Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Verfasser Nachricht
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Broadcasttechniker, habe mir das heute mal an meinem Wagen angesehen.
Meinte die Manschette die mit einem Metalkabelbinder befestigt wird.

Tja Dennis sag mir eine Renault Niederlassung oder sonnst eine Werkstatt die was drauf hat... Ich werde gerne denn Weg auf mich nehme wenn die mir was neues sagen können
17.05.2015 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
So habe jetzt alles bestellt, spurstangenköpfe, Spurstange und lenkmanschetten kommen morgen.

Die Spurstange im Lenkgetriebe hat ja normales rechts Gewinde, wie funktioniert da der Ausbau ? Habe da mal was von einem spezialwerkzeug gehört.

Grus Patrick
20.05.2015 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6061
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Da hast du richtig gehört.
Du brauchst ein Axialgelenkwerkzeug in der richtigen Größe.
Beim Twingo1 hast du nur sehr wenig platz und musst das kleinste nehmen, 35-40mm.
Kein Plan beim Twingo2.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.05.2015 13:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Brauch ich das nur beim lösen der alten oder auch beim anziehen ? Mit wieviel Nm zieht man diese zirka fest ?
Habe schon im Form gelesen das sich manche an die alte was fest geweißt haben um diese zu lösen.
20.05.2015 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Dennis1993 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.875
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung 6
Bedankte sich: 33
177x gedankt in 150 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Beim lösen und beim anziehen brauchst du das Werkzeug.

Knackt es danach immernoch löse mal bitte das kreuzgelenk der lenksäule haben wir schon öfter gehabt das sich das verspannt knallt dann meistens einmal laut .
20.05.2015 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
So hatte alles da sogar das spezialwerkzeug.
Nur die Spurstange war 26mm zu kurz und packe nur 5 Gewindegänge in denn Kopf das ist divinitiv zuwenig.

Selbst die Koppelstange war ( Original 305mm ) meine Meyle HD war 285mm da aber die stabistange in der gummilagerung flexibel zu drehen war war das erstmal kein Problem die darein zu machen, Probefahrt war auch top. Macht das was denn die ein kleines Stück kürzer ist normal nicht ? Kommt nirgendwo dran.

Per Nachtlieferung kommen morgen die neuen passenden Spurstangen.

[Bild: twingo-21194710-vvL.jpg]
21.05.2015 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
So alles fertig, Spurstangen sind jetzt originale drin mit Febi Köpfen und neuen lenkmanschetten, habe direkt die Lenkgetriebendsange gut nachgefettet.

Habe wie Dennis gesagt die Stange von der servopumpe runter zur Lenkung gelöst man hat nichts gehört aber es knackt manchmal trotzdem noch.
Sind ja 2 Gelenke in der Stange die runter zum Lenkgetriebe geht. Diese können ja auch knacken habe die zwar schon gefettet aber wollte sie auch gerne tauschen.

Weis einer ob die bei jedem Twingo 2 gleich sind ?

[Bild: twingo-25135334-cSX.jpg]
25.05.2015 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Bräuchte nochmal Hilfe...
Ist die Lenksäule und das Kreuzgelenk vom Twingo 2 zum RS die gleiche ?
Da das knacken immer noch da ist und es mittlerweile einfach nur noch nervt will ich das austauschen und mir mit einer gebrauchten Lenksäule mein Glück versuchen (beim freundlich kostet diese komplett über 1300 schleifen).
Dazu wüsste ich noch gerne wie das mit dem Schloss aussieht, weil das ist ja mit an der lenksäule befestigt ?
Finde sonnst keine Lösung mehr da es 100% aus dem Innenraum kommt und ich es nicht beseitigen kann da auch gleichzeitig nicht viel zu fetten ist.

Danke für Ratschläge
Grus Patrick
21.02.2016 08:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6061
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Beim Twingo1&2 ist die Lenksäule bei Lenkungen mit Servo geflanscht, also ab Servogetriebe abnehmbar.
Hier zu sehen http://renault.epcdata.ru/twingo2/17460/.../01037135/
Ob das beim RS anders ist musstdu mal schauen.
Wenn du deine VIN (gekürzt um die letzten 4 Stellen) und deine Fabriknummer, die steht auf der ovalen Plakette, mal postest kann dir jemand mit Dialogys helfen,
Ich auch.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.02.2016 11:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
[Bild: twingo-22181334-cUF.jpg]

Hab das mal komplett abfotografiert weil ich nicht genau wusste welche die Fabriknummer ist.
22.02.2016 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6061
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Laut Diadingens
Lenksäule mit zwei Gelenken
480807583R + 7703602246 ca.233netto plus

Lenkung im Tausch 490018809R ca. 336 netto
Lenkung neu 8200685203 ca. 467 netto

Der Preis der Servoeinheit liegt bei 1.400 netto.

Alle Angaben, egal ob Nummern oder Preis, ohne Gewähr.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.02.2016 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Was beinhaltet den die Lekung neu für Bauteile außer der "Stange" (Lenksäule mit zwei Gelenken) ?
23.02.2016 08:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6061
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Bitte bewege dich dafür auf der Seite http://www.twingotuningforum.de/thread-3...age-2.html mal vor und Rückwärts.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.02.2016 08:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
[Bild: twingo-25122352-4Gu.jpg]

Habe gestern mal die Verkleidung abmontiert und die komplette Lenksäule gelöst (4x Muttern)
Und dadurch das Gelenk mal ausgebaut um es richtig zu testen im Schraubstock habe das knacken aber dadurch nicht erzeugen können. Hab dann alles wieder gefettet und zusammen gebaut.

Nach dem zusammenbauen habe ich nochmal versucht das Geräusch genauer zu bestimmt und habe das gefühlt das es vielleicht doch unter dem Auto her kommt, also habe ich die Manschetten die an dem Lenkgetriebe verbunden sind gelöst und das Lenkgetriebe erneut so gut es ging gefettet und dabei das Lenkrad gedreht damit ich soviel fett wie möglich hinein bekomme.

Hat leider bisher nichts gebracht.

Werde jetzt mal die Dämpfer+Federn vorne tauschen
25.02.2016 12:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.565
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6061
6363x gedankt in 5270 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Twingo RS Lenkgetriebe wechseln.
Mal ganz vorsichtig gefragt: Die Synchronisation zwischen der Einheit Lenkrad/Lenkhilfe und Zahnstangenlenkung stimmt aber noch/wieder?
Wenn nicht steht das Lenkrad in Geradeausstellung schief, schlimmer, der Lenkwinkelsensor fürs ESP meldet Unsinn, noch schlimmer, die flexible Verbindung zum Airbag kann reißen oder brechen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.02.2016 13:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Lenkgetriebe tauschen David-de-Santos 3 3.747 05.03.2020 10:47
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motorlager wechseln, Twingo CN0 uwe33 7 3.900 20.09.2019 18:07
Letzter Beitrag: uwe33
ZTwingo2 Twingo 2 Stoßdämpfer hinten wechseln ? uwe33 16 11.148 11.02.2019 22:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Durchmesser Zahnstange (Lenkgetriebe) Der Gerät 2 2.707 27.06.2018 17:43
Letzter Beitrag: Der Gerät
  Faltenbalg am Lenkgetriebe austauschen MaxUndMoriz 7 5.814 02.07.2017 12:29
Letzter Beitrag: 9eor9
  Lenkgetriebe samsun 10 6.254 31.01.2017 19:09
Letzter Beitrag: tito123
  RS Lenkgetriebe hat Spiel 747jet 16 12.811 24.04.2015 20:21
Letzter Beitrag: BjoernBB
  Maße Lenkgetriebe Twingo 1 bzw. C06 Urlauber51 11 7.595 15.11.2014 00:03
Letzter Beitrag: Urlauber51

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation