Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Verfasser Nachricht
Vultan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Mar 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Hallo Twingo Hifi Profis,

habe mir in meinen Twingo 1 ein Kenwood KDC-130UB eingebaut. Dabei auch brav die Kabel nach Farben verbunden
Schwarz = Masse
Rot = Dauerplus
Gelb = Schaltstrom

Obwohl laut Anleitung bei Kenwood der gelbe Draht an Dauerplus (Batterie) soll funktioniert es so nicht.
Wenn ich das Radio anschließe wie in der Anleitung beschrieben muss ich nach jedem Start die Sprache neu einstellen. Das Radio verliert also seine Einstellungen.

Nun aber mal zu dem seltsamen Verhalten.
Wenn ich jetzt den Motor ausschalte und die Zündung in der ersten Stellung lasse (also nicht auf 0) dann startet das Radio neu. Sprich er geht komplett aus und dann wieder an.
Es sieht also so aus, als würde der Schaltstrom beim Abschalten des Motors komplett "wegbrechen". Solch ein Verhalten kenn ich von meinen früher Autos (und Radios) nicht. Da es mein erster Twingo ist frage ich mich ob das Verhalten vielleicht normal ist?

Erwarten würde ich eigentlich das das Radio nicht ausgeht und dann wieder an sondern einfach an bleibt wenn ich den Motor ausmache. Das Radio sollte erst komplett ausgehen wenn ich den Schlüssel auf 0 drehe.
13.03.2021 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.473
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5287
5644x gedankt in 4678 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Haben wir hier schon x mal gehabt.
Gelb rot tauschen.
Renault hält sich an die Normbelegung, andere nicht.
Wenn das nicht so einfach geht wie hier
https://www.twingotuningforum.de/thread-...34703.html
BITTE! keine Kabel durchtrennen.
Steckerzungen ausklinken und umpinnen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2021 12:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
Vultan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Mar 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Danke für den Hinweis aber ich hatte ja schon beide Varianten ausprobiert

Gelb auf rot
Rot auf gelb

dann ging wie gesagt das Radio in den "Werkszustand" jedes mal wenn die Zündung aus war. Also keine brauchbare Lösung

gelb auf gelb
rot auf rot

Radio läuft "korrekt" nur halt der kurze komplett Ausfall beim Ausschalten des Motors macht mich etwas stutzig.

Ich habe die Kabel vom Twingo auch durchgemessen, alles korrekt rot = Dauerplus gelb = geschalteter Plus
13.03.2021 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
bernief Offline
"Freier Schrauber"
****

Beiträge: 281
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 584
87x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Hast du auch schon mal gemessen ob Klemme 30 und Klemme 15 wirklich anliegen?
Da würde ich ansetzen....

Rolling Eyes Eigentlich habe ich gar keinen Twingo, aber ich habe hier Hilfe gesucht und auch gefunden Cool
13.03.2021 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Vultan Offline
Junior Member
**

Beiträge: 17
Registriert seit: Mar 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 12
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Sorry erst mal, ich muss mich korrigieren. Die funktionierende Lösung ist tatsächlich, hatte das falsch in Erinnerung

rot auf gelb
und
gelb auf rot.

Trotz allem geht das Radio jedes mal kurz aus wenn der Zündschlüssel gedreht wird.

Ob der Schaltstrom in dem Fall evtl. kurz komplett wegbricht muss ich noch ausmessen - falls mein Messgerät überhaupt so eine schnelle Reaktionszeit hat.
15.03.2021 10:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
Orange Offline
...hat jetzt ne Blaubeere
*****

Beiträge: 890
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 1
Bedankte sich: 179
176x gedankt in 132 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Dass das Radio beim Starten bzw. beim Abschalten des Motors erstmal ausgeht, ist bei mir mit Originalradio genauso. Danach hast Du (bzw. habe ich) eine gewisse Zeit noch Strom fürs Radio, bevor es sich dann in den Ruhezustand begibt. Sowohl mit Schlüssel in der von Dir beschriebenen Stellung als auch, wenn ich mein Radio wieder anschalte, nachdem ich den Zündschlüssel abgezogen habe.

Hatte ich auch bei anderen Fahrzeugen schon und deshalb als normal empfunden...
15.03.2021 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Vultan
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.473
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5287
5644x gedankt in 4678 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Und deswegen ist meins jetzt statt auf Zündungsplus auf dem intelligenten Dauerplus.
Geht nur mit UCH und ZV
https://www.twingotuningforum.de/thread-36724.html
Das Renault Radio kann sich dennoch dabei verschlucken wenn die Batteriespannung zu stark einbricht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.03.2021 13:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
C06Toujours Offline
Magentafreak
*****

Beiträge: 1.082
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 21
Bedankte sich: 76
119x gedankt in 82 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Kenwood Radio verhält sich seltsam beim Ausschalten (C06)
Dass das Radio ausgeht, ist bei mir auch so. Habe mich daran gewöhnt. Werde mir aber wahrscheinlich einen Booster rein bauen. Das habe ich schon bei einem anderen Fahrzeug. Somit geht das Radio nicht aus.

[Bild: sonic-06.gif]
15.03.2021 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Vultan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Radio Signal vom original Radio Twingo 2 (facelift) RS DaNorli 4 3.379 01.03.2019 09:51
Letzter Beitrag: Hombre
ZZTwingo1 Empfehlung für Doorboard-Speaker beim Original-Radio Orange 12 5.437 14.04.2017 11:25
Letzter Beitrag: handyfranky
  Helix via. Kenwood terorkruemel 5 3.284 07.01.2016 12:35
Letzter Beitrag: terorkruemel
ZZTwingo1 Lautsprecher beim Kenwood KDC W7544U hofn 0 1.233 16.05.2015 10:24
Letzter Beitrag: hofn
  Adapter Twingo Mod. 99 für Kenwood schwede133 1 2.073 17.11.2014 20:02
Letzter Beitrag: TwingoGT09
  Radio Brummt nur noch beim Einschalten loocoo 2 2.036 13.05.2014 21:15
Letzter Beitrag: loocoo
  Kenwood KAC-742 Fux 3 2.572 16.11.2013 14:36
Letzter Beitrag: Chrissi26
  Kenwood KDC W4044U Display kaputt Berliner_Twingo 3 2.761 07.03.2013 18:58
Letzter Beitrag: Berliner_Twingo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation