tip mit Steckerfett war Gold wert...Nachbar hatte auch Probleme die Stecker runter zu kriegen.., bei mir kein Problem nachdem ich den Tip beherzigt habe. OT-Sensor, bei mir auch mom. so, geht oder zeitweise nicht, hab zwar schon mal die Kontakte gereinigt, aber ich denke mal der ist nicht mehr OK. Hat schon ziemlich ruppig ausgesehn. Werd mal einen neuen einbauen, kostet ja nicht die Welt. Was mir mehr Sorgen macht ist, dass er manchmal kein Gas annimmt, vor allem beim Anfahren, dann plötzlich geht's wieder...hab mit Diagnosegerät ausgelesen, aber es ist kein Fehler hinterlegt. Scheint aber nur bei nasskaltem Wetter aufzutreten. Muss ich mal weiter beobachten.
27.01.2018 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
du hast das Elektronische Gaspedal, und das mag Feuchtigkeit auch nicht besonders gern.
das lässt sich aber doch relativ einfach beheben wenn man denn den Fehler erkannt hat^^

Edit:
passt auch dazu das es nicht im Fehlerspeicher erscheint^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
28.01.2018 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kawa Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Danke für den Tip, also nur bei schönem Wetter fahren...Smile
28.01.2018 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.134
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5897
6227x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Wenn keine Fehler angezeigt werden bitte immer Live Werte auslesen, zum Beispiel die Wassertemperatur.
Erst wenn das gelingt glaube ich an keine hinterlegten Fehler.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.01.2018 12:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
(28.01.2018 11:51)kawa schrieb:  Danke für den Tip, also nur bei schönem Wetter fahren...Smile

ja ganz genau Razz

nein, aber ich weiss nicht was du da an nassen Teppich im Auto hast oder ähnliche kleinigkeiten....
ich hatte das selbe in meinem Boot gehabt,
ja du hast richtig gelesen, im Boot....
ich hab das Elektronische Gaspedal hinten im Motorraum sitzen von wo ich mit meiner Fernschaltung drann hänge.
ich hatte mal über eine Woche vergessen zu Lenzen und am Wochenende als ich meinen Diesel anschmeissen wollte ging einfach nur Standgas, sonst nix.
die Feuchtigkeit ist durch das vergessene Lenzen grade im Boot so hoch wie in einer Sauna.
und bis ich begriffen habe wo der fehler zu suchen war verging echt für mich eine Peinlich unangenehme Zeit.
auch das auslesen hatte hier keinen Fehler angezeigt.
ich wollte das Dingens eigentlich mit irgendwas einsprühen aber das hab ich bis heute nicht getan weil ich einfach nicht weiss womit.

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
28.01.2018 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.385
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
567x gedankt in 484 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
Der Kawa hat ja Laptop und OBD.
Von daher Kühlmitteltemperatur, Saugrohrdruck und Drosselklappe auslesen.
Beim D4F den Saugrohrdruck und Drosselklappe als Grafik anzeigen, vielleicht gibts da Auffälligkeiten.
28.01.2018 13:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kawa Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 13
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Ruckeln beim D7F - zwei Möglichkeiten, von vielen
OK, danke, werd ich morgen mal sehen was ich da auslesen kann....
28.01.2018 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor Ruckeln Stefan1990 0 792 06.07.2022 14:24
Letzter Beitrag: Stefan1990
  Verständnisfrage Regelung mit zwei Lambdasonden elch 4 865 31.05.2022 19:47
Letzter Beitrag: balero
  Ruckeln, Spritgerucht - ratlos blutiger Anfänger 2 992 30.07.2021 18:29
Letzter Beitrag: blutiger Anfänger
ZTwingo2 Ruckeln nach Motorstart (ca. 5km) AntlVlruS 11 2.565 14.07.2021 21:42
Letzter Beitrag: DaineseBiker
  Motor Ruckeln twingo 2 gt Theo_Gordini 8 2.317 09.07.2021 10:46
Letzter Beitrag: Theo_Gordini
  zwei rote, abisolierte Kabelenden im Motorraum Spektralfarbe 1 939 17.01.2021 23:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Fehlercode P0130 ruckeln , keine Gasannahme lunablue 38 9.932 09.08.2020 17:02
Letzter Beitrag: lunablue
  D4F leichtes Ruckeln bei Konstantfahrt xsivelife 0 1.644 19.11.2019 00:14
Letzter Beitrag: xsivelife

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation