Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Automatikgetriebe (kein easy): Fährt nur noch rückwärts
#16
Hallo !!
Brauche eure Hilfe.. ich habe ein twingo Automatik bj 97. er nimmt den Rückwärtsgang ohne Probleme an fährt rückwärts ohne Probleme aber wenn ich D mache nimmt er es nicht an und wenn ich Gas drücke dann kommt ein Geräusch wie im leer lauf wisst ihr was das ist ?
Zitieren
Es bedanken sich:
#17
Nein.
Habe aber schon gelesen dass Autos mit konventioneller Dreigangautomatik entweder nur vorwärts oder nur rückwärts fahren.
Als allererstes prüfen ob der Schaltzug richtig am Getriebe eingehängt ist.
Ist es das nicht, dann wird es entweder schwierig oder teuer oder ein Abschied.
https://www.twingotuningforum.de/thread-16392.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Hallo

Ich habe einen Twingo C06 bj 1997 vollautomatik. Das Auto fährt nur noch Rückwärts wenn ich auf D schalte ist es wie im Leerlauf. Habe Getriebe Öl neu aufgefüllt ist voll doch habe das gleiche Problem doch beim Rückwärtsgang funktioniert alles einwandfrei. Kann mir jemand Helfen ?

mfg
Zitieren
Es bedanken sich:
#19
Ich habe deinen Beitrag von einem Thread mit handgeschaltetem Getriebe abgetrennt und in eine Sammelthread gelegt.
Der Fehler in seiner Auswirkung ist bekannt, Ursache und Anhilfe eher nicht.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: Thaer66
#20
Hallo !
Und zwar verlier mein twingo nur 97 vollautomatik Getriebe Öl ich weiß nicht nur nicht woher.. hatte es schonmal jemand oder weis jemand woran es liegen kann in der Wanne unten ist alles dicht.
Lg
Zitieren
Es bedanken sich:
#21
Wo tritt es denn aus?
Keinen Flecken, keine Undichtigkeit.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#22
Es tritt aus am ende des Rohrs wo man das Getriebe Öl rein tut was das Getriebe denke ich ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#23
Zeig mal ein Foto.
Wahrscheinlich ist das Getriebe jetzt überfüllt.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#24
ich bin jetzt nicht zuhause sobald ich zuhause bin mache ich es. Nein ebend nicht es ist leer das ganze Öl fließt da raus...
Zitieren
Es bedanken sich:
#25
Es gibt in den Unterlagen einen Fehlersuchbaum für das automatische Getriebe.
Immer nach "TAM" suchen, das steht für Transmission automatique irgendwas.
Da finde ich nur einen Fall (#30) wo das Getriebe nur rückwärts fährt, und das scheint mangelnder Öldruck zu sein.
Geht eigentlich "N" oder fährt das Auto dann auch rückwärts?
Den Öldrück kann man übrigens messen, und das würde ich mal machen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#26
N funktioniert der fährt durch N rückwärts alle anderen gänge nimmt er nicht an
Zitieren
Es bedanken sich:
#27
Miss den Öldruck oder tausche direkt das Getriebe.
Unbedingt den Druckregler (bzw. den Modulator) ausbauen, den gibt es nicht mehr.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Twingo C06 fährt nicht mehr Jan1996 25 2.144 01.02.2024, 21:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  automatikgetriebe wechselt nach manuell Ireland 20 6.411 18.05.2022, 14:24
Letzter Beitrag: Ireland
ZZTwingo1 Quickshift Automatikgetriebe Twingo 1.2 16V Bj. 2003 Schüge 48 19.674 14.10.2021, 17:15
Letzter Beitrag: bosstk
  Automatikgetriebe von einem 1,2 8v in einen 1,2 16 V einbauen Maiky 8 5.096 30.07.2018, 23:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor verliert Leistung, rollt nur noch, beim Gas geben beschleunigt er "rückwärts" Zissi 31 27.932 04.04.2016, 21:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Automatikgetriebe Unterdruckdose Tempo 14 12.172 01.04.2015, 17:16
Letzter Beitrag: Milka82
  Twingo fährt nicht mehr nach Unfall KzumO36 38 38.222 15.02.2015, 15:43
Letzter Beitrag: TwingoTobse
  Auto fährt nicht vom Fleck --> Getriebeschaden nach nur 24 000km TwingoIIP2 10 10.001 07.12.2014, 14:02
Letzter Beitrag: KevKev1991

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste