Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
Verfasser Nachricht
dasamo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
Hallo zusammen,

bin neu hier und schon etwas rumgelesen, aber das was mein 8 Jahre alter Twingo macht noch nicht gelesen. Bisher ist folgendes schon zweimal in unregelmäßigem Abstand passiert:

1. Ein Surren ist plötzlich in den Radiolautsprechern zu hören
2. Die Geschwindigkeitsanzeige flackert leicht
3. Mein Innen-/Außenthermometer zeigt auch die Bordspannung an. Ab und zu geht die von 14,3 V auf unter 10 Volt. Habe auch schon mal 0 Volt gesehen, dann piept das Ding...
4. Wenn ich Bremse geht es manchmal weg, aber nicht immer.
5. Auch das Einschalten des Lichts löst manchmal das Problem.
6. Wenn das surren so bleibt, dann geht plötzlich mitten während der Fahrt ALLES aus!
D.h. Motor aus, KEINE Anzeigen mehr, KEIN Licht GAR NICHTS!
Selbst die Warnblickanlage funktioniert dann nicht mehr!! (sehr spannend im Dunkeln!!) Crying or Very sad

7. So stehe ich dann total verdunkelt ohne Warnblinkanlage am Straßenrand.
8. Zünschlüssel raus, rein, Neustartversuch -- NICHTS
9. Nach ein paar Minuten ist der Spuk vorbei und ich kann ganz normal weiter fahren.
10. Den selben Tag ist es dann nicht wieder aufgetreten. Erst ein paar Tage später. Ich fahre aber täglich damit ca. 50 Kilometer am Tag...


Hat jemand eine Idee für diesen Spuk?? Zur Werkstatt bringen lohnt wohl nicht. Das Problem tritt ja nur unregelmäßig auf. Ist aber irgendwie gefährlich...

Viele Grüße
DaSaMo
28.04.2007 16:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Ingo - TFNRW Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.225
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #2
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
Hi, mach mal die kontakte von deiner batterie sauber. So mit schmirgel und so.

gruß Ingo

Gruß Tw-Ingo

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur allgemeinen belustigung!!

[Bild: Bild2.jpg]
28.04.2007 18:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Raini -TFNRW- Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.789
Registriert seit: Mar 2003
Bewertung 3
Bedankte sich: 54
174x gedankt in 112 Beiträgen
Beitrag #3
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
huhu,
vor allem mal ricvhtig festziehen und MAssepunkt vorn im Motorraum (unter BATT) mal kontrollieren.
Hört sich an wien "wackler" der sich bei Belastung "festbrennt"

Gruss,
Marc

- SQ - only Dreams r nice`r
28.04.2007 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cassiesvdbn Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
hallo

mein kleiner hatte auch solche macken ..( zumindest immer wenn frau oder schwiegervater gefahren sind )

lange gesucht nichts gefunden ... auch die anschlüsse AN der batterie und an der karosse überprüft .. bis fehler bei mir auch auftrat .. ein beherzter schlag auf den minuspol der batt und siehe da alles ok .. raus stellte sich dann das der pol in der batterie abgebrochen war .. neue batterie rein und siehe da seit 1,5 jahren kein problem ....
( zumindest nicht mit der elektrik dafür andere kostspielige sachen ... )

mfg cassiesvdbn der hobbybastler
30.04.2007 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dasamo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
Hallo Jungs,

DANKE für die Antworten. Habe die Batterie-Pole heute geprüft. Der Plus-Pol ist gebrochen und vergammelt (Auto ist auch schon 8 Jahre alt). Vermutlich ist das die Ursache. Besorge morgen eine neue Plus-Pol Klemme bei Renault und baue die dann ein. Ich berichte wieder, ob das Problem gelöst ist.

Besonderen Dank an cassis...! Deine Beschreibung gibt mir Hoffnung, dass das Problem bald gelöst ist und das kleine Wägelchen wieder flott ist.

Viele Grüße
DaSaMo
01.05.2007 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dasamo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
DANK an ALLE. Ich bin nun ne ganze Zeit mit dem Wagen gefahren und es gab keine Probleme mehr seit dem Austausch der Anschlussklemme am Batteriepol.

Es läuft alles wieder. Nochmals herzlichen Dank Very HappyVery HappyVery Happy
10.05.2007 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JuJu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: May 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
meiner macht das auch ständig - geht wärend der fahrt aus und springt nur schwer wieder an, oder wenn er nach einer fahrt kurz gestanden hat und noch warm ist, springt er nur nach zig versuchen und mit gut zureden wieder an. seltsamerweise, springt er aber kalt, völlig problemlos an. wie finde ich denn raus, ob da ein pol gebrochen ist??
ach ja - licht und radio und alles, was saft braucht, funktioniert dann aber noch!!
21.05.2007 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Donovan Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Jun 2006
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
9x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #8
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
also wen die anderen strohm verbraucher noch geh ist das warscheinlich kein  bruch in nem pol was fürn baujahr isn dein twingo??

edit: hab grad gesehn bj97 wie war das hatte der 97 noch den c3g??
wen der noch den c3g hat tipp ich mal auf die verteilerkappe

Ein U-Boot und Windows habe eins gemeinsam. Mach ein Fenster auf - und schon haste das Problem.
21.05.2007 21:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JuJu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: May 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
was zum teufel ist ein c3g??
21.05.2007 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Donovan Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Jun 2006
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
9x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #10
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
c3g is ne motoren bezeichnunghab grad mein twingo buch gefunden schau mal nach ob du noch einen haben könntest

also der c3g wurd laut buch bis bj 5/96 verwendet, danach kahm der d7f zum einsatz, der hat keine verteilerkappe mehr

Ein U-Boot und Windows habe eins gemeinsam. Mach ein Fenster auf - und schon haste das Problem.
21.05.2007 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JuJu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: May 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
...liegt natürlich im wagen...Smile)
ich schau morgen mal. wenn es ne verteilerkappe wäre, wäre das ne komplizierte sache??
21.05.2007 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Donovan Offline
Senior Member
****

Beiträge: 589
Registriert seit: Jun 2006
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
9x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #12
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
nö, verteilerkappe halt ich fürmunwarscheinlich, kanst jedoch morgen mal nachschaun ob de nen großen schwartzen kasten auf dem motorblock hast oder hinten zwischen der motorraum wand und dem motorblock nen runden der nen schlauch zum luftansaugen hat.

wens natürlich n c3g wäre mit verteiler kappe,(und es tatsächlich die verteiler kappe ist) denke ich das es kein großer ackt is.

könntest aber auf alle fälle mal egal welche motor die zündkertzen und die kabel überpfüfen, auch die steckkontackte(achtung einzeln abziehen da man ansonsten die positionen leicht vertaucht und dan geht garnix mehr)

Ein U-Boot und Windows habe eins gemeinsam. Mach ein Fenster auf - und schon haste das Problem.
21.05.2007 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
JuJu Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: May 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
alles klar. ich gucke morgen mal und gebe dann bescheid.
vielen dank schon mal!! Smile
21.05.2007 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
gioconda Offline
Member
***

Beiträge: 51
Registriert seit: Jan 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #14
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
Hallo, das liest sich wie nach meinem Problem das ich seit etwa 2 Monaten habe. Bei mir verliert der Motor plötzlich an Leistung und nimmt kein Gas mehr an, bis er sogar z.t. abstirbt. Motor neu starten und alles wieder normal. Habe vor 2 Tagen Kerzen,Benzinfilter,Luftfilter usw. austauschen lassen hatte das Problem immer noch. Wer hat da so seine Erfahrungen? Bin für jede Info Dankbar. PS: Jg 01 Motor DF7 1.2 kein 16VCrying or Very sad
14.08.2007 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wirklichwitzig Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: TOTALAUSFALL -- Twingo geht während der Fahrt aus!
JuJu schrieb:meiner macht das auch ständig - geht wärend der fahrt aus und springt nur schwer wieder an, oder wenn er nach einer fahrt kurz gestanden hat und noch warm ist, springt er nur nach zig versuchen und mit gut zureden wieder an. seltsamerweise, springt er aber kalt, völlig problemlos an. wie finde ich denn raus, ob da ein pol gebrochen ist??
ach ja - licht und radio und alles, was saft braucht, funktioniert dann aber noch!!

Also bei mir ist das genau andersrum wen er kalt ist startet er nur mit vollgas und geht aus wen ich vom gas gehe,wen er warm ist läuft alles gut.
Verteiler finger kappe züngabel und kerzen sind bereits neu.

Ich benutze jetzt Mozilla rechtschreibe Prüfung. Danke Für den Hinweis
18.01.2008 17:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Abblendlicht während der Fahrt einfach weg und wieder da gismo-austria 15 10.946 11.03.2022 11:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  bremsen warn-symbol leuchtet immer wieder auf während der fahrt ritter 23 10.207 08.09.2020 13:12
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo Gas Unterbrechungen während der Fahrt 12345Twingo16V 8 3.654 31.03.2019 20:04
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo geht beim abbremsen während der Fahrt aus... Jen101006 42 44.563 06.02.2019 15:06
Letzter Beitrag: drolo1
  Kann sich die wfs während der Fahrt deaktivieren? Eleske 8 3.934 07.08.2018 07:08
Letzter Beitrag: Eleske
  Twingo geht während der Fahrt aus u nicht mehr an. Nach Klackgeräusch startet wieder JuppT 12 6.064 05.07.2018 11:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 funkfernbedienung geht, geht nicht, geht sehr gut, geht nicht ... pascal33 8 4.643 09.06.2018 18:54
Letzter Beitrag: pascal33
  Tacho geht während der Fahrt auf "0" und Servo fällt aus Norbi 20 36.892 11.02.2018 00:04
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation