Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo problem
#1
Hallo wer könnte mir bitte mal helfen mit mein twingo bj2001 er lässt sich nicht mehr starten, ich denk das es die wegfahrsperre ist. Mfg Marcel
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Dann schreibe mal etwas mehr.
Was sagt die WFS LED?
Wieviele Schlüssel gibt es?
Seit wann ist das Problem da? Vielleicht gerade was repariert oder eingebaut?
Ohne Input keine Hilfe möglich.
Dreht der Anlasser überhaupt?
Wenn nein, werden die Lämpchen im Armaturenbrett dunkel?
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: Marci270684
#3
Die wfs Lampe blinkt schnell bei Zündung an und die zentral Verriegelung geht auch nicht über dem Schlüssel aber von innen geht der knopf
1 Schlüssel und wurde nichts repariert, der Schlüssel ist nicht einmal ein Jahr alt, vielen Dank
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Ist es dir wichtig wieder fahren zu können?
Wenn ja, dann schreibe doch bitte etwas mehr.
Was sagt die WFS LED wenn die Zündung aus ist?

Übrigens.
Solange die LED schnell blinkt brauchst du gar nicht erst versuchen zu starten, das leert nur die Batterie.
Was passiert wenn du den Knopf am Schlüssel beim Einschalten der Zündung drückst?
Was sagt die LED am Schlüssel bei völliger Dunkelheit bei eingeschalteter Zündung, Knopf nicht gedrückt?

Bau einen Transponder in die Lesespule ein und du hast normalerweise Ruhe.
Bei WFS Ärger mit dem Funk-Plip beim Zündungseinschalten/Starten den Knopf im Schlüssel drücken.
Das hilft in den meisten Fällen, aber leider auch nicht immer.
Außerdem ist das ein Notlösung die nur eine Zeitlang funktioniert.
Schlüssel für ZV Synchronisieren
Neuen Transponder einsetzen
Schlüsselinnereien wechseln
Hinweis bei Komplettbestellung
Transponder in die Lesespule pflanzen ><>< Alternativ
Einbau Nachrüst Funk ZV
Externer Link für Elektroniker
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Also bei Zündung aus blingt sie als langsamer, die Fernbedienung blinkt auch wenn ich drücke. Das mit drücken und Zündung an habe ich probiert, geht leider nicht.
Was genau muss ich machen das er wieder läuft und kann man die wfs auch immer deaktivieren?
Vielen Dank
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Du liest nocht richtig, was macht die rote LED im Schlüssel bei Zündung an? Du kannst ca 32€ für den Transponder ausgeben, so hab ich das gemacht, oder das Steuergerät ausbauen und Wfs frei machen lassen, kost ca 60 bis ende offen €, viel Spass beim Steuergerät ausbau, entweder brauchste Gummifinger oder baust die Ansaugbrücke ab, anders kommste da nich dran.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#7
Was ich ganz vergessen hatte.
Wenn der Schlüssel noch nicht einmal ein Jahr alt müsste der noch der Gewährleistung unterliegen.
Da kann sich der Verkäufer allerdings quer stellen und nach 6Monaten wegen der Beweislastumkehr von dir verlangen nachzuweisen dass das Teil von Anfang an fehlerhaft war.
Deswegen jetzt noch nochmal:
Was macht die LED am Zündschlüssel wenn du in der Nacht die Zündung anmachst?
Es muss stockfinster sein und deine Augen müssen dunkeladaptiert sein.

Der sinnvollste Weg (weil günstig und laiendurchführbar) ist wie Frank schon sagt der Kauf des Transponders den man anschließend in die Lesespule baut.
Nicht in den Schlüssel.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Genau. Vorteil, du kannst dir für 6€ plus fräsen, nen passenden Schlüssel dazukaufen u hast dann wieder 2 zwar ohne ZV aber kannst bei Verlust eines Schlüssels noch fahren
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 200 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: Marci270684


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Problem WFS, Twingo casperdu 3 3.728 07.07.2011, 11:52
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste