Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rückwärtsgang lässt sich nicht mehr schalten
#1
ZZTwingo1 
2.Twingo 1, BJ 2006, 1,2 l, 43KW / 58 PS

Hallo,
seit gestern habe ich ein Problem mit der Schaltung.
Ich kann plötzlich nicht mehr den Rückwärtsgang einlegen.
Also muss ich ihn immer rückwärts schieben.
Wenn ich versuche den Rückwärtsgang einzulegen, dann leuchtet das Rückfahrlicht solange, wie ich den Schalthebel nach links drücke. 
Wenn man unter das Auto kriecht und am Getriebe das Gestänge leicht hochdrückt, dann lässt sich der R-Gang von unten ohne Probleme einlegen.
Das Problem trat auf, nachdem ich gestern etwas mehr Gas geben und zackicker vom 1., in den 2. Gang schalten musste. Vorhin konnte ich nach einer Fahrt über Kopfsteinplaster wieder normal schalten. Vor der Haustür durfte ich den Twingo wieder zum Rangieren rückwärts schieben. Könnte es sein, dass es den Rep-Satz von der Schaltung (hat im Bereich der Kugel etwas spiel) dahingerafft hat?


Den Ring am Schalthebel kann ich hochziehen. Unter den Schaltsack habe ich auch schon geschaut, ob dort etwas sperrt. Die Kupplung wurde letzten Sommer in einer Werkstatt erneuert.  Das sind Hinweise, die ich hier im Forum bereits gefunden habe. Das Schaltgestänge wurde zusammen mit der Kupplung gegen ein Neuteil getauscht, da das Alte nicht mehr in Ordnung war. Zeitgleich wurde dann auch ein Rep-Satz Schaltung eingebaut. 

Wie immer bin ich für jede Meinung / Idee dankbar.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Du musst lediglich das Schaltgestänge einstellen.
Beim Rechts-Links schieben des Schaltknüppels wird das Gestänge gedreht,
und später nach Umlenkung wird die Schaltachse runter-rauf gedrückt.
Du musst also die Klemmschelle lösen und den Stummel am Schaltknüppel gegen die Schaltstange verdrehen.

Bei mir war es anders herum verdreht
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8505034
https://www.twingotuningforum.de/thread-...pid8570105
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Danke für die Info, werde ich ausprobieren
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Ist zwar schon etwas her, wollte dennoch ein Feedback geben.
Plötzlich ließ er sich wieder problemlos schalten. Anfang des Jahres hatte ich das Problem dann noch einmal und war dann auch plötzlich wieder weg. Ich fahre jeden Tag über Kopfsteinplaster und vermute, dass das irgendwie im Zusammenhang steht. Also die Ursache ist noch nicht behoben und tritt nur sporadisch auf. Die Werkstatt kann natürlich nichts machen, wenn der Fehler nicht vorhanden ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Stelle es bitte ein.
Das ist doch kein Kunststück.
JETZT ist das Wetter blöd.
Musst du eben warten bis es besser wird.
Das ist kein Fall für die Werkstatt sondern fürs Selbermachen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Du brauchst doch nur, wenn er gerade korrekt schaltet, die Klemmschelle mit einem 13er oder 17er Schlüssel nachziehen.
https://pics.twingotuningforum.de/pics/t...45-KKS.jpg
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Twingo C06 fährt nicht mehr Jan1996 25 1.944 01.02.2024, 21:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Fehler lassen sich nicht löschen mrairbrush 82 13.392 31.12.2023, 14:20
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Twingo startet nicht mehr octron1974 4 1.226 14.07.2023, 10:23
Letzter Beitrag: octron1974
  Twingo lässt sich nicht volltanken ? Zapfpistole schaltet zu früh ab? Kennt ihr das? wodipo 23 4.136 27.06.2023, 08:16
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Klimaanlage lässt sich nicht befüllen Goldi 75 42 6.256 05.06.2023, 16:33
Letzter Beitrag: Goldi 75
  Motor ging während der Fahrt aus -> springt nicht mehr an. NorthernLights 17 3.768 16.12.2022, 10:50
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Motor rasselt beim schalten cobra21 2 1.442 21.11.2022, 06:36
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Twingo Baujahr 2003 springt nicht mehr an [Gelöst] semjon 52 58.769 05.11.2022, 21:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste