Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Verfasser Nachricht
jameiomei Offline
Junior Member
**

Beiträge: 15
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Hallo , hab ein Problem bei meinem Kleinen (1,2 16V, Bj 2003 mit Klima). Gestern ging nach ca. 5 km fahrt die Warnlämpe für die Motottemperatur kurz an und dann wieder aus. Als ich nach einem weitern Kilometer das Auto abstellte lief der Lüfter nach und das bei einen Außentemperatur von -18°. Die gesamte Fahrstrecke war nur 6 km, also dürfte er doch nicht so schnell so warm werden. Hab dann am Abend die Kühlflüssigkeit kontrollieren lassen.Ergebnis wir mussten ca 1,5l auffüllen. Es war aber unter dem Auto keine große Pfütze oder sonst was, mir ist auch nicht aufgefallen, daß er stark weiß raucht. Heute morgen sind mir die Scheiben von Innen beschlagen kurz nachdem er etwas heizte. Heute abend dann das gleiche Spiel. Der Füllstand im Ausgleichsbehälter ist auch weider etwas gesunken. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Wärmetauscher, ZKD, Wapu? Der Kleine hat aktuell 110.000km drauf. Bei Zahnriemenwechsel vor dreieinhalb Jahren wurde die Wapu mit getauscht, dürfte also noch nicht hops sein.
07.02.2012 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
126x gedankt in 88 Beiträgen
Beitrag #2
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Da bin ich mir fast sicher, dass der Wärmetauscher defekt ist. Dieser sitzt im Innenraum unter dem Armaturenbrett. Ergebnis ist, dass warmes Kühlwasser in den Innenraum gerät, dadurch beschlagen auch deine Scheiben.
Lass das sicherheitshalber nochmal von einem Mechaniker kontrollieren, dass nichts unnötiges gewechseselt wird.
Genau das gleiche habe ich schonmal bei einem Twingo erlebt.

Gruß Martin
07.02.2012 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jameiomei Offline
Junior Member
**

Beiträge: 15
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Wo sitzt den der Wärmetauscher ungefähr, Fahreseite oder Beifahrerseite?
Wenn der undicht ist müsste ich doch Flüssigkeit im Innenrasum finden.
08.02.2012 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #4
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
schau mal im Motorraum, wo die beiden dünneren Wasserschläuche in der Spritzwand zum Innenraum verschwinden .....

dahinter (also hinter der Spritzwand im Innenraum) sitzt der Wärmetauscher, schön im Gebläsegehäuse eingebaut.

eigentlich müßtest du so nen süßlichen Geruch bemerken, wenn es dir Kühlflüssigkeit mit Frostschutz in den Innenraum bläst ....

ansosten mal im Motorraum nach Krusten suchen, die die gleiche Farbe haben wie deine Kühlflüssigkeit.

tschüss,

Harald_K
08.02.2012 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #5
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
der wärmetauscher sitzt im armaturenbrett mittig von der fahrerseite aus.
im normalfall sollte der teppich ein wenig feucht bis nass sein.
08.02.2012 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.822
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
504x gedankt in 393 Beiträgen
Beitrag #6
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Viel Spaß beim wechseln.
Riecht es auch ein wenig "süßlich " was aus der Lüftung kommt?
Also ich würde auf Wärmetauscher tippen.
09.02.2012 07:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragon-twingo Offline
Member
***

Beiträge: 176
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
10x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #7
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
es muss nicht der wärmertauscher sein.
hatte mal das selbe probelm bei mein alten polo es kann sein das deine zelinderkopfdichtung schrott ist.
wenn dies der fall sein sollte reperatur in einer werkstatt 300euro
09.02.2012 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jameiomei Offline
Junior Member
**

Beiträge: 15
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
Danke für die Info`s!
Hab eigentlich keinen süsslichen Geruch bemerkt.Das Anlaufen der Scheiben war trotz ausgeschalteter Klimaanlage heute auch nicht mehr.
Konnte jetzt am Abend aber im Motorraum nichts mehr erkennen.
Hab jetzt erst mal etwas Ruhe, bin die nächsten zwei wochen beim Skilaufen.Very Happy
Melde mich wieder wenn ich Ergebnisse habe.
09.02.2012 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
jameiomei Offline
Junior Member
**

Beiträge: 15
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: leichter Kühlwasserverlust und beschlagene Scheiben
So hab jetzt mal ein update.
Der Kleine hat sich innerhalb von einer Woche noch mal einen knappen Liter genehmigt. Nochmaös aufgefüllt und seither ist Ruhe. Es war am Unterboden oder im Motorraum absolut nichts zu erkennen. Keine Ablagerungen, keine Tropfen von der Kühlflüssigkeit, absolut nichts. Seit einer Woche ist der Füllstand gleich geblieben. Scheint wohl eine Fall von Selbstheilung zu sein.Very Happy
Na ja, werde alle paar Tage nachkontrollieren und abwarten
27.02.2012 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  D4F mit Kühlwasserverlust rubber-duck 5 2.566 08.08.2018 17:37
Letzter Beitrag: rubber-duck
  Twingo Typ C06 Bj.93 Kühlwasserverlust twingofrankfurt 2 3.384 04.09.2013 15:36
Letzter Beitrag: jennyapitz
  Leichter Flüssigkeits- Öl- verlust? Twingo 2 AC 3 2.740 07.04.2013 18:46
Letzter Beitrag: Twingo 2 AC
  Kühlwasserverlust am Zylinderkopf (mit bild) v2x 5 6.557 24.09.2012 21:35
Letzter Beitrag: v2x
ZZTwingo1 massiver Kühlwasserverlust + Video Felicious_ 1 3.270 27.07.2012 14:17
Letzter Beitrag: Loobby
  massiver Kühlwasserverlust aber wo? argonis 7 8.749 30.04.2012 11:44
Letzter Beitrag: Loobby
  Ölverlust od. Kühlwasserverlust am C3G-Motor Cörsi 6 6.754 15.01.2012 11:10
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlwasserverlust Wolle4711 16 23.579 13.11.2011 15:13
Letzter Beitrag: Darth Vader

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation