Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Verfasser Nachricht
Mark Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Moin Leute, es ist Sonntag und der Twingo meiner Frau macht Zicken.
Es ist ein 1,2 mit 40Kw.
Der Kleine macht schon seit ein paar Tagen Probleme. Entweder verschluckte er sich beim Beschleunigen, lief dann wieder ein Stückchen, dann wieder das selbe Spiel. Andererseits will er nicht richtig anspringen. Erst nach längerem anlassversuch springt er wiederwillig an und bläßt erstmal jede Menge Dreck, bzw Öl aus dem Auspuff. Aber auch nicht immer. Die Probleme treten bei kaltem und warmen Motor auf. Die Zündkerzen sind dick zugerußt und nach einem Kerzenwechsel wurde es auch nicht besser!
Es ist kein Öl im Wasser und wenn der Kleine läuft gibt es auch keine auffälligen Geräusche.
Außerdem hat mir der Twingo anfang letzter woche die Baterie komplett leergezogen, obwohl die LiMa gut funktioniert.
Danach war die Batterie nicht mehr zu landen und wurde gegen eine Andere von meinem Käfer getauscht und wird auch ohne Probleme geladen!
Ich muß heute sowieso das Zündschloß tauschen, da das Schloß nicht mehr nach dem Starten von Stellung anlassen auf normalen Fahrbetrieb zurückspringt, bzw. nach dem Starten zwar der Motor läuft, aber die komplette Beleuchtung aus ist. Läßt sich aber durch vorsichtiges drehen und wackeln am Schlüssel an einem Punkt Einschalten.

Wenn der Schlüssel erstmal so hingedreht ist, daß Elektrik und Motor aufen besteht das Problem mit dem Ruckeln und ausgehen immer noch.

Kann das Schloß die Ursache für die Probleme sein, oder muß ich noch in eine andere Richtung suchen?

Vielen Dank im Voraus für Euere Hilfe bei der Fehlersuche!

Gruß aus dem Odenwald von

Mark
06.11.2011 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobY87 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.222
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 6
Bedankte sich: 17
61x gedankt in 56 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Erstmal wär es gut zu wissen um welchen Motor es sich handelt, ist es noch ein C3G mit Steuerkette?
Wie sieht denn die Verteilerkappe aus? Die ist ein ziemlicher Schwachpunkt
06.11.2011 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
40 KW kann nur der C3G sein der D7F hat 43 KW Wink
Mal die Verteilerkappe und Verteilerfinger erneuert?
Das ist ne anfällige Sache beim C3G.
06.11.2011 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobY87 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.222
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 6
Bedankte sich: 17
61x gedankt in 56 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Nein mein D7F 700 hat ebenfalls 40 kw
deswegen meine Frage
06.11.2011 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Giftzwerg Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.372
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 28
Bedankte sich: 31
164x gedankt in 148 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Ok sorry wieder was dazu gelernt Laughing
06.11.2011 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
An die anderen: Laut Profil 1995, also C3G.
Ansonsten
Was hat das Zündschloss mit der Beleuchtung zu tun?
Beim Zündschlosstausch bitte komplette Airbagproblematik beachten, insbesondere das hier http://www.twingotuningforum.de/airbag-s...14925.html
Starkes Rußen:
MAP Sensor unterdruckmäßig angesteckt?
Benzinrücklaufleitung frei?
Auspuff vor der Lambdasonde dicht?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.11.2011 17:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mark Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Hallo Leute, wollte mich nur nochmal melden, wie die Reparatur ausgegangen istSmile

War ein extrem doofer Fehler!
Aufgrund des beschädigten Zündschloßes hat die gesamte Elektrik nicht mehr richtig gearbeitet.
Nach dem Schloßtausch hat die Tankanzeige auf einmal nicht mehr halbvoll, sondern komplett leer angezeit!
Also ich zur Tanke und ersmal Sprit reingekippt.
Nachdem ich die 10L drinen hatte war auf der Anzeige gerade mal 1 Punkt grün.
Probestart und keine Zicken mehr.
Offensichtlich war der Tank komplett trockengefahren und jedesmal, wenn ich nach der Benzinzufuhr geschaut habe hat sich, duch die Fahrzeugbewegung, noch Irgendwo ein Tropfen für die Benzinpumpe gefunden.
Man siehe, kleine Ursache in der Elektrik kann eine große Wirkung haben.
Wie das jedoch möglich ist, daß die Anzeige durch einen Fehler im Zündschloß so durcheinander kommt kann evtl ein Elektriker besser ergründen.
Das zu verstehen habe ich schon bei unserem Espace 1 aufgegeben.

Noch ergänzend möchte ich erwähnen, daß es beim 93 Twingo keine Airbagproblematik gibt, da nicht vorhanden.

Vielen Dank für die Hilfe von

Mark
06.11.2011 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.949
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5812
6149x gedankt in 5103 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo zickt, Läuft nicht richtig:-(
Danke für die Rückmeldung.
Zum Baujahr 93, da pflege mal dein Profil.
Demnach ist ein 95er und die hatten fast alle einen Fahrerairbag.
Ich bin allerdings der Meinung dass du noch einen Wackelkontakt vor dem Zündschloss hast.
Wegen der Lichtproblematik und wegen der Verwirrung der Elektronik.
Beim 93er gerne auch das Masseband.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.11.2011 18:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo 2 Klimakompressor läuft nicht Kuhl 8 579 30.05.2022 20:41
Letzter Beitrag: Kuhl
ZZTwingo1 Kupplung löst nicht richtig, Gänge lassen sich nicht vernünftig wählen killerpommesblu 5 552 27.05.2022 22:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kühlerventilator läuft nicht Bj 2001 mit Klima BlackNirvana86 14 1.491 13.02.2022 13:45
Letzter Beitrag: BlackNirvana86
  Renault twingo 2 GT zickt Herum Maki5645 12 1.541 22.11.2021 13:57
Letzter Beitrag: Maki5645
ZTwingo2 Twingo II RS K4M 1,6 16V läuft unrund Kuhl 17 3.237 20.09.2021 18:03
Letzter Beitrag: TwingoRS1974
ZTwingo2 Twingo II läuft unrund nach ZKD und Zahnriemenwechsel TwingoKalle 19 3.467 17.01.2021 17:25
Letzter Beitrag: TwingoKalle
  Motor läuft nicht sauber cabriomicha 26 3.181 07.11.2020 10:17
Letzter Beitrag: handyfranky
  Ventilsitz sitzen ?nicht richtig? Ab Werk so unsauber? Daniel_2002_Twingo1 4 1.463 25.09.2020 04:33
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation