Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Verfasser Nachricht
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #1
Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Hallo Leute,

sobald ich die Klima anschalte, wird mein Twingo so langsam im Anzug und Durchzug (vorallem beim Anfahren) wie ein Fahrrad.

Man kann drücken wie man will, es ist einfach keine Power mehr da. Schalte ich die Klima an, zieht er wieder normal.

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
12.05.2012 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
vll sitzt der kompressor fest
geht er im leerlauf fast aus oder ganz aus, wenn die klima an ist?
12.05.2012 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Nein, läuft normal.

Keiner ne Idee?

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
13.05.2012 14:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Takeo84 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Habe das selbe Problem und wenn die Klima an ist, hört sich der Lüfter komisch an.
14.05.2012 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.881
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
290x gedankt in 223 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
ich tippe auch auf nen defekt am Kompressor, den muss man doch irgendwie überprüfen können *grübel*

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
14.05.2012 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
natan Offline
Audi A4 Avant Fahrer
*****

Beiträge: 880
Registriert seit: May 2005
Bewertung 17
Bedankte sich: 13
47x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Ich hatte das Problem mit der fehlenden Leistung bei laufender Klima letzte Woche auch noch.

Dann hab ich meine Zündkerzen getauscht, und das Problem scheint seither behoben.

MFG
Daniel

"I Don't like Metal - I love it" Rock Group

"Ob der Sub so richtig steht, hörst du, wenn er mal ausgeht!"
14.05.2012 12:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Hmm wie kann ich den Kompressor prüfen ?!...

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
14.05.2012 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
versuch es mal wie natan, bei ihm waren es ja auch die kerzen.
wenn die kerzen abgebrant sind, ist die funkenstrecke länger und die kraft des funken geringer.
könnte gut sein, da die klima ja mehr leistung vom motor fordert und würde auch das startverhalten an deinem twingo erklären.

den kompressor kannst du wie folgt testen:
im leerlauf die klima einschalten, dann muss es vom kompressor klacken und diedrehzahl schwankt etwas.
die kupplung des kompressors schließt nicht, wenn das system leer ist, die innenraumlüftung auf null steht oder ein defekt in der elektrik vorliegt.
weiter kannst du testen, ob der kompressor klemmt
14.05.2012 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Moin,
Zündkerzen sind gewechselt, Problem steht nach wie vor. Ich habe vergessen zu sagen, das wenn die Klima an ist und ich bremse, kommt ein lautes Pfeifen aus dem Motorraum, mir kommt es so vor als käme das von der rechten Seite (in Fahrtrichtung).

Was soll ich machen Sad

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
18.06.2012 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.814
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
498x gedankt in 388 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Wenn der Motor aus ist, kannst du ja mal an dem Klimakompressor drehen, also nicht an der Riemenscheibe, sondern am Inneren der Scheibe.
Wenn dieser schwergängig ist dann hast du dein Übeltätiger
18.06.2012 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Berliner_Twingo Offline
Optimierungstechniker
****

Beiträge: 741
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 9
Bedankte sich: 2
31x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Hast du davon vll. mal ein Foto? Das sagt mir jetzt alles leider nix Sad

Liebe Grüße aus dem Westen Berlins!
19.06.2012 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
also sagmal ....

du guckst, wo sich der Keilriemen überall rumwindet ...... eine von den Scheiben ist der Klimakompressor. Das andre die Lichtmaschine. Dann noch die Kurbelwelle selbst, mehr gibts im Twingo glaub net.

jetzt guckst du noch, wo die Leitungen der Klimaanlage hinlaufen ... das sind so Metallrohre im Durchmesser von ca. 1-2cm oder entsprechend dünne aber sehr feste Schläuche. Manchmal sind auch so ne Art Kühlrippen auf den Leitungen drauf.

Und das, wo sich am gleichen Klotz Keilriemen und Klimaleitungen begegnen, ..... BINGO!
das ist der Klimakompressor.


da ist vorne ne Scheibe drauf, die der Motor dreht.
Dann kommt ne elektrische Kupplung
dann der eigentliche Kompressor.

und du sollst jetzt mal schauen, ob sich - Zündung aus, Motor aus - da irgendwo was drehen läßt.

tschüss,

Harald_K
19.06.2012 12:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.063
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
ohne das "also sagmal... und das BINGO" wäre die Aussage sehr freundlich und professionell.

gehe davon aus, dass du hier evtl. jemanden vor dir hast, der keine Ahnung von der Materie hat und Hilfestellung benötigt. Das wäre ähnlich wie wenn ich dir was von Otoplastiken und invasiven Hörsystemen erzähle

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
19.06.2012 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.850
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5781
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Haralds Beschreibung inklusive den von dir reklamierten "Ergänzungen" hätte auch von mir kommen können.
Ein bisschen Eigeninitiative kann man von einem "alten" Boardie doch schon erwarten, oder?
Immerhin haben wir die Doku zum Nachschauen.
Hier nochmal zum Anschauen.
Gedreht wird an der Front im Uhrzeigersinn, die Riemenscheibe selbst ist fast nicht zu drehen da man dabei den Motor mitschleppt.
[Bild: attachment.php?aid=1862]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
19.06.2012 18:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
lelletz Offline
Senior Member
****

Beiträge: 390
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 239
111x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Klima an - Motor kaum mehr Anzug/Durchzug
Ich habe das Problem auch ganz gelegentlich.

Laut Dokumentation 3472A_D4F.pdf muß da kein mechanischer Fehler vorliegen,
es kann durchaus ein Problem der Steuerung sein, sprich der Kompressor wird nicht rechtzeitig ausgekuppelt weil:


Die Doku schreibt dazu:

Wiederherstellen der Leistung
Der Kompressor wird 7 Sekunden lang ausgekuppelt, wenn folgende Bedingungen gemeinsam vorliegen:
Eingangsbedingungen– Drosselklappen-Potentiometer bei Volllast
– und Motordrehzahl unter 2000 /min
– und einer Fahrgeschwindigkeit unter 60 km/h
– und Kompressorleistung größer als 0 Watt
Ausgangsbedingungen– Volllast nicht erkannt
– oder Verzögerung von 7 Sekunden abgelaufen
– oder Motordrehzahl höher/gleich 2512 /min
– oder Fahrgeschwindigkeit über 62 km/h

Wiederherstellen der Leistung unter starker Belastung beim AnfahrenUm das Anfahren zu erleichtern, den Kompressor der Klimaanlage auskuppeln, wenn die folgenden Bedingungen
gemeinsam auftreten:
Eingangsbedingungen
– Motordrehzahl unter 2208 /min
– und Fahrgeschwindigkeit unter 4 km/h
– und Anforderung Pedal über 45%
– und Kompressorleistung größer als 608 Watt
Ausgangsbedingungen
– Motordrehzahl über 3208 /min
– oder Fahrgeschwindigkeit über 5 km/h
– oder Anforderung Leerlaufstellung
– oder Kompressorleistung unter 608 Watt
Sicherheit Über- und Unterdruck des Kreislaufs der Klimaanlage
Überdruck
Das Einkuppeln des Kompressors ist nicht möglich bei
Druckanstieg über 28 bar.
Das Einkuppeln des Kompressors ist wieder möglich
bei Druckabfall auf 22 bar.
Unterdruck
Das Einkuppeln des Kompressors ist nicht möglich bei
Druckabfall unter 2 bar.
Das Einkuppeln des Kompressors ist wieder möglich
bei Druckanstieg über 3 bar.

Spritmonitor.de

Posting gesendet mit meinem Wählscheibentelefon
25.06.2012 10:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: michel35 , Eddi , 9eor9
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kaum Leistung im 5. Gang bei 90-120 Kmh T.Y. 2 1.078 05.02.2021 18:57
Letzter Beitrag: T.Y.
  Twingo ruckelt arg - kaum Leistung - Fehler PO136 Audischrauber 18 3.241 15.10.2020 23:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor D7F stottert um kaum Leerlauf TomF1 4 2.128 23.09.2019 08:29
Letzter Beitrag: Eleske
  Unrunder Motorlauf, kaum Durchzug TwingoYellow2011 6 3.535 28.02.2019 09:12
Letzter Beitrag: TwingoYellow2011
ZZTwingo1 Motor springt nach Inspektion nicht mehr an, vermutlich Sprit? rubber-duck 12 5.833 02.09.2018 17:38
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motor startet nicht mehr wubi 18 7.659 09.06.2018 18:31
Letzter Beitrag: handyfranky
  Motorumbau: D4F (702) mit Klima in einen Wagen D4F ohne Klima, passt? DeZir 4 2.377 10.04.2018 19:50
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo I 2003 Motor ruckelt im Leerlauf und nimmt dann kaum Leistung an (Wenn warm) Mario1989 3 4.668 24.04.2017 12:00
Letzter Beitrag: Radler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation