Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Überrollbügel/käfig Twingo N
Verfasser Nachricht
DerAnfänger Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZTwingo2 Überrollbügel/käfig Twingo N
Hey,

gibt es für den Twingo N GT einen Überrollbügel, bei dem die hinteren Sitze nutzbar bleiben ? Confused:
04.05.2020 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.058
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Wie soll denn ein Bügel funktionieren, wo hinten noch jemand sitzen kann?
04.05.2020 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Chris - TFNRW
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Nein, gibt es nicht.
04.05.2020 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chrissi26 Offline
Einmal Twingo immer Twingo!!
*****

Beiträge: 1.375
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung 3
Bedankte sich: 104
162x gedankt in 146 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Gab es nichtmal solch eine Variante für den C06!?!?
Dann hat man einen Anhaltspunkt und könnte sich den in Einzelanfertigung bauen lassen.
Bin der Meinung, dass Chris unser Chef soetwas mal ergattert hat.

Alles rund um das Metall und den Metallbau!

Meine DIVA Embarassed
05.05.2020 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.741
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 498
763x gedankt in 464 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Leider nicht,

sowohl die Käfige als auch die Bügel haben immer Diagonalstreben / Kreuze verbaut und ohne würde eben ein Überrollbügel oder Überrollkäfig im Twingo keinen Sinn machen. (gut, in anderen Fahrzeugen auch nicht Very Happy).

Man muss sich leider entscheiden zwischen 4 Sitzplätzen oder Sport. Wenn es einen Clubsport Bügel gäbe, könnte man Ihn immer wieder aus- & einbauen je nach Bedarf. Macht aber in meinen Augen auch keinen wirklichen Sinn.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
05.05.2020 08:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Es gab mal Varianten, wo die Rücksitzbank drin bleiben konnte. Die Sitzplätze waren aber nicht nutzbar.
Geht es nur um Optik oder um Sicherheit?
05.05.2020 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DerAnfänger Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
(05.05.2020 16:54)kloiHeini schrieb:  Es gab mal Varianten, wo die Rücksitzbank drin bleiben konnte. Die Sitzplätze waren aber nicht nutzbar.
Geht es nur um Optik oder um Sicherheit?

Es geht ehr um die Sicherheit, finde einen Bügel nicht so schön, ich weiß das so ein Bügel dann nicht all zu viel bringt, aber ich denke besser als nichts.....
05.05.2020 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.058
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Bügel bringt sicherheitstechnisch marginal was, ist eher fürs Gewissen.
05.05.2020 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DerAnfänger Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
(05.05.2020 18:50)Theloo schrieb:  Bügel bringt sicherheitstechnisch marginal was, ist eher fürs Gewissen.

Mir gehts darum, wenn ich (was ich nicht hoffe) mal auf dem Dach landen sollte, das eben das Dach nicht einknickt Rolling Eyes
05.05.2020 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.418
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 742
1022x gedankt in 785 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
das geld würde ich dann lieber in die zwei fahrsicherheitstrainings vom adac stecken. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
05.05.2020 19:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DerAnfänger Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
(05.05.2020 19:18)rohoel schrieb:  das geld würde ich dann lieber in die zwei fahrsicherheitstrainings vom adac stecken. Wink


mfg rohoel.

Das natürlich auch Very Happy

Mir gehts halt darum wenn Situationen kommen, die ich nicht kontrollieren kann Sad
05.05.2020 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Theloo Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.058
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 133
517x gedankt in 356 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Mal im Ernst, wenn ich’s Auto auf der Straße aufs Dach werfe muss schon ziemlich viel Dummheit im Spiel sein. Woher ich diese Weisheit ziehe? Weil 3 Leute im Bekanntenkreis die Karre aufs Dach geworfen haben und alle 3 richtig dumm dabei waren.
05.05.2020 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DerAnfänger Offline
Junior Member
**

Beiträge: 26
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
(05.05.2020 19:40)Theloo schrieb:  Mal im Ernst, wenn ich’s Auto auf der Straße aufs Dach werfe muss schon ziemlich viel Dummheit im Spiel sein. Woher ich diese Weisheit ziehe? Weil 3 Leute im Bekanntenkreis die Karre aufs Dach geworfen haben und alle 3 richtig dumm dabei waren.

Okay, dann lasse ich das mit dem Käfig
05.05.2020 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.418
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 742
1022x gedankt in 785 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
genau wie die vollzitate bei jeder antwort. vielen dank dafür.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
05.05.2020 19:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
kloiHeini Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 19
30x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Überrollbügel/käfig Twingo N
Auch ein Bügel bringt mehr Sicherheit! Ob es sich lohnt muss jeder für sich selbst entscheiden.
Überschlagen kann man sich auch durch Fremdverschulden. Kommt öfter vor als mancher hier denkt.
Wegen einem Bügel wie Du ihn haben willst kannst Du ja mal bei einem Käfigbauer anfragen. So lange Du kein Zertifikat brauchst und vom TÜV aus nichts dagegen spricht sollte es jemanden geben der das anfertigt.
06.05.2020 15:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 überrollbügel twingo rs twingo gordini rs 78 59.099 20.02.2017 10:32
Letzter Beitrag: JohStyle
ZZTwingo1 Jemand Erfahrung mit Pleie Überrollbügel und Eintragung? Hoffi81 2 4.428 14.08.2014 23:56
Letzter Beitrag: Tunerkiste

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation