Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Verfasser Nachricht
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Hallo ihr lieben Twingo-freak`s....
Ich habe ein Problem....
Ich habe an meinem Twingo 1 Phase 2 Bj. 2006 die Kupplung gewechselt. Motor D7F , 5 Gang Getriebe.
Verbaut habe ich eine SACHS Kupplung inkl. Druckplatte , Mitnehmerscheibe und Ausrücklager.
Nachdem ich den Motor inkl. Getriebe wieder eingebaut habe , viel mir schon auf , das ich das Kupplungsseil nur mit`m Kraftakt einhängen konnte. I.d.R. kann man das Seil weitaus mehr rausziehen und spielend einhängen.. Die Einstellung erfolgt anschl. über das Zahnsegment...Richtig ?
Wenn ich das Zahnsegment manuell bediene , funktioniert es tadellos. Rastet da ein wo es soll.
So habe ich minimales Spiel im Pedal so das das Lager frei ist. Die Kupplung kommt allerdings erst im oberen Drittel !! das ist eher nicht normal , Oder ? Im unteren Drittel wäre mir lieber.
Desweiteren läßt sich der 1. Gang nur mit "Widerstand" einlegen. Der Rückwärtsgang "kracht" wenn ich den umgehend einlege. Verweile ich ein paar Sek. auf dem getretenen Pedal geht es spielend.
Ich schließe daraus, das die Kupplung nicht korrekt trennt.
Was meint ihr ?
Ausrückgabel liegt korrekt auf der Lagerkugel. Kupplung ist natürlich neu verbaut wurden.
Liegt es an der SACHS Kupplung ? mmmmh.....kann ich mir kaum vorstellen... VALEO ist mir zwar lieber, aber es wurde diesmal halt eine von SACHS.
So ein Problem hatte ich noch nicht gehabt..... Egal ob LUK oder VALEO. Ich bin schon soweit das ich alles wieder Re-führe und eine VALEO einbaue.... Bestellt hab ich die schon... Smile
Ich freu mich auf eure Meinungen , Hilfestellungen und evtl. Lösungen....

Danke und viele Grüße Ralf
20.02.2017 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Den Fehler hast du ja schon erkannt.
In ein französisches Auto gehört was gutes, und das muss was vom OEM sein.

Ich habe aber ein Problem.
Wenn du lange genug auf der Kupplung stehst gehen alle Gänge spielend rein?
Dann trennt die Kupplung aber doch.

Kupplungsseil einhängen soll kein Kraftakt sein, man muss nur zuvor das Seil entspannen und die Nachstellvorrichtung fixieren, dann kann man das ganz alleine und ganz ohne Kraft machen. Meine Erfahrung.
Eine neue Kupplung hat ja wegen der negativen Betätigung ja sogar mehr Spiel als eine alte.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.02.2017 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Renault4er
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Hallo Ulli,

Danke für dein Statement....

Ja , die Kupplung trennt , aber irgendwie wohl verzögert.
Das an der Kupplung etwas nicht stimmt , bestätigt aber auch das der Kraftschluss erst im oberen Drittel greift. Bei einer neuen Kupplung sollte das wesentlich früher passieren.

Wo soll ich anfangen ?
Das Zahnsegment schließe ich aus....das fasst wo es passt und rutscht auch nicht über die Verzahnung. Gefettet ist es ebenfalls. Das Pedal hat ca. 1cm Spiel, somit ist das Ausrücklager "frei".
Vom Gefühl her , hab ich eine total verschlissene Kupplung an Bord. Aber dem ist nicht so.

Stehst du mir bei , wenn ich es mal mit einer VALEO versuchen soll ?
Oder bin ich völlig auf`n falschen Dampfer ?

Bisher brauchte ich das Zahnsegment beim Seil in die Gabel einhängen nicht fixieren.
Beim entlasteten Seil hat sich das bewegliche Zahnsegment unter dem oberen festsitzenden Zahnsegment durchgezogen. Vorausgesetzt ich habe Motorseitig gezogen. Beim einhängen und der anschließenden Entlastung hat sich das bewegliche Zahnsegment gegen das Festlager gezogen und an entsprechender Stelle fixiert.

Aber bei diesem Twingo hat es sich nicht unter dem Festlager ziehen lassen.
Wir haben es dann zu Zweit gemacht. Ich habe das Zahnsegment mit der Feder hochgezogen und mein Bekannter hat das Seil Mtorseitig eingehängt.

MadConfused:
20.02.2017 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Fetten soll man an der Kupplung nichts.
Die mitgelieferte Montagepaste an der Verzahnung sehr sehr sparsam auftragen.
Die Scheibe hast du richtig herum eingebaut?
Kurzer Teil der Nabe zum Getriebe.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.02.2017 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Mit fetten hab ich nur die Verzahnung ( Nachstellung ) am Pedal gemeint.
In meinem ganzen Text meinte ich immer nur die Verzahnung von der Nachstellung.
Hätte ich wohl bissel präziser beschreiben sollen..... Rolling Eyes
Die Scheibe hab ich richtig eingebaut. Andersrum würde sie gegen die Federlamellen bzw. gegen das Ausrücklager drücken. Ich könnte mir vorstellen das man dann garnicht kuppeln könnte... Confused:
20.02.2017 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Es ist sogar so dass der lange Teil der Nabe zum Motor zeigt, habe ich schon korrigiert.
Falsch herum einbauen scheint aber zu gehen, mit blöden Folgen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.02.2017 20:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Ich werde nächste Woche.....vorher fehlt mir die Zeit..... alles wieder ausbauen , u.a. prüfen ob das Gegenlager ( Kugel ) i.O. ist....und wenn ja , wo von ich ausgehe , die SACHS gegen eine VALEO tauschen. ob es das dann ist , werde ich berichten....so oder so , mit Erfolg oder ohne Erfolg.
Ich lass von mir hören.
Falls ihr noch eine Idee habt , würde ich mich freuen , von euch zu hören/lesen...

Bis dahin....
Gruss
Ralf
20.02.2017 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1277x gedankt in 1069 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Dass es an Sachs liegt, mag ich nicht glauben. Ich hatte noch nie Probleme damit.
20.02.2017 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Renault4er
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.553
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6359x gedankt in 5266 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Vor allem stört mich dass die Kupplung trennt und es doch nicht tun soll.
Das ist so wie ein bisschen schwanger.
Wenn du bei laufendem Motor die Kupplung trittst und dann nach Wartezeit den Rückwärtsgang ohne Kratzen einlegen kannst, dann brauchst du auf der Seite gar nicht weiter suchen.
Hier hat jemand sein Getriebe 4x aus und wieder eingebaut...
http://www.twingotuningforum.de/thread-28691.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.02.2017 00:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Renault4er
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Aber.....wo soll ich anfangen ?
Auch der 1. Gang läßt sich nur schwer/hakelig einlegen. Hatte ich eingangs mit erwähnt. Viel schlimmer ist der Rückwärtsgang.....der "kracht".
O.g. war vor dem Kupplungswechsel nicht der Fall.

Eins hab ich noch vergessen zu erwähnen...
Ich habe in diesem Zuge auch das Getriebeoel gewechselt. Viskosität: 75W 80 !
21.02.2017 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
(20.02.2017 21:45)9eor9 schrieb:  Dass es an Sachs liegt, mag ich nicht glauben. Ich hatte noch nie Probleme damit.

Kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen...Rolling Eyes
Sachs ist schließlich kein "No Name" Produkt.

Art.-nr. 3000 168 101 ......konnte ich als kompatibel zuordnen.
weitere Nr. sind noch in "klein" abgedruckt.... sind wohl Vergleichsnummern
3082 107 141
1862 932 101
3151 847 001
21.02.2017 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
karteileiche Offline
Member
***

Beiträge: 77
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 34
21x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Hallo,
könnte sein,dass die Kupplungsscheibe einen Schlag hat,dann tritt der beschriebene Effekt auf!
Sollte man vor dem Einbau kontrollieren,macht aber halt keiner.Wenn Du das Getrieb nochmal ausbaust prüf doch mal den Seitenschlag der Mitnehmerscheibe.

gruss karteileiche
21.02.2017 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Renault4er
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
ein Schlag in der Mitnhmerscheibe könnte natürlich ein weiterer Aspekt sein.Crying or Very sad
so könnte die Scheibe bei gedrückter Tellerfedern punktuell noch Kraftschluss erzeugen....
werde ich prüfen Wink
21.02.2017 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Renault4er Offline
Junior Member
**

Beiträge: 34
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Hab eine weitere Erkenntniss....
Wenn ich zuerst den 1.Gang einlege und dann den R-Gang kracht nichts.
Egal wie schnell ich da vom 1. in den R-Gang schalte...es flutscht.
Schalte ich aber nach dem starten zuerst in den Rückwärtsgang , kann ich die Zahnradzähne zählen.
Getriebe-"schaden" ?
21.02.2017 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.832
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 253
516x gedankt in 401 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo D7F neue Kupplung trennt nicht korrekt
Nein Getriebeschaden nicht, das liegt einfach daran das der Rückwartsgang schonmal nicht synchronisiert ist, desweiteren trennt deine Kupplung ja nicht richtig.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
21.02.2017 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Renault4er
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zündkerze Beru UXT1 korrekt für C06-Motor? Elektrodenabstand? wodipo 1 630 20.01.2023 12:38
Letzter Beitrag: wodipo
  Twingo 2 - Kupplung rutscht bei Nässe Twingo_beere 13 587 19.01.2023 12:15
Letzter Beitrag: wodipo
ZZTwingo1 Kupplung löst nicht richtig, Gänge lassen sich nicht vernünftig wählen killerpommesblu 5 1.713 27.05.2022 22:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Welche Kupplung für Twingo 2 RS Dom.RS280 1 998 27.01.2022 00:05
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo c06 Kupplung wechseln Selina2302 6 2.096 29.06.2021 20:22
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo RS Kupplung geräusche Boyka007 0 1.689 03.02.2018 20:47
Letzter Beitrag: Boyka007
  Twingo Getriebe oder Kupplung? Probleme heide4 5 4.862 26.07.2017 13:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplung Twingo 1 Bj.94 Chico87 3 2.677 22.03.2013 19:52
Letzter Beitrag: mkay1985

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation