Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keilriemenrad lösen - wie?
Verfasser Nachricht
evil twinGo Offline
Member
***

Beiträge: 236
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 75
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #1
Keilriemenrad lösen - wie?
kurze Zwischenfrage: Wie löse ich das Keilriemenrad? Wie blockiere ich es und ist das ein normaes Rechtsgewinde?
habe folgende Nachricht bekommen:
Unter dem Anlasser kann man eine lange 8er Schraube ins Schwungrad stecken, wenn der Motor auf OT steht. Damit blockieren, dann aufschrauben. Ja, Rechtsgewinde. Schraube ersetzen oder einkleben (mittelfest).
Thread kann bei bedarf gelöscht werden. Ich muss jetzt wieder ans Werk weil ich die geliehene 12er E-torx nuss wieder zurückgeben muss.

Twingo C06 1149 ccm ez: 6/1997 Liberty Edition
25.11.2013 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.351
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5977
6272x gedankt in 5199 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Keilriemenrad lösen - wie?
Wenn du meinen Thread gelesen hast weißt du dass ich den 5ten Gang eingelegt habe und mein damals 6jähriger Sohn hat die Bremse getreten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.11.2013 16:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
evil twinGo Offline
Member
***

Beiträge: 236
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 75
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Keilriemenrad lösen - wie?
(25.11.2013 16:46)Broadcasttechniker schrieb:  Wenn du meinen Thread gelesen hast weißt du dass ich den 5ten Gang eingelegt habe und mein damals 6jähriger Sohn hat die Bremse getreten.
Hab ich gelesen. Ich war aber allein. Die Methode Mit dem Schwungrad hat gut geklappt nachdem ich begriffen hatte was gemeint war.
Aber warum der 5te? Der 1te hat doch viel mehr Drehmoment oder was seh ich da falsch?

Twingo C06 1149 ccm ez: 6/1997 Liberty Edition
25.11.2013 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.826
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 251
508x gedankt in 396 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Keilriemenrad lösen - wie?
Jup hast schon rechts wenn du z.b. jetzt an der Riemenscheibe mit 100 Nm drehst. Kommt im ersten z.b. 500 nm am rad an. Im 5ten aber nur 50 nm. Was ist leichter festzuhalten? Richtig die 50 Nm.


Zahlen sind nur Beispiel. Keine Ahnung wie die genauen Werte sind.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
25.11.2013 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
evil twinGo Offline
Member
***

Beiträge: 236
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 75
11x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Keilriemenrad lösen - wie?
(25.11.2013 17:51)KevKev1991 schrieb:  Jup hast schon rechts wenn du z.b. jetzt an der Riemenscheibe mit 100 Nm drehst. Kommt im ersten z.b. 500 nm am rad an. Im 5ten aber nur 50 nm. Was ist leichter festzuhalten? Richtig die 50 Nm.


Zahlen sind nur Beispiel. Keine Ahnung wie die genauen Werte sind.
Ok das leuchtet ein. Hab blos krumm logisch gedacht weil man beim Parken ja den 1. oder Rückwärtsgang nehmen soll aber genau deshalb is der 5. dann beim lösen die erste Wahl.

Twingo C06 1149 ccm ez: 6/1997 Liberty Edition
27.11.2013 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Katalysator von Krümmer lösen Twingo C06 D4F 16V mrairbrush 20 2.941 10.11.2022 09:37
Letzter Beitrag: Theloo
  Stecker Öldruckschalter lösen? Ventildeckelverschraubung? mrairbrush 44 6.569 26.10.2020 17:15
Letzter Beitrag: rapiderich
  Flansch Abgaskrümmer lösen eike_o 21 11.657 09.10.2016 22:02
Letzter Beitrag: eike_o

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation