Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Verfasser Nachricht
Esteban90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Hallo zusammen,

wir sind heute mit unserem Twingo gefahren und bemerkten
1) beim starken Einlenken ein Knarzen (allerdings nur ab und an)
2) ein metallisches Klappern, wenn man über Unebenheiten fährt. Ich würde es verorten etwa am linken Vorderreifen.

Kurz vor unserem Ziel hat sich dann etwas vom Wagen gelöst - direkt angehalten und folgende Entdeckung gemacht: Ein abgebrochenes Metallstück (siehe Foto).

Ob beide Teile zusammenhängen und von uns sind, ist ungewiss.

Auf jeden Fall ist das Klappern seitdem weg, also gehe ich schwer davon aus, dass auf jeden Fall das dicke, abgebrochene Metallteil von unserem Twingo sein wird.

Hat hier jemand eine Idee, was es sein könnte? :/
Wir haben nächsten Freitag eigentlich eine Fahrt vor uns, die nicht verschoben werden kann Sad

Danke euch schon einmal im Voraus Smile


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
07.02.2015 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.042
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Die Diagnose ist recht einfach.
Beim dicken Teil handelt es sich um den abgebrochenen Teil Feder.
Bitte schnell drum kümmern.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.02.2015 13:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Esteban90
Dörry Offline
Das tapfere Schrauberlein
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
11x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
(07.02.2015 13:32)Esteban90 schrieb:  Wir haben nächsten Freitag eigentlich eine Fahrt vor uns, die nicht verschoben werden kann
Da spricht ja nix gegen !

Nur den Twingo mit der gebrochenen Feder solltet ihr nicht dafür nehmen !

Aber bis nächsten Freitag hat der freundliche Renaulthändler bestimmt zwei neue Federn reingefrickelt.

Dörry

Wartung statt Schutzbrief !
07.02.2015 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Esteban90
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.546
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1427x gedankt in 916 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Das dünnere dürfte ein Spannband für eine Schlauchmanschette sein. Stichwort: Antriebswelle
Die wird benutzt um zb die Achmanschette über dem Kreuzgelenk zu halten.
Zeig die mal bitte dem Mechaniker. Dann weiß er wo nach er noch gucken muss.
Das beide (Feder und Manschette) gleichzeitig kaputt gehen ist eher ein großer Zufall.
Falls die Manschette wirklich von deinem Auto kommt.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

07.02.2015 14:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Esteban90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Danke euch Smile

Zur Werkstatt fahren geht aber noch? (4 Kilometer)

Würden eine freie Werkstatt nehmen, habe von 400€ bei einer Renault-Werkstatt gelesen und wäre ehrlich gesagt froh, wenn es für unter 200€ über die Bühne geht.
07.02.2015 15:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.546
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1427x gedankt in 916 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Das kommt drauf an, wie die Feder jetzt im Teller sitzt und ob sie sicher da bleibt.
Sie kann auch noch über den Teller rutschen, so wie bei mir.
http://www.twingotuningforum.de/thread-30616.html

Beim Megane hat mich der Spaß damals 350€ in der Freien gekostet.
Inkl abholen des Autos auf dem Hänger und Spur/Sturz Kontrolle.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

07.02.2015 16:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Wie weit du damit noch kommat, hängt vom Einzelfall ab, wie es gebrochen ist.
Scheint wie üblich die letzte Windung zu sein.

Das Klappern war das abgebrochene Stück Feder im Teller - wie du es beschreibst.
Das hört man auf ner Pflasterstrasse recht gut und laut, obwohl es nur so ein kleines Stück ist.

Wenn ne Antriebswellenmanschette abfliegt, hört man die Antriebswelle bei kleinen Kurvenradien
"DockDockDock". Dann läuft sie trocken, keinen Meter mehr fahren, vielleicht kann man die (teuere) Welle noch retten.
Für mich siehts so aus, als wenn die Feder frisch gebrochen wäre und die Schelle schon länger im Dreck liegt.
07.02.2015 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Esteban90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Danke schon einmal für eure Hilfe.

Der Teller ist unbeschadet und optisch gesehen liegt die Feder noch "normal" auf. Heißt, ich kann die 4km zur Werkstatt vorsichtig wagen?

Es sieht auf beiden Seiten unten am Teller gleich aus. Gehe ich dann richtig in der Annahme, dass die Feder oben, im nicht sichtbaren Bereich, gebrochen ist? Oder ist sie unten gebrochen und nachgerutscht, so dass es "normal" aussieht?

Danke Smile

Und ncoh was:
Ist es zwingend nötig, paarweise zu wechseln? Weil das Auto muss nur noch 1,5 Jahre durchhalten und da würde ich ungerne etwas prophylaktisch machen Wink
08.02.2015 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 569
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 297
191x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
(08.02.2015 16:18)Esteban90 schrieb:  Ist es zwingend nötig, paarweise zu wechseln? Weil das Auto muss nur noch 1,5 Jahre durchhalten und da würde ich ungerne etwas prophylaktisch machen Wink

Ist nicht notwendig, doch du wirst keine Werkstatt finden, die dir nur eine Seite macht. Ist sozusagen "Stand der Technik" beide immer zusammen zu wechseln. Begründet wird das damit, dass sich die ältere Feder schon gesetzt hat und das Auto dann schief steht und die Lenkung nicht mehr gerade aus zeigt und die alte Feder eh demnächst kaputt geht. Naja, das stimmt zwar alles irgendwie ein bisschen aber im wesentlichen dient es dem Umsatz der Werkstatt, wobei ich vermute, dass nur eine Feder zu wechseln auch nicht viel billiger wird, wenn du denn eine Werkstatt findest, die das macht.

Wenn es mein Auto wäre, würde ich mir die billgste chinesische Zubehörfeder kaufen und nur eine Seite machen. Das schlimmste was passieren kann, ist, dass die Feder wieder bricht und das tut die original Renaultfeder über kurz oder lang auch. Beim Twingo leider eher über kurz und regelmäßig.
08.02.2015 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Tommy2807 , 9eor9
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.546
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1427x gedankt in 916 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Paarweise würde ich schon wechseln. Sonst hast du links eine andere Federrate als rechts.
(Frische Feder - alte Feder)
Schau doch mal ob du hier im Forum ein paar gebrauchte Federn von einem der auf Sportfahrwerk
umgebaut hat, findest. Das wäre die günstigste alternative.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

08.02.2015 17:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Esteban90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
(08.02.2015 17:30)ogniwT schrieb:  Paarweise würde ich schon wechseln. Sonst hast du links eine andere Federrate als rechts.
(Frische Feder - alte Feder)
Schau doch mal ob du hier im Forum ein paar gebrauchte Federn von einem der auf Sportfahrwerk
umgebaut hat, findest. Das wäre die günstigste alternative.

Das Problem ist, dass wir das Auto Freitag dringend brauchen. Deshalb wollten wir morgen in eine freie Werkstatt.
08.02.2015 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 569
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 297
191x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
(08.02.2015 18:02)Esteban90 schrieb:  
(08.02.2015 17:30)ogniwT schrieb:  Paarweise würde ich schon wechseln. Sonst hast du links eine andere Federrate als rechts.
(Frische Feder - alte Feder)
Schau doch mal ob du hier im Forum ein paar gebrauchte Federn von einem der auf Sportfahrwerk
umgebaut hat, findest. Das wäre die günstigste alternative.

Das Problem ist, dass wir das Auto Freitag dringend brauchen. Deshalb wollten wir morgen in eine freie Werkstatt.

Ja und? Das Wechseln der Feder(n) dauert in der Werkstatt vielleicht eine Stunde, und für so ein Allerweltsauto wie nen Twingo haben die die Feder auch am gleichen Tag da. Das Auto kannst du morgen wieder abholen, es sei denn die Werkstatt ist so voll mit Arbeit, dass sie es nicht machen wollen, glaub ich aber nicht, so ne Feder ist doch schnell mal irgendwo dazwischen geschoben. Das kannst du sogar bei ATU oder sonstiger Kette machen lassen, da kann man wirklich nichts falsch machen.
08.02.2015 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
basti78 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
3x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Man kann auch nur eine Feder wechseln. Mach ich nur so - aber dann wenigstens ne originalfeder.
Aber ja, tatsächlich steht das Auto dann etwas schief, etwa 7mm warens bei mir Unterschied rechts und links. Wobei nicht sicher ist, dass das nur an der Feder lag, jedes Auto hat Toleranzen.
Aber na und? Wenn nur links jemand sitzt und rechts nicht, hängts auch schief, der Unterschied ist größer. Beim fahren merkt man das nicht.
Aber stimmt schon, Werkstätten machen oft beides.

Bei Zubehörfedern würde ich aber schon beide machen.
08.02.2015 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Esteban90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 14
Registriert seit: Feb 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
So der Wagen hat es zur Werkstatt geschafft.
Es Werden beide Federn gewechselt.
Preis wird uns gleich telefonisch mitgeteilt.
Hoffentlich unter 400€.
Sollte aber realistisch sein oder?
09.02.2015 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.042
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6205x gedankt in 5142 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Metallisches Teil abgebrochen - dringend Hilfe gesucht zur ersten Einschätzung
Welche Werkstatt?
Renault macht eventuell auf Voll- oder Teilkulanz.
Bei Renault gegen volle Berechnung wirst du mit 400€ für beide Seiten nicht hinkommen.
Und Renault wechselt imho nur Achsweise.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.02.2015 12:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe zur Auswahl von Belägen für die Scheibenbremse vorne beim Twingo II gesucht V320001 7 1.041 10.07.2021 04:06
Letzter Beitrag: handyfranky
  Hohes metallisches Schleifen von vorne...schwergängige Bremskolben? Orange 6 4.012 13.07.2018 11:47
Letzter Beitrag: Orange
  Metallisches Knacken beim Lenken und Beschleunigen vorn rechts Fred58 20 12.619 21.03.2017 07:53
Letzter Beitrag: Fred58
ZZTwingo1 Nach Achsträger lautes, metallisches Klappern vorne ... Twingothomsen 2 3.134 26.08.2015 12:45
Letzter Beitrag: Twingothomsen
  metallisches Knacken beim Rückwärtsanfahren oder Abbremsen C06 schwede133 1 2.835 24.08.2015 18:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Querlenker Problem Dringend Hilfe benötigt. twingo8685 11 8.917 29.09.2014 21:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Domlagerwechsel misslungen - Hilfe! Dringend Moejoe 12 7.445 26.08.2014 23:27
Letzter Beitrag: Moejoe
ZZTwingo1 ABS Sensorring 38 zähne gesucht!! HILFE!! moebook 8 9.086 20.02.2014 08:54
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation