Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Verfasser Nachricht
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meinen Renault Twingo Bj 1997 mit IR Zentralverriegelung.
Meine Frau hat das Fahrzeug meinen etwas älteren Nachbarn geliehen. Dabei versäumt ihm die Wegfahrsperre zu erklären. Als mein Nachbar das Fahrzeug abgestellt hatte, sprang der Wagen nicht mehr an (Wegfahrsperre nach einigen Minuten automatisch aktiviert). Die haben das Fahrzeug zum Boschdienst geschleppt und die haben da auch was versucht… Zumindest wollten sie die Batterie aufladen.
Als ich davon erfuhr, dachte ich durch betätigen der Zentralverriegelung über Fernbedienung und die Wegfahrsperre ist wieder deaktiviert. War aber nicht.
Beide Schlüssel funktionieren nicht. Das Fahrzeug wurde dann wieder zurück zu mir geschleppt. Leider hatte ich dann einen mehrtägigen ungeplanten Krankenhausaufenthalt sodaß ich mich erst jetzt damit auseinander setzen konnte.
Fehlerbild:
- Lampe Wegfahrsperre blinkt schnell (hört aber nach einigen Minuten bei gezogenem Schlüssel auf, dann blinkt da gar nichts mehr)
- Schlüssel blinken zwar wenn ich die drücke (am Schlüssel), Fahrzeug reagiert aber nicht.
- In das Menu manuell den Code einzugeben komme ich nicht rein (also Knopf am Scheibenwischer gedrückt halten, bei einschalten Zündung)
- Wenn ich den Zentralverriegelungsknopf im Auto gedrückt halte (ca. 2-4 Sekunden) klackt es 2x und ich kann mit beiden Schlüsseln einmalig die Zentralverriegelung betätigen (also Schlüssel funktioniert und hat in diesem Modus Verbindung zum Auto). Einfluss auf die Wegfahrsperre hat die nicht ! Lampe Wegfahrsperre bleibt ca. 5-8 Sekunden dauerhaft an bevor sie wieder ins schnell blinken wechselt.
- Beim Starten springt der Wagen manchmal an und geht direkt wieder aus (wie bei der Wegfahrsperre üblich) und manchmal springt er gar nicht an.

Was habe ich versucht:
1. Batterie abgeklemmt und komplett geladen und wieder eingebaut
2. Nach Telefonat mit Renault die Zündung 1x ca. 15min angelassen und einmal ca. 35 min angelassen. Die Hoffnung war, daß sich dort was einstellt (?)
3. Alle Sicherungen überprüft und durchgemessen (Innenraum + Motorraum neben der Batterie)
Hat da draußen noch einer eine Idee ??

VG Twingo Fred
25.02.2017 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Das erste Symptom kenne ich, das geht aber tatsächlich mit Batterie Abklemmen weg.
Zum Punkt 2
Nein. Erst Zündung an und wild flackern lassen, dann knöpfchen drücken.
Hilft aber nicht wenn Symptom 1 vorhanden ist.
Wenn das Sychronisieren klappt, der Schlüssel aber sonst nicht funktioniert, keine Ahnung, kenne ich nicht.

Quintessenz.
Solange die ZV nicht geht brauchst du nicht weiter machen.
Wenn die Notfallcodeeingabe nicht geht braucht man auch nicht weitermachen.
Besorge oder berechne dir den Notfallcode.
Beorge dir einen anderen Dekoder und schalte die Wegfahrsperre endgültig ab.

Wenn die Werkstatt dir das Motorsteuergerät gekillt hat wird es unlustig.
Was sagen die Lämpchen (außer der WFS Lampe) beim Einschalten der Zündung?
Hörst du die Spritpumpe für eine Sekunde anlaufen?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.02.2017 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Könnte ein kaputter Decoder sein.
Wenn du auf Fehlersuche keine Lust hast und oder keine Zeit, einen anderen Decoder zu besorgen, dann erledigt PAVEL das Problem in 2 Tagen für ca. 80€.

Der andere Decoder wird für die WFS-Abschaltung bei Phase 1 benötigt. Nützen zur weiteren Verwendung mit ZV tut er dir nur dann, wenn sinnvollerweise 2 funktionierende Schlüssel dabei sind.
In diesem Fall MUSST du die Fahrgestellnummer des Spenders kennen, wenn du einen Schlüssel nachbestellen willst.

http://www.twingotuningforum.de/thread-2...t=Geblinke

Da geht es um Phase 2, aber bei dir geht das genauso. Du brauchst keinen Emulator.
25.02.2017 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Hallo,
ja Spritpumpe läuft kurz an. Eigentlich alles wie immer... Auch restliche Cockpitbeleuchtung wie gewohnt...
Bis auf die schnell blinkende Wegfahrsperre und die nicht funktionierende Zentralverrigelung alles wie immer.

Sad
25.02.2017 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Das ist doch schon mal was.
Hast du den Notfallcode?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.02.2017 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Ja hab den Notfallcode (sogar zwei Shocked)...Aber wie gesagt komme nicht in das Menü wo ich diese eingeben kann (?)...
26.02.2017 07:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Dann brauchst du einen anderen Decoder. Geliehen und ohne Schlüssel reicht zum Abschalten. Zum Weiterbenutzen sollte er 2 Schlüssel haben und du solltest die VIN und den neuen Notfallcode kennen.
26.02.2017 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Ja, den neuen Dekoder (so man ihn behält) schließt man aber danach nicht mehr an die WFS Leitung an.
Nach der Abschaltung kann man auch das EEPROM des kaputten Dekoders in den neuen Dekoder löten, dann hat man weiterhin zwei funktionierende Schlüssel und die Wegfahrsperre ist tot.
Schon erfolgreich gemacht.
Mal ne Frage am Rande: Setzt sich der Tageskilometerzähler beim Versuch der Eingabe zurück?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
26.02.2017 09:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Zunächst mal vielen Dank für euere Hilfe!!
Jo... Tageskilometerzähler wird genullt...
Wo sitzt der Dekoder? kann man testen ob der defekt ist?

VG
Twingo Fred
26.02.2017 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Der sitzt in der Innenleuchte. Testen na ja. Wenn er nicht geht, wird er kaputt sein. Du kannst die Platine ausbauen, den Stecker kontrollieren und pflegen und die Elektronik auf Wasserschäden prüfen. Selten hat es geholfen, die Elkos zu ersetzen. So einen Fall hatten wir mal bei einem Tacho.
26.02.2017 12:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
So… kleiner Zwischenstand. Hatte die Batterie nochmal ausgebaut und durchgeladen. Somit war der Twingo ca. 36 Stunden ohne Strom. Hab dann eben die Batterie eingebaut und nix gemacht.
Hab beobachtet, dass die Lampe Wegfahrsperre nicht blinkt. Hab mir dann den Decoder angeschaut.
Naja… das is ja nich viel. Ne Platine mit einem Schalter und dem Eprom (?)…
Ist der Decoder auch die Wegfahrsperre ??
Hab dann die Zündung eingeschaltet und versucht in das Menü für die manuelle Deaktivierung zu kommen. Keine Chance. Lampe Wegfahrsperre blinkt schnell sobald die Zündung eingeschaltet wird. Durch drücken des Knopfes für die manuelle Eingabe des Codes blinkt nur der Tageskilometerzähler der genullt wird. Ins Menü um den Code einzugeben komme ich nicht.
Hab dann den Wagen mit eingeschalteter Zündung ca. 60min stehen lassen… Hat aber auch nix gebracht (war ein Tip von Renault).
Festgestellt habe ich noch das die Lampe für die Wegfahrsperre nach eingeschalteter Zündung (nach dem man die Zündung wieder abgeschaltet hat) ca. 20 Sekunden schnell blinkt bevor sie dann wieder erlischt und garnichtmehr blinkt.
Bei eingeschalteter Zündung bleibt das (schnelle) Blinken.
Weiter hab ich beide Schlüssel geöffnet und den Code um die Notfallnr. für die Manuelle Eingabe zu kreieren: WZSGCSZ (auch wenn das z. Z. nix nützt).
Vielleicht könnt ihr mir helfen die Notfallnr. zu erstellen.
Wird wohl der Decoder sein der hin ist, oder? (wie ihr schon direkt vermutet habt)
Vorab vielen Dank
VG Twingo Fred
27.02.2017 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Dann hast du jetzt schon den Fehler, allerdings ist deine Beschreibung jetzt eine andere.
Hättest du ruhig vorher malrichtig beschreiben können.
Wenn die WFS Lampe ohne Zündung still ist fehlt der Dauerplus.
Nachmessen oder nochmals Sicherungen checken.
Wenn der Plus doch da ist ist dein Dekoder kaputt.
Der Dekoder ist der eine Teil der WFS, der ander ist ins Steuergerät integriert.
Lässt sich bei deinem BJ zum Glück abschalten.
Nur brauchst du dafür einen anderen Dekoder, selbst wenn deiner o.K. wäre.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.02.2017 20:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twingo Fred Offline
Junior Member
**

Beiträge: 6
Registriert seit: Feb 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Sorry, hab mich bemüht so genau wie Möglich die Sachen zu beschreiben... Ist mir wahrscheinlich auch jetzt erst richtig bewußt geworden das die Lampe auf "dauer aus" schaltet...
Naja...
Gibt es eine Möglichkeit den Dauerplus zu messen? Wir haben im Vorfeld alle Sicherungen durchgemessen... aber nicht ausgetauscht.
Vielleicht eine Steckerbelegung wo Dauerstrom anliegen sollte... So könnte ich zumindest noch was messen bevor ich in einen neuen Dekoder investier. Die Nr. mit der Sicherung gefällt mir natürlich am besten Smile

Danke

VG

Twingo Fred
27.02.2017 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Wegfahrsperre / Zentralverriegelung
Die Belegung gibt es hier http://www.twingotuningforum.de/thread-6...pid8425827
Und in einen neuen Dekoder investierst du nicht, du leihst dir einen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.02.2017 22:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zentralverriegelung nachrüsten Twingomarc 3 559 07.01.2021 00:45
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zentralverriegelung und Wegfahrsperre Pippo 48 21.416 16.06.2020 12:14
Letzter Beitrag: Patchworker
ZZTwingo1 Wegfahrsperre Phase3 OHNE Zentralverriegelung Orange 11 5.965 22.10.2019 13:42
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Zentralverriegelung smx 12 4.772 31.12.2017 15:31
Letzter Beitrag: smx
  Problem mit Zentralverriegelung und Wegfahrsperre Hydro 51 30.755 13.11.2017 18:27
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  ZV Zentralverriegelung Deno89 1 2.262 10.05.2017 21:19
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kofferraumklappe Zentralverriegelung marcus1968 2 2.644 14.11.2016 19:18
Letzter Beitrag: Werni
ZZTwingo1 Wegfahrsperre/Zentralverriegelung happy-dragon-boy 2 2.554 17.10.2015 16:24
Letzter Beitrag: happy-dragon-boy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation