Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tür hängt --> einstellen
Verfasser Nachricht
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.363
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
514x gedankt in 433 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Tür hängt --> einstellen
Habs auch getan Very Happy verdammich das erinnerte mich an das Geräusch beim Wageheberhochpumpen bei meinem blauen, Gott hab ihn seelig. Jetzt tatsächlich ein sattes Geräusch beim schließen der Tür. Wir sollten aber nicht vergessen, wir beheben das Symtom nicht die Ursache der verschlissenen Scharniere.
16.06.2018 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
****

Beiträge: 650
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 311
176x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Tür hängt --> einstellen
ich hab meinem rapid vor kurzem neue scharnierbolzen spendiert.
ich fahre seit einiger zeit einen 93er, also noch die alte konstruktion mit den eingeschlagenen hülsen, so wie die opelz früher.
die alten mit einem türbolzenzieher (Z-förmiges 4-kant eisen mit einem schlitz), durch die spannhülse steckt man einen dünnen bolzen, auf den eine schanke "mutter" aufgeschraubt wird, mit dem z greift man das dicke auszieherende, und haut ordentlich drauf (ich hab den preßluftmeißel genommen)
die dinger waren papierdünn abgelaufen, hatten eine richtige verschleißstufe.
jetzt ist die luft wieder raus Wink

gruß, stefan
16.06.2018 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.363
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
514x gedankt in 433 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Tür hängt --> einstellen
Ja so kenn ich das aus der Lehre bei VW auch.
17.06.2018 09:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Christian aus Berlin Offline
Member
***

Beiträge: 147
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 52
7x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Tür hängt --> einstellen
Moin,

bei unserem blauen Twingo hängt die Fahrertür.

Anbei ein paar Bilder...

[Bild: twingo-24210513-zY8.jpg]

Links, da sieht man, wenn man die Fahrertür geöffnet hat.
Rechts, da sieht man den Spalt, wenn man die Fahrertür geschlossen hat.
Das sind bestimmt gut 10mm, die da die Fahrertür zum Boden absackt, wenn man die Fahrertür öffnet.

Ich denke aber nicht, dass man da noch irgendwas an den Scharnieren einstellen könnte, weil der Übeltäter scheint ein ausgeschlagener Bolzen zu sein.

Anbei ein paar Bilder...

[Bild: twingo-24210810-ypE.jpg]

Links, ein Bild auf die A-Säule der Beifahrerseite, wobei natürlich die Fahrertür geöffnet ist.
Man sieht die beiden Scharniere.

Und jetzt zum "rechten Bild":
Wenn man die Fahrertür anhebt, dann bewegt sich nur der obere Bolzen (rot umkreist) im oberen Scharnier.
Der Bolzen hat ein gefühltes Spiel von 1mm.
Der Rest der Scharniere ist absolut gängig, "fest" bzw. hat kein Spiel.
Was soll man nun machen ?

Ich glaube, dass ich schon wohl den Kotflügel abbauen muss, um das obere Scharnier komplett mit Bolzen zu ersetzen.
Oder irre ich mich ?
Hat es denn Sinn jetzt noch mit einem Kantholz oder "Bescheißerbügel" die Fahrertür mit einem Ruck einzurenken ?
Das macht doch nur Sinn, wenn das Blech an den Scharnieren ermüdet wäre und nachgibt.
Das kann ich nicht erkennen, dass das Blech eine Materialermüdung hätte.

Was meint ihr ?
Was wäre in diesem Falle am sinnvollsten ?


Abendliche Grüße
Christian
24.05.2019 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.011
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 10
Bedankte sich: 604
815x gedankt in 633 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Tür hängt --> einstellen
pack die tür unten am hinteren ende mit beiden händen und rucke mal kräftig hoch. das auto ist 16 jahre alt und kann das bestimmt ab. solltest du dann noch probleme haben wollen, kannst du die immer noch lösen. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
24.05.2019 20:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.363
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
514x gedankt in 433 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Tür hängt --> einstellen
Ich hab das letztes Jahr mit Kanthölzern gemacht:
Ein kurzes Stück auf den Einstieg gelegt, das Kantholz sollte nicht länger als der Plastikeinstieg sein, sonst gibts Macken. Ein anderes Kantholz unter die Tür klemmen unter Verwendung eines langen Kantholz als Hebel, dann die Tür hochhebeln bis es bestialisch knackt. Die Tür hängt dann zwar immernoch, aber fällt sauber ins Schloß.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
25.05.2019 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
OHC TUNER Offline
Homo ludens
*****

Beiträge: 1.063
Registriert seit: Jun 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 43
123x gedankt in 99 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Tür hängt --> einstellen
Ich hab dieses Jahr ja die Fahrertür getauscht , nach Einbau hing die Türe auch was runter , kein Spiel in den Schanieren , einfach zwei Unterlegscheiben unten am Schanier eingesetzt , danach alles top und Spaltmaße stimmen auch .
25.05.2019 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
****

Beiträge: 650
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 311
176x gedankt in 144 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Tür hängt --> einstellen
(24.05.2019 20:16)Christian aus Berlin schrieb:  Was wäre in diesem Falle am sinnvollsten ?


Abendliche Grüße
Christian

scharnier ersetzen.

https://www.ebay.de/itm/Original-Renault...2677842842
z.bsp.
oder, als edelbastler, ausbüchsen.

gruß, stefan

edit ruft noch aus der garage: wenn das so ausgeballert ist, auch die tür/ a-säule prüfen, beim rapid (!) hatte ich schon gebrochene aufnahmen, ermüdungsbrüche durch die viele bewegung.
25.05.2019 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolf Larsen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 19
Registriert seit: Jul 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
2x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Tür hängt --> einstellen
Die Methode mit dem Brett kann auch so enden:

[Bild: twingo-17181147-l9H.jpg]

Nachher denkt man sich, wie kann man nur so blöd sein Cool

Unbedingt vorher auch denken, meine Fahrertür war locker, aber sie hing nicht.
Dann klappen diese Brachial-Lösungen nicht so gut, mehr hier:

https://www.twingotuningforum.de/thread-40881.html

Mein C06 2001 16V
17.05.2020 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 2.363
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 15
Bedankte sich: 252
514x gedankt in 433 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Tür hängt --> einstellen
Jaaa aussen setzt man den Hebel auch nicht an sondern innen. Habs ja auch schon gemacht, diese Methode is sicherlich nicht die feine englische Art.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 102 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 145 Tkm gelaufen.
18.05.2020 05:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Türen einstellen Twingo 2 Martin88 14 10.614 28.04.2015 09:02
Letzter Beitrag: twingo46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation