Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kupplung wechseln bei einem Halbautomatik
#1
Hallo,

wie Ihr Euch sicherlich erinnern könnt hatten wir uns letztes Jahr einen Twingo mit Halbautomatik zugelegt. Nach ein paar Reparaturen lief die alte Mühle ohne Probleme. Seit ein paar Wochen macht der Kleine aber ein paar Probleme im Bereich Kupplung. Der 2. Gang geht etwas schwerer rein und es kommt mir vor als ob beim fahren die Kupplung rutscht. Da ich ab kommenden Montag die Möglichkeit habe den Kleinen in der Garage auseinander zu nehmen wollte ich die Kupplung selbst wechseln.

Naürlich habe ich die Suche benutzt und auch die Anleitung gefunden nur frage ich mich ob das bei dem Halbautomatik auch so zu machen ist?

Des Weiteren haben wir seit ein paar Monaten immer wieder Flüssigkeit unter dem Auto. Wenn ich das richtig gesehen habe kommt das aus dem Bereich Getriebe bzw. von der Halbautomatik. Kennt sich da vielleicht jemand aus und kann raten wo die Flüssigkeit rauskommt Very Happy

MfG


Michael Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
einfach mal die in Frage kommenden Flüssigkeitsstände (Getriebeöl, Kupplungsflüssigkeit, Motoröl) auf Fehlmengen kontrollieren.

Wenns die Suppe aus der Kupplungsbetätigung ist hast du evtl. gar kein Kupplungsproblem ....

Getriebeöl erkennt man am komischen Geruch ....

Motoröl ist halt Öl und ziemlich schwarz
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Hallo,

danke für deine Antwort. Motoröl kann ich ausschliessen da ich ja gesehen habe das es irgendwo von Getriebe oder der Halbautomatik kommen muss. Hätte ja sein können das jemand sagt das er das auch mal hatte und bei Ihm da oder dies war und dann hätte ich bei mir mal genau geschaut und vielleicht wäre es das gewesen.

MfG


Michael Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
In der Hydraulik ist sowenig drin dass du bei Verlusten schnell merkst ob es von da kommt, immerhin kannst du das Niveau leicht kontrollieren.
Vergiss auch das Kühlwasser nicht.
Du hast den Speicher ja selbst gewechselt.
Ist der fest/dicht?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
(10.02.2015, 21:20)Broadcasttechniker schrieb: In der Hydraulik ist sowenig drin dass du bei Verlusten schnell merkst ob es von da kommt, immerhin kannst du das Niveau leicht kontrollieren.
Vergiss auch das Kühlwasser nicht.
Du hast den Speicher ja selbst gewechselt.
Ist der fest/dicht?

Hallo,

danke für die Antwort. Kühlwasser kann es nicht sein weil das was runter läuft ölig ist. Das mit dem Niveau ist so eine Sache. Das kannst du zwar sehen ob was weg ist aber wo es raus kommt eben nicht. Den Speicher habe ich gewechselt und der ist fest und dicht soweit ich das von Oben/Seite sehen kann.

Ich habe mir sowieso überlegt ob ich nicht, jetzt wo ich die Möglichkeit habe, den ganzen Motor von oben nach unten auseinander nehme um eine Generallüberholung zu machen.

MfG


Michael Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Das lohnt eher nicht.
Bremsflüssigkeit (die ist ja in der Kupplungsbetätigung) riecht übrigens auch charakteristisch, fühlt sich übrigens kaum ölig an.
Nochmal.
Stimmt das Niveau im entspannten Zustand?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
(10.02.2015, 21:38)Broadcasttechniker schrieb: Das lohnt eher nicht.
Bremsflüssigkeit (die ist ja in der Kupplungsbetätigung) riecht übrigens auch charakteristisch, fühlt sich übrigens kaum ölig an.
Nochmal.
Stimmt das Niveau im entspannten Zustand?

Hallo,

es hat sich nicht geändert seit ich den Speicher ausgewechselt hatte.

MfG


Michael Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Dann schau mal was dein Auto unter sich lässt.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Hallo,

ich glaube zu wissen was für eine Flüssigkeit ausläuft. Hab den Finger mal ins Getriebe gesteckt und nur Luft gefunden. Nehme mal an das das Getriebe undicht ist.

MfG


Michael Twisted Evil
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kupplung wechseln! kleinerschuetze 5 11.009 05.11.2022, 21:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo c06 Kupplung wechseln Selina2302 6 3.692 29.06.2021, 20:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplung wechseln....tatsächlich Achsträger ausbauen? martinrupp 5 3.182 11.05.2021, 11:17
Letzter Beitrag: martinrupp
  Liste: Kompression nach Fahrleistung (KM-Stand lt. Tacho) bei einem D7F 702 Christian aus Berlin 21 10.684 07.06.2020, 10:26
Letzter Beitrag: handyfranky
  Halbautomatik kupplung tausch MOrrrE 20 10.464 14.01.2020, 12:09
Letzter Beitrag: MOrrrE
  Probleme mit einem Twingo 1 C06 bergerado 31 20.209 05.09.2019, 06:33
Letzter Beitrag: Eleske
  Motor startet mit einem Schüssel.... Pardid02 3 3.430 09.09.2018, 16:46
Letzter Beitrag: handyfranky
  Automatikgetriebe von einem 1,2 8v in einen 1,2 16 V einbauen Maiky 8 5.450 30.07.2018, 23:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste