Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
Verfasser Nachricht
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
Hey habe ein problem mit meinem getriebe
ich war heute unterwegs und wollte anfahren dabei hat vorne irgendwas geknackt und der wagen fuhr nicht mehr wenn ein gang eingelegt ist rattert irgendwas im getriebe aber das auto fährt nicht nur der tacho zeigt ne geschwindigkeit an was kann das sein habe an das differential gedacht das das vlt. kaputt ist
17.01.2011 19:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Meckertroniker
*****

Beiträge: 1.268
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 93
132x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #2
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
klingt nach gebrochener antriebswelle?

"My beer can do that, hold me!"
Ich habe zwar keine Lösung,
doch ich bewundere das Problem. Silenced
17.01.2011 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #3
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
So, Silver, ich mal wieder.
Sage uns doch bitte auch, dass du zwar nen 94er hast, aber einen Motor aus 02 drin hast.
Zeige doch bitte mal ein Foto, wie du das mit der rechten Motoraufhängung gelöst hast.
Ich glaube nämlich, dass du aus Platzgründen den Motor zu weit nach links gerutscht hast.
Und dann kommt die rechte Welle frei.
Das Bild kennst du glaube ich.
Ich bin dir noch ein bisschen böse, weil du mir nicht geantwortet hast ob du das mit dem Kühlerventilator hinbekommen hast http://www.twingotuningforum.de/kuhler-v...12712.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.01.2011 20:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #4
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
@ brodcasttechnickerne habe denn alten motor wieder drin da bei dem d7f unten an der kurbelwelle am zahnrad ein zentrierstifft abgebrochen ist und die ventilele krumm sind

@ institio antriebswellen sind heile habe schon geguckt
denn platz habe ich mir rein gedengelt so das es gepasst hat foto kommt gleich mache eben eins damit du ungefähr weißt wie ich das damals gemacht habe
[Bild: sdc10054e.th.jpg]
[Bild: sdc10053z.th.jpg]
aber trozdem weiß ich jetzt immernochnicht was mit meinem getriebe ist also die antriebswellen sind heile
17.01.2011 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #5
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
O.K.
Ich glaube nicht ans Differenzial.
Wenn die "Glocke" der rechten Welle bei laufendem Motor und Gang drin steht, dann kann immer noch die Verzahnung zum Getriebe hin raus gerutscht sein.
Wackel mal an der Glocke.
Links ist das alles schlechter zu sehen und dazu im Fehlerfall noch viel gemeiner.
Wie hast du die Antriebseinheit zentriert?
Mir scheint rechts verdammt viel Luft zu sein, muss aber sagen dass ich den C3G Motorraun nicht richtig kenne.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.01.2011 21:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #6
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
der passt nur einmal ich musste nur auf der linken seite ein loch bohren dafür habe ich denn abstand von der karosse genommen in dem der motor drin war und dann hat alles perfekt gepasst
ich besorge mir glaube ich am besten gleich ein neues getriebe wenn ich irgendwo eins her kriege oder fals jemand tauscht dann tausche ich gegen ein getriebe für den d7f motor
17.01.2011 22:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
habe das problem jetzt lösen können auf der fahrerseite da wo die antriebswelle reingesteckt wird sind ein sprengring und noch ein aunderer ring kaputt gewesen jetzt geht alles wieder
23.01.2011 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #8
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
Danke für die Antwort.
Also doch Wellenschaden?
Hast du alle Teile wiederfinden können?
Fotos?
Stimmt die Zentrierung?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
23.01.2011 21:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
xxx Offline
Senior Member
****

Beiträge: 491
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #9
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
wenn diese beiden ringe rauspringen ist entweder die ATW zu kurz,
oder der motor viel zu weit links!

diese beiden ringe halten den "korb" der atw. dieser sitzt direkt
auf dem kegelrad des diff.! wenn der mal durchgerutscht ist... defekt!

hierbei geht es aber NICHT um ein paar mm.!!

das auto ist doch sicher auch tiefergelegt!?


die dengelarbeiten haben der karosse den rest gegeben... autsch!
24.01.2011 09:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #10
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
der motor und die antriebswelle sind wieder die alten also glaube ich nicht das das falsch sitzt
25.01.2011 01:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
xxx Offline
Senior Member
****

Beiträge: 491
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #11
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
aber die beiden ringe springen nicht grundlos raus...

bist du die tieferlegung schon mit dem alten motor gefahren?
25.01.2011 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #12
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
ich habe denn wagen so gekauft wie er jetzt wieder ist also ja und die ringe sind nicht raus gesprungen die sind verbogen und der eine ist gerissen
25.01.2011 11:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.044
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5865
6206x gedankt in 5143 Beiträgen
Beitrag #13
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
Ich verstehe sowieso nichts.
Es geht um die Fahrerseite, Post#7
Da kenne ich wellenseitig den Stern der gesichert ist, sowie
die drei Zapfen auf dem Stern an deren Enden je ein Ring sitzt.
Wie die Kurvenbahnen im Differenzial gesichert sind weiß ich nicht.
Bitte um Fotos oder genauere Aufklärung.
Vor allen Dingen kann ich mir nicht vorstellen, dass beim Versagen einer
formschlüssigen Verbindung irgend etwas unbeschädigt bleibt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.01.2011 13:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Silver8787 Offline
Member
***

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #14
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
fotos habe ich leider nicht habe noch ein anderes getriebe rum liegen werde die tag ein paar bilder machen und das dadurch dann zeigen wass ich meine
25.01.2011 14:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
planlos69 Offline
xs cars get stars
***

Beiträge: 237
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: beim anfahren klack gemacht tacho zeigt kmh. auto steht .
@ christian f - es gab getrieb da haben sich die ringe wenn sie denn etwas älter waren mitgedreht und somit selbst rausgedrück unabhängig von tieferlegung usw - da wurde dann irgendwann eine verbesserung eingeführt - welche sich so Äußerte das an dem
Distanzring sowie an dem Sicherungsring eine zusätzliche Nase war welche das mitdrehen verhindert!

Mit einer Schachtel Pralinen ist es wie mit einem Winterreifensack - man weiß nie was drin ist.
Vorne links oder hinten links oder hinten rechts - egal ... Hauptsache abgefahren!  

Wir werden nicht geblitzt, wir werden gemalt!

Hey! Niveau, warum bist du eigentlich so weit unten??

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Alle Bilder Unterliegen dem Copyright. Eine Nutzung ist Untersagt.
25.01.2011 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Quickshift - Probleme beim Anfahren und Gänge fliegen raus Authentique 4 1.183 27.06.2021 19:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motorentlüftung frei gemacht , dann Öl an der Drosselklappe Twinki 16 10.585 10.01.2016 14:29
Letzter Beitrag: Twinki
  Noch mal zum Thema Ruckeln beim Anfahren KaiS 2 3.310 21.06.2015 21:10
Letzter Beitrag: KaiS
ZZTwingo1 Twingo "knurrt" kurz beim ersten Anfahren nach Standzeit vestax 2 2.495 21.05.2015 16:23
Letzter Beitrag: bernief
ZZTwingo1 Was tun: Öl am Motor, Schleim am Deckel, Tacho steht und er springt schwer an Maxid 9 10.201 05.02.2015 19:00
Letzter Beitrag: Urlauber51
  Probleme beim Anfahren Amphelisia 4 4.027 22.08.2014 13:16
Letzter Beitrag: Amphelisia
  Twingo 2 "klackert" beim anfahren schnulle77 18 15.275 05.05.2013 09:37
Letzter Beitrag: ChrizZz
  16V Vibriert stark beim anfahren/niedriegen Drehzahlen. 1strap 23 28.838 13.04.2013 20:10
Letzter Beitrag: CARRI86

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation