Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ich und meine motorkontrollleuchte
Verfasser Nachricht
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 ich und meine motorkontrollleuchte
vor 2 tagen die engine control angegangen, C06 BJ 99 Phase1 ca 190 000 gelaufen und läuft gut, nur kurz nach aufleuchten gab es kurzzeitig motoraussezter... hat sich verschluckt oder zündaussetzer hätte Sie da ne idee? so was typisches? oder einfach ignorieren? Wünsche noch ein angenehmen Tag und bitte um eine Antwort
11.04.2018 08:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.364
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4486
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #2
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Also mein Lieber, in Anspielung auf den Nick.
Schau mal hier rein http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8753326
Kaufen und loslegen.
Raten bringt nichts.
Bitte erstmal gar nichts löschen und wenn angeblich kein Fehler angezeigt wird zur Kontrolle die Kühlmitteltemperatur auslesen.
Wenn das gelingt kann man auch gespeicherte Fehler sehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2018 08:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
ZZTwingo1 RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Hatte/Habe ich schon, zudem auch schon andere tester ausprobiert, ES BAUT SICH KEINE VERBINDUNG AUF...dachte es funktioniert nur mit clip der orginal software! ?
Öl müsste noch drin sein Wasser vermute ich auch, der motor läuft auch einwandfrei

ich setz mich ins auto dreh den schlüssel um - motorstartet nach 5 meter abschüssigem rollen lassen fällt mir auf das die leuchte nicht ausgegangen ist(wird sie überhaupt angezeigt wenn die zündung an ist und der motor aus?? nie drauf geachtet) - ich lass dann rollen leg den 3. gang ein und höre was der motor macht - drehzahl in etwa gleichbleibend, motor ist kalt- am ende der strasse halte ich an und biege in eine andere ein, diese geht bergauf. - ich schalte vom 1. in den 2. ohne probleme bei ca 3000 umdrehungen beginnt der motor zu stottern 2x hintereinander- kupplung betätigt- leerlauf okay- vollgas- dreht sauber jedoch kalt hoch.... ich fahr also jetzt schon seit 2 tagen ohne das sich etwas verändert hat nur das halt die lampe brennt.

Zndkerze dachte ich mir- aber was hat das mit der motorsteuerung zutun?
11.04.2018 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.364
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4486
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #4
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
BJ99 klappt ganz gut.
Gerade mit den Billigteilen.
Schau mal auf 9eor9s Erfahrungen.
Die damals teueren Tester haben versagt, die billigen gingen.
Zeig mal ein Foto von deinem.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2018 11:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #5
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
hätte meinen gerne am 8.4 gezeigt... bei L.A.love denken Sie daran das ich lieb bin aja okay Wollen Sie wissen was ich bei broadcast denke?
Ein usb kabel adapter besitze und eins mit blauen zahn beide mit software beide ohne erfolg, und ich fragte auch nicht nach einer diagnoseanleitung das kann ich schon.
Erfahrung wie z.B. der kurbelwellensensor geht meistens vor dem map sensor kaputt. habe das gefüll wenn ich mich nochmal unter anderem name anmelde dass ich mehr support bekomme.
11.04.2018 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
124x gedankt in 86 Beiträgen
Beitrag #6
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Hier im Forum sind die meisten Leute unvoreingenommen. Mit einem anderen Nickname wird sich am Verhalten auch nichts ändern.
Es wäre jedoch sinnvoll, sich angepasst zu verhalten.

1. Schreiben mit Groß- und Kleinschreibung sowie ganzen Sätzen. Satzzeichen werden auch gerne gesehen. Hier verbringen die Leute ihre Freizeit und helfen freiwillig. Wenn ein Fragender Buchstaben wild hinkotzt, ist die Motivation geringer.

2. Du schreibst, du könntest bereits eine Diagnose machen. Das glaube ich nicht.
Wo sind dann die Fehlercodes? Wie kannst du eine Diagnose machen, obwohl keine Verbindung aufgebaut wird?

3. Folge dem Rat von erfahrenen Leuten und arbeite mit. Erster Arbeitsauftrag: mach ein Foto von deinem USB-Adapterkabel und deinem Bluetooth-Stecker.
Wenn wir sehen, was du für Hardware hast, kann dir besser geholfen werden.
Das wichtigste ist erstmal, eine Verbindung zu deinem Motorsteuergerät zu bekommen, danach kann man gezielt nach dem Fehler suchen.

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
11.04.2018 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.364
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4486
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #7
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Ich habe schon ein Problem mit der Siezerei.
Ansonsten bleibe ich nett wenn es der andere tut.
Mich interessiert allerdings der Avatar mit dem scheinbar kaputten Auto

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2018 12:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
okay das ist mein twingo, dieses kaputte auto als avantar. dachte du erkennst es, nur ohne kotflügel und mit ner leichten delle in der a säule. den schweller hatte ich vor 1,5 jahren geschweißt. Die Reifen sind noch gut klebt total in den kurven- go-kart feeling.

ist es nun so weit dass man ohne diagnosegerät keine diagnose stellen sollte ... die diagnose habe ich oben beschrieben ... im endeffekt läuft der motor. falls sie, ich mein nicht dich Ulli, nicht wissen was ein motorsteuergerät genau macht, lesen sie doch weiter fehler und wechseln teile aus. meine erfahrung hat mir schon oft gezeigt das fehlercodes durch bremsenreinger oder kontaktspray und ein bisschen liebe verschwinden.
11.04.2018 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
124x gedankt in 86 Beiträgen
Beitrag #9
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Das was du oben beschrieben hast sind deine Symptome.
Wenn du eine Diagnose hättest, bräuchtest nicht mehr zu fragen.

Die Sache ist ganz einfach die, dass wir aus der Ferne dein Auto nicht angucken können.
Was wir hier machen können ist raten. Das wäre unseriös, da kannst auch zum Wahrsager gehen.
Würdest du Fehlercodes liefern, könnten wir analysieren.

Ich habe selbst schon Motorsteuergeräte programmiert und bin mir sicher, mehr von der Funktion zu verstehen als du.
Mechanisch kenne ich nahezu jede Schraube des D7F Motors.
Wenn man andere Leute als unqualifiziert bezeichnet, sollte man nicht im Glashaus sitzen.

Die leuchtende Motorwarnlampe sagt aus, dass die ECU einen Fehler erkannt hat.
Ohne einen Fehlercode kommen wir nicht weiter.

Außer du ließt die Doku (findest hier im Forum), überprüfst jede Leitung des Motorsteuergeräts und jeden relevanten Sensor mittels Multimeter. Kannst du gerne machen, wird aber lange dauern. Damit kannst du zwar Fehler feststellen, wirst aber nie wissen, ob es wirklich das war, was die MIL ausgelöst hat.

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
11.04.2018 15:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: alfacoder
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #10
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
qualifiziert zu sein bedeutet noch nicht das man im finale spielt.

und da die ecu einen fehler erkennt muss auch direkt ausgelesen werden, brav.

hier hätte auch schon eine/r geschrien wenn es sich um ein seriöses Problem handelt, vermute.
11.04.2018 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 25.364
Registriert seit: May 2007
Bewertung 119
Bedankte sich: 4486
4723x gedankt in 3889 Beiträgen
Beitrag #11
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Kloppt euch nicht.
Das Sirius 32 ist jedenfalls ganz gut auszulesen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
11.04.2018 16:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingele Offline
Senior Member
****

Beiträge: 491
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 81
61x gedankt in 57 Beiträgen
Beitrag #12
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Manche Fragesteller verstehe ich nicht...,wollen Sie echte Hilfe ,von hier vertretenen erfahrenen Leuten ,oder nur irgendwie Stänkern....wenn ich die Unterhaltung so lese wird diese so zu nichts führen...Ausser zu Knistern und Schall und Rauch

Clio IV Spritmonitor.de

Twingo II Spritmonitor.de
11.04.2018 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.775
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 535
731x gedankt in 573 Beiträgen
Beitrag #13
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
mache doch einfach mal zwei fotos (keine kopierten aus dem netz), eins vom kabel-obd und eins vom blauzahn! warum ist dieser wunsch so schwer zu erfüllen? du willst hilfe, keiner sonst. also gib den helfern futter, sonst wird das schwer werden, hier den engel zu finden, der deine wünsche erfüllt.


mfg rohoel.

p.s.: den wunsch nach groß-/kleinschreibung überlese ich berechtigter weise, solange das einigermaßen verständlich ist, ist das für mich ok, so haben auch leute mit wenig sprachkenntnissen eine chance. Wink

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
11.04.2018 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Urlauber51
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.689
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 9
Bedankte sich: 72
328x gedankt in 279 Beiträgen
Beitrag #14
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
Ich weiß nicht ob dir das bewußt ist, eine Verbindung zum Motorsteuergerät bekommste nur wenn Zündung an ist.
Ansonsten bin ich froh das es die Bluetooth Adapter gibt, weil sonst geht das Teiletauschen auf Verdacht ins Geld.
12.04.2018 07:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
L.A.love Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #15
RE: ich und meine motorkontrollleuchte
! habe gelesen ?

Was die Leitung angeht die vom Steuergerät ins Armaturenbrett geht und durch ein leuchtmittel unterbrochen wird dann auf masse oder wiederzurück ins modul wisst ihr sicherlich besser (ohne Schaltplan schwer zusagen- ich weiß leute ich soll mein ganzen auto auseinanderbauen und bilder schicken oder ein diagnose machen, das kabel abtasten, und die kolbenrückholfeder spannen), hat sich heute eine Veränderung eingestellt, vermute die Spannung fehlt...

Bedanke mich schriftlich für die Belehrungen und Feststellungen und wünsche noch viel Erfolg!!

Ulli die Lampe brennt net mehr, das blogen hat was genutzt Very Happy

Dinge wahrnehmen ist der Keim der Intelligenz qoutes Laotse
12.04.2018 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motorkontrollleuchte leuchtet nciht und MSG kann nicht ausgelesen werden ,Hilfe twin1968 5 7.567 21.09.2014 16:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation