Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Verfasser Nachricht
mini Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
abend leute,
vielleicht bin ich wirklich viel zu blöd oder die engis von renault viel zu schlau. Habe gerade 40 min. gebraucht um 3 Schrauben zu lösenEvil or Very Mad So zum Thema jetzt:habe 2 schrauben (m8 und m10) von der Lichtmaschine gelöst wie in Renault handbuch beschrieben,wie bekommt man nun die Lichtmaschine locker um den Keilriemen abzumontieren? habe ne D4F.Danke!
30.10.2010 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
303x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Hallo mini,

also, bei meinem D7F drücke ich nach dem Lösen der beiden Schrauben die Lichmaschine nach oben.

Wenn das von Hand nicht möglich ist, dann setze ich vorsichtig einen dicken Schraubenzieher oder besser noch ein Knippeisen als Hebel an.

Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber bei dem D4F sollte das genauso gehen ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
30.10.2010 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Bezieht sich ebenfalls auf den D7F
Kippe die Lima erst weit weg, bevor du den Ladekontrollstecker abziehst.
Die mechanische Sicherung (Zunge) ist sonst kaum zugänglich.
[Bild: twingo-10303210348-RX5.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.10.2010 20:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
303x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
(30.10.2010 20:05)Broadcasttechniker schrieb:  Kippe die Lima erst weit weg, bevor du den Ladekontrollstecker abziehst.
Die mechanische Sicherung (Zunge) ist sonst kaum zugänglich.

Schönes Bild, Ulli - ohne Flachs ... Smile

Nur - hilft ihm das weiter? Er hat hat doch keinen D7F ... Rolling Eyes

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
30.10.2010 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Ich gehe mal davon aus, dass der Anschluss der Ladekontrolle gleich oder ähnlich ist.
Edit.
Ist er.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.10.2010 21:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
303x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
(30.10.2010 21:22)Broadcasttechniker schrieb:  Ich gehe mal davon aus, dass der Anschluss der Ladekontrolle gleich oder ähnlich ist.

Mag ja sein oder auch nicht ... Rolling Eyes

Ich verstehe nur nicht, was das mit der Ausgangsfrage zu tun hat ... Smile

Zitat:... wie bekommt man nun die Lichtmaschine locker um den Keilriemen abzumontieren? ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
30.10.2010 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
SixEngine Offline
A3 3,2 Quattro
***

Beiträge: 242
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
gibt es da nicht auch eine Spannrolle, sowie beim Zahnriemen?
30.10.2010 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
303x gedankt in 41 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
(30.10.2010 22:44)SixEngine schrieb:  gibt es da nicht auch eine Spannrolle, sowie beim Zahnriemen?

Japp - aber nur beim C3G ... Smile

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
30.10.2010 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mini Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
THX@ALL,echt sympathisch hier.Naja die Schrauben habe ich wieder festgemacht, da ich keine Ersatzteile und auch keine Zeit habe. Werde mal versuchen im Sommer noch mal ran. Also nochmaldanke
hier ist das bild wie das aufgebaut sein soll.
[Bild: unbenanntez.png]
31.10.2010 09:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Also doch ne Spannrolle?
Edit. Nein, D4F und D7F unterscheiden sich hier nicht.
Nur die zwei Schrauben.

@mini
was genau ist dein Problem mit der Lima?
Diese hier ist im Gegensatz zu den alten Magneti Marelli beim C3G sehr zuverlässig.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.10.2010 11:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mini Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
nee,spannrolle ist da für nen anderen riemen(klima)Hitting A Bong,ist im bild schon abmontiert.Ich wollt die Riemen abmachen um das schleifgeräusch im Motorraum festzustellen,siehe dazu schleifgeräusch.Naja,mittlerweille bin ich fast zu 90% sicher,dass das aus dem Zahnriemenbereich kommt,leider ist z.Z keine Zeit da um Zahnriemen & co. zu wechseln, muss bis sommer warten.Aber danke noch mal für die Nachfrage.

Thread closed
31.10.2010 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.375
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5269
5605x gedankt in 4645 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Lichtmaschine lösen bzw. Keilriemen abmontieren
Um das mal abzuschließen.
Die zwei Schrauben zu lösen reichen völlig um dem Riemen zu lösen oder zu wechseln.
Anderer Thread in welchem auf diesen Thread referenziert wird https://www.twingotuningforum.de/thread-42368.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
09.12.2020 22:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Schraube der Keilriemen-Spannrolle LHaase94 5 1.241 14.05.2020 18:01
Letzter Beitrag: panman
  Scheibenbremse Schrauben lösen Daniel87 10 3.791 01.07.2018 21:04
Letzter Beitrag: rapiderich
ZZTwingo1 Probleme mit Batterie/Anlasser/Lichtmaschine RT97 4 2.492 03.11.2015 12:53
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Länge der Keilriemen Twingo Bj. 99 mit Klima (AC) Frazl 2 1.909 03.08.2014 21:29
Letzter Beitrag: Frazl
ZZTwingo1 Lichtmaschine und Autobatterie TwingoMädchen 7 3.561 12.04.2014 19:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lichtmaschine liefert nur 12,4 Volt --> allerdings Clio statt Twingo .... Norbi 6 5.138 30.05.2013 17:10
Letzter Beitrag: Harald_K
  Handbremse lässt sich nicht lösen - wer weiß Rat? Moejoe 13 36.582 11.02.2013 22:09
Letzter Beitrag: Moejoe
  Lichtmaschine defekt? twingi 10 5.163 20.12.2007 20:55
Letzter Beitrag: Ingo - TFNRW

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation